Artikel-Archiv

Telefon E-Mail Social Media
X
Telefon
Nürnberg:
Tel. +49 911 933 57 80

Wien:
Tel. +43 1 890 2018
Social Media
Follow us:
YouTube Twitter Facebook
Xing LinkedIn

Artikel

16. Juli 2018, Markenentwicklung

Sie suchen frische Ideen und Innovationen? Fragen Sie Ihre Marke! (1/2)

Wer nach Innovationen sucht, darf nicht nur den Markt beobachten. Unbedingt sollte er die Stärke seiner Marke und das Wissen seiner Mitarbeiter ausschöpfen.

Artikel

9. Juli 2018, Weinmarken

Weine aus dem Labor: Wie können sich Winzer in Stellung bringen?

Was macht einen Wein zu einem großen Wein? Ist es allein sein Geschmack – oder gehört mehr dazu? Weil Winzer nun Konkurrenz aus dem Labor bekommen, ist es höchste Zeit, diese Fragen zu stellen. Ein Essay über Genuss, Erlebnis und pure Bedürfnisbefriedigung.


Artikel

2. Juli 2018, Event

BrandTrust Future Circle: Was prägt die Zukunft unserer Marken?

Es ist wieder so weit: Wir laden ein zu unserem exklusiven Think Tank „BrandTrust Future Circle“. Dieses Jahr tauchen wir ein in die Künstliche Intelligenz – welche Auswirkungen wird sie haben auf die Gesellschaft und damit auf unsere Marken? Wer eines der begehrten Tickets bekommen will, sollte schnell sein.

Artikel

28. Juni 2018, Zukunft

#PeakGermany: Das Ende unseres deutschen Mindsets

WM-Aus, DB-Ausfall, Lufthansa mit Schäden am Boden. Der Audi-CEO sitzt im Gefängnis, CDU und CSU im Clinch … Es wird Zeit, Deutschland neu zu denken. #NewGermans, wo seid Ihr?


Artikel

26. Juni 2018, Gesundheits- und Pharmabranche

Teil I: Apotheken müssen sich klarer positionieren

Welche Rolle werden Apotheken in Zukunft spielen? Müssen sie sich wandeln – vom einfühlsamen Berater zum hocheffizienten Medikamentenlogistiker? Wir meinen: Das muss kein Widerspruch sein. Damit die Kombination klappt, müssen Apotheken allerdings auf die Kraft der Marke setzen.

Artikel

22. Juni 2018, BrandTrust Future Circle

Künstliche Intelligenz – wie stark verändert sie die Gesellschaft und unsere Marken?

Dass die Künstliche Intelligenz große Auswirkungen haben wird auf die Gesellschaft – darüber besteht kaum noch ein Zweifel. Aber was bedeutet das für unsere Marken? Diesem brisanten Zukunftsthema widmen wir uns auf dem 14. „BrandTrust Future Circle“ und haben die amerikanische KI-Vordenkerin Liesl Yearsley als Rednerin eingeladen.


Artikel

18. Juni 2018, Modemarken

Der Angstgegner der Modebranche: Die digitale Transformation

Die Modekunden haben ihre Einkaufsgewohnheiten drastisch geändert. Die Textilunternehmen müssen sich darauf einstellen, online wie offline. Wenn sie die Marke intelligent einsetzen und das Wissen aus den einzelnen Touchpoints verknüpfen, um die neuen Kundenbedürfnisse zu befriedigen, sind sie auf dem richtigen Weg – auch um die Digitalisierung zu meistern.

Artikel

15. Juni 2018, Sportmarke

So wird aus der deutschen Nationalmannschaft „Die Mannschaft“

Wie kann es der deutschen Nationalelf gelingen, dass sich der Markenname „Die Mannschaft“ endlich durchsetzt? Wir empfehlen drei zentrale Ansätze.


Artikel

11. Juni 2018, Brand Touchpoints

Wie manage ich Touchpoints? So funktioniert’s

Der Begriff „Brand Touchpoint“ wird oft genutzt. Aber wird er immer korrekt eingesetzt? Sehen wir einmal genauer hin: Was genau ist ein „Brand Touchpoint“? Warum ist das professionelle Management dieser Touchpoints so wichtig?

Artikel

4. Juni 2018, Markenübernahme

Vontobel kauft Notenstein La Roche – wie gelingt die Markenintegration?

Privatbanken-Übernahme in der Schweiz: Vontobel kauft Notenstein La Roche. Welche Auswirkungen wird das auf die Marken haben? Entstehen Synergien – oder drohen Dissynergien? Bewahrheitet sich der Spruch „Brand Strategy eats Synergies for breakfast?“


Artikel

14. Mai 2018, Führung mit Marke

Moonshot Thinking: Wie Sie mit Ihrer Marke das Unglaubliche erreichen

Was tun, wenn Sie mit Ihrem Unternehmen Unglaubliches, Großes erreichen wollen – mehr als die ewig kleinen Erfolge in kleinen Schritten? Wir empfehlen „Moonshot Thinking“: mit Ihrer Marke als sicheren Piloten hinter dem Steuerruder. Damit bleiben Sie auf Kurs und nutzen Ressourcen, die Ihr Unternehmen beschleunigen.

Artikel

7. Mai 2018, BrandTrustFutureCircle

Wie gelingt Markenführung in der digitalen Welt? Sieben Thesen

Worauf muss ein Unternehmen achten, wenn es mit seiner Marke durch die digitale Welt steuern will? Dieser Frage gingen wir auf unserem BrandTrust Future Circle 2017 nach – und entwickelten sieben Thesen, die wir gerne teilen.


Artikel

3. Mai 2018, Markenzukunft

Hey Siri, bestell’ Bier! Darum sind Alexa & Co. der Tod für schwache Marken

In zwei Jahren wird die Hälfte der Konsumenten das Web nicht mehr manuell, sondern mit ihrer Stimme durchsuchen. Sie nutzen dazu Sprachassistenten wie Alexa, Siri und Cortana. Für Marken sind die Risiken, die durch dieses neue Verhalten entstehen, enorm.

Artikel

30. April 2018, Digitalisierung

25 Jahre Internet: Fünf starke Auswirkungen auf das Markenmanagement

Mehr denn je fordert das Internet die Markenmanager heraus: Weil die Konsumenten in Echtzeit im weltweiten Netz interagieren und personalisierte Erfahrungen schätzen, brauchen sie neue Digitalstrategien, einen starken Veränderungswillen und ein konsistentes Management.


Artikel

23. April 2018, Digitale Agenda für Deutschland und Europa

6. Leitgedanke: Mit Daten zu mehr Empathie

Künstliche Intelligenz ist nicht einfühlsam – noch nicht. Unternehmen können Daten und Technologien jedoch einsetzen, um sich besser in ihre Kunden einzufühlen und deren Lebensknappheiten zu erkennen. Damit kann es ihnen gelingen, relevante Produkte und Leistungen anzubieten.

Artikel

20. April 2018, Kunstmarke

Das Erfolgsgeheimnis der Weltmarke Miró

Wie gelang es dem Surrealisten Joan Miró, mit seiner Kunst berühmt, ja sogar unsterblich zu werden? Weil er fünf Grundsätze beachtete. Viele Marken der Gegenwart können von ihm lernen.


Artikel

16. April 2018, Employer Branding

Austrian Airlines: Mit der Marke gegen den Machtverlust

Die AUA bekommt demnächst einen neuen CEO. Das wäre eine wunderbare Gelegenheit, um mit einer klugen Markenstrategie die Mitarbeiterzufriedenheit zu verbessern. Der jüngste Streik zeigte: Damit steht’s nicht zum Besten. Für das Unternehmen, das heuer sein 60-jähriges Bestehen feiert, kann das gefährlich werden.

Artikel

12. April 2018, Semiotik

Erfolgscodes für Marken: Vollbart und Hoodie reichen nicht

Wie gelingt Marken der Sprung ins digitale Zeitalter, ohne sich dem Stil-Diktat des Silicon Valley zu beugen – und sich letztendlich zu verleugnen? Mit der Semiotikerin Dr. Helene Karmasin geben wir Impulse und nennen Beispiele.


Artikel

9. April 2018, Markenführung

Die Marke gibt in der Digitalisierung den Ton an – nicht umgekehrt

Als Markenberater betrachten wir den Digitalisierungshype mit gesunder Vernunft. So bedeutend der Wandel ist – die Annahme, die Welt könne künftig auf analoge Bedeutungen verzichten, ist falsch.

Artikel

3. April 2018, Case Study

HARIBO – wie sieht die Zukunft der deutschen Love Brand aus?

Viele kennen und lieben HARIBO seit ihrer Kindheit. Dennoch hat die Marke seit Ende 2017 zu kämpfen. Wir nutzen den 125. Geburtstag des HARIBO-Gründers Hans Riegel, um die 1920 gegründete Marke einmal genauer unter die Lupe zu nehmen.


Artikel

26. März 2018, Finanzmarke

Der Gründungsmythos der Volks- und Raiffeisenbanken – ein Vorbild

Die Volks- und Raiffeisenbanken zeigen, wie stark eine Marke von ihrem Gründungsmythos profitieren kann. Mit ihm gelang der beliebtesten Marke unter den deutschen Finanzdienstleistern eine klare und zukunftsfähige Differenzierung.

Artikel

23. März 2018, SXSW 2018 Summary

Unser Besuch der SXSW: Fünf Tage zwischen Science Fiction und Pragmatismus

Mit jeder Menge Inspirationen im Gepäck kehrten wir von der SXSW zurück. Themen wie das Ende des Smartphones, Künstliche Intelligenz und der 120-Tage-Rhythmus bei HomeAway werden uns noch lange beschäftigen. Besonders beeindruckt hat uns der Pragmatismus, mit der die Startup-Szene in den USA arbeitet und ihr Leitsatz „Fail fast!“


Artikel

19. März 2018, Gastronomie

Das Restaurant als Marke: lieber eine Avocado statt asiatisches Allerlei

Die deutsche Restaurantszene leidet an Undifferenziertheit: Viel zu viele Gastronomen bieten das ewig Gleiche. Doch gerade in einem übersättigten Markt wie diesem muss Spezialisierung sein. Wir zeigen Beispiele, die Mut machen.

Artikel

12. März 2018, Case Study

Droht Wolford die Gefahr der undifferenzierten Mitte?

Mit dem Verkauf der Marke Wolford an einen chinesischen Investor steht die Marke an einem Scheideweg. Schafft die Marke den Absprung und zieht sich aus eigener Kraft raus aus der Mitte?


Artikel

9. März 2018, ITB

Alexa & Co revolutionieren das Destinationsmarketing

Digitale Sprachassistenten wie Alexa und Siri läuten das Ende des gelernten Destinationsmarketings ein, denn sie verändern das Suchverhalten der Konsumenten radikal. Je einzigartiger eine Destinationsmarke ist, desto besser stehen ihre Chancen auf Erfolg.

Artikel

5. März 2018, Digitale Agenda für Deutschland und Europa

5. Leitgedanke: Unsere Spitzenleistung braucht mehr Wertschätzung

Deutschland gehört zu den führenden Industrienationen – dennoch scheint die Gesellschaft die Spitzenleistungen hiesiger Unternehmen chronisch zu unterschätzen. Das muss sich ändern, damit mehr Wertschöpfung entstehen kann.


Artikel

26. Februar 2018, Employer Branding

Die passenden Mitarbeiter gewinnen – das gelingt mit „Wow-Kriterien“

Im Kampf um Fachkräfte brauchen Unternehmen Arbeitgebermarken, die mit spezifischen und differenzierenden Wow-Kriterien überzeugen. Allerweltskriterien wie "attraktives Gehalt" reichen nicht.

Artikel

19. Februar 2018, Markenzentrierte Unternehmensführung

Ungemanagtes Markenrisiko – das tägliche Glücksspiel der Topentscheider

Sorgen Unternehmen mit Ihrem Risikomanagement auch dafür, dass der "Vermögenswert Marke" adäquat abgesichert ist? Oft ist das nicht der Fall. Wir erklären, warum Markenrisiken so gefährlich sind und welche Sofortmaßnahmen helfen.


Artikel

14. Februar 2018, Naturbranche / Ökobranche

Von der Inflation eines Markenversprechens: „Natur“

Ob Lebensmittel, Kosmetik, Waschmittel oder Bekleidung: In etlichen Branchen ist das "Green Washing" in vollem Gange. Für Marken, die das Versprechen "Natur" tatsächlich einlösen können, bedeutet das: Sie müssen mit aller Kraft Glaubwürdigkeit erzeugen, Vertrauen aufbauen und Sinn stiften.

Artikel

8. Februar 2018, Digitale Agenda für Deutschland und Europa

4. Leitgedanke: „I have a dream” statt „I have a plan“

Unsere Unternehmen brauchen große Zukunftsbilder, um Mitarbeiter, Kunden, Investoren und die Gesellschaft zu faszinieren und ihre Gefolgschaft in der digitalen Zukunft zu gewinnen.


Artikel

6. Februar 2018, Personal Branding

Die Kultmarke Falco – ist sie einfach unsterblich?

20 Jahre sind seit dem tragischen Tod des Weltstars Falco vergangen, doch seine Marke ist heute stärker denn je. Warum? Weil der Musiker, ob bewusst oder unbewusst, aus Markensicht vieles richtig gemacht hat.

Artikel

31. Januar 2018, Markendehnung

Ferrero launcht die „kinder Eiscreme“ – gelingt die Markendehnung?

Ein Eissortiment fehlt bislang in der Produktpallette Ferreros, die kinder-Einscreme soll das ändern. Passt die Markendehnung zum bisherigen Süßigkeitensortiment Ferreros? Wir meinen: Ja, die Chancen auf Erfolg stehen gut.


Artikel

28. Januar 2018, Markenanalyse

Zurück zur Kernkompetenz: So schaffte es Lego aus der Krise

Die Marke Lego erlebte eines der erstaunlichsten Comebacks in der Spielzeugwarenindustrie. Wir zeigen, wie dem Unternehmen die Renaissance gelang.

Artikel

23. Januar 2018, Zukunft der Marke

Künstliche Intelligenz braucht die Marke als Partner

Unternehmen müssen schnellstens lernen, wie sie die Künstliche Intelligenz kombinieren mit ihrer Marke und dem Wissen, das sie über die Lebensknappheiten ihrer Kunden besitzen. Denn Daten allein sind nichts wert, sie brauchen Spitzenleistungen und Empathie.


Artikel

23. Januar 2018, Kunstmarke

Georg Baselitz: Darum ist der Künstlerrebell eine gefeierte Marke

Einer der berühmtesten Nachkriegskünstler Deutschlands wird 80 Jahre alt: Georg Baselitz. Ja, der Maler mit dem groben Pinselstrich. Der seine Bilder über Kopf hängt. Als Marke gelang es ihm, zwei scheinbare Widersprüche zu vereinen: Rebellion und Konstanz. Wir gratulieren einer starken Marke.

Artikel

19. Januar 2018, Digitale Agenda für Deutschland und Europa

3. Leitgedanke: Technologien sind austauschbar – deine Haltung nicht

Unternehmen brauchen klare Prinzipien, mit denen sie sich deutlich vom Wettbewerb abgrenzen. Denn je digitalisierter, technologischer die Angebote werden, desto mehr sehnen sich Konsumenten nach Differenziertheit und Individualität.


Artikel

15. Januar 2018, 15 Jahre BrandTrust

Die neue Kundennähe: Warum sie so einzigartig ist

Noch nie in der Wirtschaftsgeschichte stand das Individuum mit all seinen Bedürfnissen so stark im Mittelpunkt wie heute, im Zuge der digitalen Transformation. Was bedeutet das für Unternehmen und ihre Marken? Anlässlich unseres 15-jährigen Bestehens werfen wir einen kurzen Blick in die Vergangenheit – um die Zukunft der Markenführung besser zu verstehen.

Artikel

7. Januar 2018, Markenaufbau

Startups: Nicht Marketing, sondern Markenführung bringt den Erfolg

Eine Marke hilft Gründern richtig durchzustarten, wenn sie diese von Anfang an zur Unternehmensführung einsetzen – und nicht als hübsches Marketing-Add-On missverstehen. Im Vorteil sind dabei Gründer, die eine klare Haltung vertreten und sich leidenschaftlich einem Zukunftsbild widmen, das sie zum Leben erwecken wollen.


Artikel

20. Dezember 2017, Digitale Agenda für Deutschland und Europa

2. Leitgedanke: Wer Bedeutung skaliert, schafft Wachstum

Skaliere nicht nur Deine Produkte – skaliere auch die Bedeutung, die sie für Deine Kunden hat. Nutze das Wissen über Deine Kunden und ihre Bedürfnisse für Wachstum und neue Geschäftsmodelle.

Artikel

18. Dezember 2017,

Mediterana: Wie eine starke Marke zu ermatten droht

Starke Marken verlieren an Kraft, wenn sie nicht ständig Spitzenleistungen liefern. Das Beispiel Badeoase Mediterana zeigt, dass sogar kleine Details einer Marke zusetzen können.


Artikel

15. Dezember 2017, Markenaufbau

Die Kraft des Mythos macht Marken unsterblich

Nicht nur Menschen, auch Marken können zum Mythos werden. Die Stärke solcher Marken ist nicht zu überbieten. Dazu brauchen sie allerdings eine dauerhaft attraktive Geschichte, welche die Sehnsüchte der Menschen trifft.

Artikel

11. Dezember 2017, Digitale Agenda für Deutschland und Europa

1. Leitgedanke: Wir brauchen "Made in Germany" – und keine Silicon-Valley-Kopien

Wir können stolz sein auf "Made in Germany", es steht für Könnerschaft, Präzision und Erfindergeist. Diese Werte brauchen wir – neu interpretiert – auch in der digitalen Zukunft. Die Maxime für deutsche Unternehmen muss deshalb lauten: Kopiere nicht das Silicon Valley, sondern suche den deutschen Weg.


Artikel

7. Dezember 2017, Gattungsmarke

Bahn versus Flugzeug – wem vertrauen Reisende in Zukunft mehr?

Die Bahnfahrt mit dem ICE von Berlin nach München dauert nun weniger als vier Stunden und wird somit zur starken Alternative für die Reise per Flugzeug. Wie wirkt sich diese Schnelligkeit auf die Gattungsmarken Bahn und Fluglinien aus?

Artikel

4. Dezember 2017, Case Study

Mymuesli: Eine Marke, die mit Storytelling die Müsliwelt veränderte

Es ist eine Kunst, ein gutes Geschäftsmodell mit einer authentischen Story zu kombinieren und an allen Markenkontaktpunkten ein klares Bild zu erzeugen. Eine Marke, die diese Kunst perfektioniert hat, ist mymuesli. Wir gratulieren zum zehnten Geburtstag.


Artikel

29. November 2017, Giga-Gipfel

10 Leitgedanken zur Digitalen Agenda für Deutschland und Europa

Auf Initiative deutscher Leitmedien wie dem Handelsblatt, der Zeit oder der WirtschaftsWoche war Jürgen Gietl, BrandTrust Managing Partner und Technologiemarkenexperte, einer von fünfzig geladenen Vordenkern des „Giga-Gipfel“. Mit Vorstandschefs, Internetpionieren und Zukunftsforschern wurde die Entwicklung des „Digitalen Manifests des 21. Jahrhunderts für Deutschland und Europa“ gestartet.

Artikel

27. November 2017, Konsumgüter

Rituale – das unterschätzte Markenkapital der Weihnachtsmärkte

Immer mehr Kommunen taufen ihre Weihnachtsmärkte in "Wintermärkte" um und erhöhen ihre Dauer. Das kann für die Marken sehr gefährlich werden, weil sie das Ritual, ein entscheidendes Element ihres Markenkerns, zerstören.


Artikel

23. November 2017, Nationenmarke

Die Marke Deutschland wird das Berliner BER-Desaster aushalten

So ärgerlich das Chaos rundum den Berliner Flughafen BER auch ist – er wird der Marke Deutschland keinen Schaden zufügen. Weitaus gefährlicher ist der VW-Skandal.

Artikel

21. November 2017, Sportmarken

Die Marke Boris Becker – sie ist stärker, als viele glauben

Boris Becker wird am 22. November 50 Jahre alt – Grund genug, einen der besten Deutschen Tennisspieler aller Zeiten aus der Markenperspektive unter die Lupe zu nehmen. Was macht die Marke Becker aus? Ist Sie noch zukunftsfähig oder nur noch eine Marke für das Dschungelcamp und die Seite 1 des Boulevards?


Artikel

20. November 2017, Destinationsmarken

Was tun gegen den Massentourismus und seine Folgen? Fragen Sie Ihre Marke!

Wenn Reisen in alle Welt bezahlbar werden, ändert sich das Verhalten der Konsumenten: Sie entscheiden sich nicht mehr anhand der Transportkosten für ein Reiseziel, sondern anhand seiner Bedeutung. Für die Markenkommunikation hat das enorme Auswirkungen.

Artikel

15. November 2017, Markenzentrierte Unternehmensführung

Managen mit Markenwerten: So führen Sie Ihr Unternehmen anhand Ihrer Marke

Jedes Unternehmen besitzt, in irgendeiner Form, definierte Werte. Doch wie wertvoll sind sie? Lösen sie entscheidende Probleme wie mangelnde Gefolgschaft, fehlende Sinnhaftigkeit und Desorientierung in der Transformation? Wie intensiv werden diese Werte genutzt und wie viel Potential bleibt auf der Strecke? Ein Exkurs über die Kraft der Markenwerte als Managementinstrument.


Artikel

13. November 2017, Tourismusmarken

Hotels als Marke: Man bucht, womit man sich identifiziert

Unsummen investieren manche Hotels, um ihre Gäste zu begeistern. Doch die Investitionen können wirkungslos verpuffen, wenn sie sich nicht als Marke klar positionieren.

Artikel

6. November 2017, Markenführung

Was ist Markenführung?

Der Begriff „Markenführung“ gehört zum Standardvokabular in Industrie und Wirtschaft. Aber wird er immer korrekt eingesetzt? Sehen wir einmal genauer hin: Was ist Markenführung, was leistet sie und welche Fehler werden darin gemacht?


Artikel

2. November 2017, Markenzentrierte M&A

7 Markenfehler machen Merger & Akquisition zum Albtraum – auch bei der Lufthansa?

Hat die Lufthansa bei der Übernahme von Air Berlin sowie den Töchtern Niki und LGW ihre Markenhausaufgaben gemacht – oder nur auf die harten Zahlen geschaut?

Artikel

25. Oktober 2017, Modemarken

So wurde „Doc“ Martens vom Nischenprodukt zur Kultmarke für Andersdenkende

Die britische Schuhmarke Dr. Martens entwickelte sich vom verlässlichen Arbeiterschuh zum tragbaren Symbol des "Rebellentums". Wie gelang ihr das?


Artikel

23. Oktober 2017, Fußball-WM

Fussballnation Island: Nur „Huh“ oder schon eine Marke?

Island nimmt 2018 erstmals an einer Fußball-WM teil. Ihre Nationalmannschaft begeistert die Fussballfans auf der ganzen Welt. Ist das alles nur ein Hype? Oder ist die isländische Fussballmannschaft bereits eine starke Marke?

Artikel

16. Oktober 2017, Weihnachtsgeschäft

Käthe Wohlfahrt – eine unterschätzte Nation Brand

Käthe Wohlfahrt – keine Marke wird mit dem deutschen Weihnachtsfest dermaßen stark in Verbindung gebracht, und das weltweit. Das Familienunternehmen profitiert heute von seiner Glaubwürdigkeit, die es sich dank seiner klaren Spezialisierung über vierzig Jahre lang aufgebaut hat.


Artikel

9. Oktober 2017, Szenario

Gibt es in Zukunft nur noch sieben Marken?

Wie könnte unsere Marktwirtschaft aussehen, wenn Unternehmen in ihren Kategorien verharren und sich nicht gegen Konkurrenten wie Amazon in Stellung bringen, die eher übergreifend und bedürfnisorientiert denken? Ein „Worst Case“-Szenario, das zum Denken anregen soll.

Artikel

6. Oktober 2017, Blockchain

Blockchain & Bitcoins: Was bedeutet die schöne neue Welt für Marken?

Welche Rolle spielen Marken im Business der Zukunft, wenn sich die Blockchain Technologie etabliert haben wird? Sind sie alter Kram oder vielmehr die Basis, ohne die diese neue Entwicklung nicht funktionieren kann?


Artikel

29. September 2017, Bundestagswahl

Das Wahlergebnis überrascht keinen Markenexperten

Wer die Bundestagswahl 2017 aus dem Blickwinkel der Markenführung und des Konsumentenverhaltens betrachtet, erkennt: Der Ausgang ist alles andere als eine Überraschung.

Artikel

27. September 2017, Markentrends

Wie bedeutend ist Virtual Reality für Reisemarken?

Virtual Reality kann Reisemarken begehrlicher machen – sofern sie den Konsumenten mehr präsentiert als die Realität in 360-Grad-Perspektive. VR kann als Zugang in eine neue Dimension des Erlebens dienen. Das erfordert einen erheblichen Einsatz von Geist und Geld.


Artikel

25. September 2017, Reisemarke

Deutsche Marken beschädigen die Marke Deutschland

Nicht nur VW täuschte seine Kunden. Auch die Lufthansa-Tochter Eurowings belügt ihre Passagiere, indem sie Flüge aus eigener Notwendigkeit umleitet – und dazu schlechte Witterungsbedingungen vortäuscht. Ein derartiges Verhalten beschädigt den Ruf Deutschlands, ein korrektes und glaubhaftes Land zu sein.

Artikel

22. September 2017, Konsumgütermarken

ZeroHero: Wie wird ein Unverpackt-Laden zur Marke?

Immer mehr Unverpackt-Läden eröffnen in Deutschland: Sie bieten keine Markenprodukte, sondern nur nackte Ware. Wie kann es ihnen gelingen, die nötige Anziehungskraft starker Marken zu entfalten?


Artikel

18. September 2017, Modemarken

Was kommt nach „Fast Fashion“? 6 neue Chancen für Modemarken

Das Prinzip "Fast Fashion" macht der Textilbranche schwer zu schaffen, weil es die bisherigen Marktgesetze zerstört. Wie geht es weiter? Wir stellen sechs Entwicklungschancen für Modemarken vor.

Artikel

13. September 2017, Studie

Studie: Wie zukunftsfähig sind unsere Automobilmarken?

Wie sehr beschädigte der Abgasskandal die Automarken? Wie steht es um ihre Zukunftsfähigkeit? Das erforschten wir mit einer repräsentativen Resilienzsstudie und verglichen die Ergebnisse mit unserer Erhebung aus dem Jahr 2015.


Artikel

11. September 2017, Digitale Transformation

Die sieben Erfolgsmuster einer markenzentrierten Transformation

Schwere Zeiten für Unternehmen: Sie müssen ihre Geschäftsmodelle umbauen, ohne zu wissen, wohin die Reise geht. „Command and Control“ wird zu „Führen auf Sicht“ in unbekannten Gewässern. Mit diesen 7 Erfolgsmustern kann das gelingen.

Artikel

11. September 2017, Digitale Transformation

Die sieben Erfolgsmuster einer markenzentrierten Transformation

Schwere Zeiten für Unternehmen: Sie müssen ihre Geschäftsmodelle umbauen, ohne zu wissen, wohin die Reise geht. „Command and Control“ wird zu „Führen auf Sicht“ in unbekannten Gewässern. Mit diesen 7 Erfolgsmustern kann das gelingen.


Artikel

4. September 2017, Markenführung

Die 9 häufigsten Ausreden, warum Firmen keine Marke haben wollen

Viele Unternehmer kleiner und mittlerer Betriebe denken, eine Marke sei nur etwas für die "Großen" und versuchen, das Thema abzuwehren. Wir haben ihre häufigsten Ausreden gesammelt – und diese auch gleich entkräftet.

Artikel

28. August 2017, Destination Branding

Markenarchitektur für Destinationen: besser ein Beziehungssystem als eine Hierarchie

Touristische Destinationen brauchen neue Strukturen, um für die Zukunft gewappnet zu sein. Welche Markenarchitektur könnte sich eignen, um optimale Resultate zu erzielen?


Artikel

21. August 2017, BrandTrust

Unser Brand Touchpoint Management-Lehrgang: So optimieren Sie Ihre Touchpoints

Das Management von Brand Touchpoints wird immer komplexer. In einem dreitägigen, sehr praxisorientierten BrandTrust-Lehrgang erfahren Sie, wie Touchpoints gemanagt werden sollten, damit sie ihre optimale Wirkung entfalten können. Termin: 23. bis 25. Oktober 2017.

Artikel

14. August 2017, Markenstrategie

Interne Markenbotschafter: Ein gemeinsames Portal macht sie erfolgreich

Etliche Unternehmen haben ein Problem, sobald es um die Realisierung ihrer Markenstrategie geht: Ihre Markenbotschafter, welche die Marke intern aufbauen sollen, sind in alle Winde zerstreut und tauschen sich kaum aus. Das gefährdet den Erfolg der Marke. Ein gemeinsames Markenportal kann dieses Manko beheben.


Artikel

7. August 2017, Konsumgüter

Der Markenerfolg des Nürnberger Brezen Kolb – woher kommt er?

Die Brezen-Bäckerei Kolb hat sich zu einer Institution im Raum Nürnberg entwickelt und wächst im rasanten Tempo. Was trägt zum Erfolg der fränkischen Marke bei? Analyse eines Fans.

Artikel

31. Juli 2017, Destination Branding

Governance im Tourismus: Alle reden mit

Die Aufgaben in touristischen Strukturen haben sich in den vergangenen Jahrzehnten stark verändert. Die traditonellen Strukturen halten der aktuellen Geschwindigkeit und Effizienz immer weniger stand. Welche Governance-Modelle sind geeignet, um Destinationen zu führen?


Artikel

24. Juli 2017, Flugreisemarkt

Warum ist Condor die beliebteste Marke am deutschen Reisehimmel?

Die Fluggesellschaft Condor wird von seinen Kunden wegen ihrer konsequenten Markenpositionierung mit Treue belohnt: Sie startete vor über 60 Jahren als Ferienflieger – und blieb seitdem Ferienflieger. Eine Konsequenz, die sich noch heute auszahlt.

Artikel

17. Juli 2017, Markenaufbau

Die Marke Martin Luther: Was wir heute von ihr lernen können

Die starke Marke Luther war einer der wesentlichen Gründe für den Erfolg der Reformation. Schon im 16. Jahrhundert wurden in Wittenberg Markenaufbau und Markenführung betrieben. Eine Analyse 500 Jahre nach der Reformation.


Artikel

16. Juli 2017, Personal Branding

Roger Federer: Was macht den Tennisspieler zur großen Marke?

Zum achten Mal gewinnt Roger Federer in Wimbledon und zieht damit an Rekordsieger Pete Sampras vorbei. Er gehört nicht nur zu den größten Tennisspielern der Geschichte, sondern auch zu den größten Marken des Sports. Was steckt hinter der Marke Roger Federer? Senior Brand Consultant Colin Fernando analysiert.

Artikel

13. Juli 2017, Markenanalyse

Akute Markenschwäche: Der bittere Abstieg des TSV 1860

Der Abstieg in die vierte Liga ist der unrühmliche Höhepunkt der lang anhaltenden Krise des TSV 1860 München. Sie ist gekennzeichnet von Führungsschaos, sportlicher Bedeutunglosigkeit und einem verheerenden Image. Wie konnte es soweit kommen? Hätte es geholfen, wenn sich die Löwen mit ihrer Marke auseinandergesetzt hätten? Eine Analyse.


Artikel

10. Juli 2017, Tourismus

Der 120-Euro-Flug nach New York – er stellt die Reisebranche auf den Kopf

Wenn Reisen in alle Welt bezahlbar werden, ändert sich das Verhalten der Konsumenten: Sie entscheiden sich nicht mehr anhand der Transportkosten für ein Reiseziel, sondern anhand seiner Bedeutung. Für die Markenkommunikation hat das enorme Auswirkungen.

Artikel

3. Juli 2017, Markenstrategie

M&A: So schützt die Marke vor unkalkulierbaren Risiken

Wenn Unternehmen bei M&A-Entscheidungen die Marken außen vorlassen, rücken ihre Ziele nicht nur in weite Ferne, sondern werden nicht selten unerreichbar. Statt auf Markenzensur sollten Sie besser auf „markenzentriertes M&A“ setzen. Wir stellen die wichtigsten Regeln vor.


Artikel

29. Juni 2017, Markenführung

Transformation: Was bedeutet es, digital zu denken?

Die Digitalisierung erschafft eine neue Währung für Märkte. Um zu lernen, wie diese erfolgreich eingesetzt werden kann, müssen Unternehmen die Perspektive wechseln.

Artikel

28. Juni 2017, Blockchain

Blockchain & Bitcoins: What does the brave new world mean for brands?

What will be the role of brands in business in the future, when blockchain technology has become established? Are they old relics, or rather the basis this new development needs to function?


Artikel

26. Juni 2017, Markenführung

Kooperationen in Modebranche: Passt Haute Couture zu Streetwear?

Ungleiche Marken können sich durch eine Kooperation gegenseitig neue Energie zuführen. Das belegen das Streetware-Label Supreme und die Luxusmodemarke Louis Vuitton.

Artikel

19. Juni 2017, Markenstrategie

Brand-Change-Kompass (5): Ihre Marke braucht Ihre Weisheit und Kreativität

Mit dem Brand-Change-Kompass ermitteln Sie die Stärken und Schwächen Ihrer Markenführung. Der Osten gilt dabei als Quelle der Weisheit.


Artikel

12. Juni 2017, Destination Branding

Markenstrategie im Tourismus: Schluss mit dem ewig Gleichen!

In gesaettigten Maerkten wie dem Tourismus ist es nicht effizient, das Gleiche wie die Konkurrenz anzubieten – nur ein wenig besser. Die Koenigsdisziplin heißt Differenzierung: Marktteilnehmer muessen sich auf ihre Markenwerte konzentrieren und betonen, was sie besonders macht.

Artikel

6. Juni 2017, Brand Touchpoints

Digitale Unternehmen: Warum sie nicht auf reale Markenerlebnisse verzichten dürfen

Selbst reine Online-Geschäfte sollten die Kraft von Offline Brand Touchpoints nutzen, weil sie sich damit von der Konkurrenz abheben und Kunden anziehen können. Worauf sie dabei achten müssen, schildern wir am Beispiel des Online-Matrazenmarkts.


Artikel

29. Mai 2017, Markenstrategie

Brand-Change-Kompass (4): Warum Struktur und Ordnung die Basis sind

Mit dem Brand-Change-Kompass ermitteln Sie die Stärken und Schwächen Ihrer Markenführung. Die Himmelsrichtung Norden steht dabei für Struktur und Ordnung.

Artikel

22. Mai 2017, Markenführung

Woran scheitern Marken? Vom Ende der einst stärksten Zirkusmarke

Eine Zirkus-Ära geht zu Ende: Die Erfinder des Zirkus, wie wir ihn heute kennen, Ringling Bros. and Barnum & Bailey, mussten schließen. Exemplarisch zeigt die einst stärkste Zirkusmarke, woran Marken scheitern und zugrunde gehen können.


Artikel

15. Mai 2017, Brand Touchpoint Management

Darum ist Brand Touchpoint Management das bessere Customer Experience Management

Das „Customer Experience Management“ gehört zu den Topthemen der Marketingentscheider weltweit. Im Vorteil werden jene sein, die dazu ihre Marke in den Mittelpunkt stellen – das macht sie unvergleichlich.

Artikel

8. Mai 2017, Best Practice

Platzmangel in der Outdoor-Welt - „Wenn alle draußen zuhause sind“

"Draußen" ist es eng geworden. Die Boomjahre des letzten Jahrezehnts der Outdoorbranche sind längst verflogen und das Klima ist seit mehreren Jahren stürmisch geworden, d.h. die Outdoorhersteller leben in wettbewerbsintensiven und gesättigten Märkten.


Artikel

2. Mai 2017, Getränkemarke

True Fruits: Mut und Provokation machen die Marke erfolgreich

Das deutsche Startup True Fruits macht gerade mit seiner Auszeichnung „Eier aus Stahl“ von sich reden. Die Smoothie-Marke zeigt, wie eine Marke durch unbeirrbare Konsequenz, Mut und intelligente Gestaltung der Markenkontaktpunkte Erfolg aufbauen kann.

Artikel

27. April 2017, Markenbildung

Ein Zuviel an Mitsprache schadet einer Marke

Eine stärkere Beteiligung der Menschen bei politischen und unternehmerischen Entscheidungen scheint im Trend zu liegen. Doch bei Markenbildungsprozessen kann ein Zuviel an Partizipation sogar schaden. Ein Plädoyer für mehr Mut, zur richtigen Zeit Entscheidungen in kleinen Runden zu treffen.


Artikel

24. April 2017, Technologiemarken

Hannovermesse: Die „Integrated Industry“ braucht neue Regeln zur Wertschöpfung

"Integrated Industry – Creating Value" lautet das Motto der diesjährigen Hannovermesse, die vom 24. bis zum 28. April 2017 stattfindet. Ein spannendes und sehr wichtiges Leitthema, denn im Zeitalter von Industrie 4.0 verlinken sich Zulieferfirmen, Vertrieb und Kundenbetreuung, Produktion und hochwertige Dienstleistungen immer stärker. Das führt zu Chancen, aber auch zu Herausforderungen, für die wir Lösungen brauchen.

Artikel

18. April 2017, Markenstrategie

Brand-Change-Kompass (3): Legen Sie die Regeln für Veränderungen fest

Mit dem Brand-Change-Kompass ermitteln Sie die Stärken und Schwächen Ihrer Markenführung. Der Westen etwa symbolisiert Führungsstärke und Veränderung.


Artikel

12. April 2017, Case Study

Engadin St. Moritz: Mit einer Zwei-Marken-Strategie in die Zukunft

Der Destination Engadin St. Moritz gelang etwas Besonderes: Mit einer Zwei-Marken-Strategie sorgt sie einerseits für eine klare Trennung zwischen Engadin und St. Moritz – und stärkt zugleich den Zusammenhalt der beiden Marken. Was kein Widerspruch ist.

Artikel

10. April 2017, Markenaufbau

Die neuen Monopolisten: Vom Feindbild zur Lovebrand

Wie schaffen es Monopolisten wie Google zu Lovebrands zu werden – während andere Monopolisten wie die Deutsche Telekom eher Imageprobleme haben?


Artikel

3. April 2017, Modemarken

René Lezard – die Marke starb nicht nur wegen der Digitalisierung

René Lezard hat in der Markenführung schwere Fehler begangen, die Marke wirkte zu guter Letzt konturlos. Sie war nicht mehr in der Lage, klare Werte und Informationen zu vermitteln. Es war also nicht nur die Digitalisierung, die zur Insolvenz der deutschen Modemarke beitrug.

Artikel

27. März 2017, Markenkommunikation

Markenkontaktpunkt Messe: Sein Potenzial wird nur dürftig ausgeschöpft

Wie präsentieren sich die Aussteller auf der größten Weinmesse der Welt? Wie nutzen sie diesen wertvollen Markenkontaktpunkt? Ein Erfahrungsbericht.


Artikel

23. März 2017, Luxusuhrenmarken

Der „neue“ Luxus: Die Schweizer Luxus­uhren­industrie muss jetzt handeln

Um aus der Krise zu kommen, müssen sich Schweizer Luxusuhrenhersteller den Kunden annähern und verstehen, dass sich ihr Luxusverständnis grundlegend geändert hat.

Artikel

20. März 2017, Markenkontaktpunkte

Customer Experience: der zentrale Erfolgsfaktor in der digitalen Transformation

Was muss bei Aufbau und Pflege einer Customer Journey beachtet werden? Und warum ist sie für ein positives Kundenerlebnis wichtiger denn je? Acht Tipps, damit Ihre Markenkontaktpunkte künftig für Begeisterung sorgen.


Artikel

14. März 2017, Markenkapitalisierung

Die Marke als betriebs­wirt­schaft­liches Muss – das trägt sie zum Geschäftserfolg bei

Klar: Unternehmenslenker streben nach Shareholder Value. Warum aber schließen sie in diesem Wertschöpfungsprozess die Marke aus? Damit sie erkennen, was sie verpassen, haben wir die Kraft der Marke in die Sprache des Finanzmanagements übersetzt.

Artikel

10. März 2017, ITB 2017

Zu viele Tourismusmarken werden als „Marketing“ verspielt

Auf der Internationalen Tourismusbörse ITB in Berlin werden wir viele Tourismusmarken erleben, die nicht den aktuellen Erfordernissen ihres Marktes entsprechen. Es ist für sie höchste Zeit, das Thema Marke neu zu denken, um in Zukunft erfolgreich zu sein.


Artikel

6. März 2017, Hotelmarken

Markenführung für Hotels: Nostalgie ist wertvoller als Innovation

Was macht ein Hotel zur Legende? Nostalgie und Kontinuität spielen eine wesentliche Rolle, wie das Wiener Hotel Sacher zeigt.

Artikel

2. März 2017, Tourismusmarke

Marke Robinson Club: Auf zu neuen Ufern

Der Robinson Club will wachsen, internationaler werden und weitere Zielgruppen außerhalb des deutschsprachigen Raums gewinnen. Für die Traditionsmarke ist das Risiko und Chance gleichermaßen.


Artikel

27. Februar 2017, Markendehnung

Warum Airbnb keine Flüge und Mietwagen anbieten sollte

Die Liste gescheiterter Markendehnungsversuche ist lang. Nun soll Airbnb eine solche planen, mit Flügen und Mietwagen. Das droht schiefzugehen – weil Airbnb weniger Reise- als vielmehr eine Beziehungsplattform ist.

Artikel

20. Februar 2017, Eventmarken

Wie wird ein Event zur Marke? 3 Tipps

Wie wird eine Veranstaltung zu einer begehrten Eventmarke? Wir geben drei Tipps.


Artikel

15. Februar 2017, Brand Management

The future of brand management

How can companies build the resilience and agility they need in the digital age? And what is the role of the brand in all this? One thing is certain: the brand manager will be the “hero of the transformation”.

Artikel

14. Februar 2017, Markendehnung

Betten, Kosmetik und Möbel: Bleibt die Kultmarke Birkenstock glaubwürdig?

Auf der Messe Vivaness präsentiert Birkenstock, bekannt für seine Sandalen, eine Naturkosmetiklinie. Außerdem will das Familienunternehmen künftig auch Betten und Büromöbel verkaufen. Kann diese Ausdehnung gelingen? Wie sehen sinnvolle Markenarchitektur-Optionen dazu aus?


Artikel

13. Februar 2017, FIFA

Wieviel Veränderung verträgt die Fussball-WM?

Die FIFA will 2026 die „Mammut-WM“ einführen. Statt 32 Mannschaften werden 48 Mannschaften antreten. Zerstört die FIFA damit ihre wertvollste Marke?

Artikel

8. Februar 2017, Marke in der Kunst

Wie sich Gerhard Richter als globale Marke etablierte

Der teuerste deutsche Maler Gerhard Richter feiert am 9. Februar 2017 seinen 85. Geburtstag. Seine Kunst ist begehrter denn je – unter anderem, weil er wichtige Markenregeln einhielt.


Artikel

6. Februar 2017, Multisensorik

Marken brauchen die Kraft aller fünf Sinne

Zu viele Markenunternehmen setzen nur auf die Sinne Sehen und Hören und laufen Gefahr, im Marktgetöse unterzugehen. Warum multisensuale Markenführung besser ist, zeigen Beispiele wie Ikea, Singapur Airlines und Lush.

Artikel

30. Januar 2017, Unternehmensführung

VUCA-Mastering: Mit der Marke erfolgreich durchs Chaos

Wie ein Leuchtturm kann die Marke einem Unternehmen dabei helfen, sicher durch die Gefahren der VUCA-Welt zu navigieren.


Artikel

25. Januar 2017, Markenführung

LES MILLS: von der Idee zur weltweiten Gefolgschaft

Die Marke LES MILLS® zeigt, wie man durch strategische Markenführung eine „Star Brand“ erschafft und am Leben hält.

Artikel

23. Januar 2017, Markenführung

Vom Hidden Champion zur führenden Marke

Führende Marken gewinnen Kunden durch eine größere Anziehungskraft, binden Kunden durch Vertrauen und wachsen durch mehr Wertschöpfung.


Artikel

20. Januar 2017, Markenführung

Darf eine Marke ruhen? Rena Lange im Dornröschenschlaf

Was bedeutet es für eine Marke wie Rena Lange, wenn sie in den Ruhemodus versetzt wird? Ist das gefährlich für sie – oder womöglich sogar förderlich?

Artikel

16. Januar 2017, Eventmarken

Gefahr wird zur Marke – Die drei Erfolgstreiber von Eventmarken

Der alpine Weltcup feiert am Hahnenkammrennen 2017 seinen 50. Geburtstag. Der Event avancierte zur starken Marke unter unzähligen Sportveranstaltungen. Was müssen Eventmanager beachten, wenn sie eine Marke aufbauen wollen? Wir geben drei Tipps.


Artikel

13. Januar 2017, Destinationsmarken

Die Elbphilharmonie: sündteuer – aber lohnend für Hamburg

Hamburg bekommt mit der Elbphilharmonie ein Wahrzeichen, von dem es langfristig als Destinationsmarke profitieren wird. Die Kritik zu Beginn ist nicht ungewöhnlich, das zeigen etliche erfolgreiche Architekturbeispiele.

Artikel

11. Januar 2017, BrandTrust

BrandTrust verkündete zwei Neuigkeiten beim BrandTrust Neujahrsempfang

Zürich, 10. Januar 2016: Zum BrandTrust Neujahrsempfang in Zürich begrüsste BrandTrust im Hotel Atlantis by Giardino Kunden und Freunde des Hauses. In der Metropol Suite des vor einem Jahr eröffneten Hotels verbrachten knapp 60 Gäste eine angenehmen Abend, der durch zwei Neuigkeiten geprägt war.


Artikel

11. Januar 2017, Technologiemarke

Was Technologiemarken „Made in Germany“ vom Apple-Mythos lernen können

Das iPhone feiert seinen zehnten Geburtstag. Mit ihm gelang Apple ein Meisterstück der Markenbildung – und eroberte damit den Markt. Wir gratulieren.

Artikel

9. Januar 2017, BrandTrust

„Eine territoriale Basis verstärkt die Nähe zu unseren Kunden“

Tanja Schug, bisher zuständig für unser Business Development, wird in Zürich die Schweizer Niederlassung für BrandTrust aufbauen. Im Interview berichtet sie über ihre ersten persönlichen Eindrücke, ihre Businesspläne und die digitale Vorreiterrolle der Stadt Zürich. Das Interview führte Philipp Metzler, Partner C-Factor AG, Zürich.


Artikel

20. Dezember 2016, Sportmarke

Welche Fußball-Marke gewinnt die Herbst­meister­schaft?

Am Mittwoch, 21.12.16, treten der FC Bayern und RB Leipzig gegeneinander an. Wie unterschiedlich sind die beiden Marken? Bei genauerer Betrachtung zeigt sich: Die Fußballvereine haben mehr gemeinsam, als man denkt. Ein Vergleich.

Artikel

19. Dezember 2016, Destinationsmarken

Die Zukunft des Wintersports - Essay

Die Sehnsucht nach Winter überholt den Traum vom Skifahren – Wie Wintersport-Orte sich mit neuen Nährböden für ihre Markenstrategien auseinandersetzen müssen


Artikel

12. Dezember 2016, Destination Branding

Hauptsache, man redet über uns: Das überschätzte Spiel mit der Bekanntheit

Nicht wenige Destinationsmanager glauben, dies wäre das Erfolgsgeheimnis etablierter Marken: Hauptsache, man kennt uns. Mit aller Kraft bemühen sie sich, bekannter zu werden – und vertauschen dabei Ursache und Wirkung: Man kennt Destinationen vor allem deshalb, weil sie durch besondere Leistungen eine hohe Attraktivität aufgebaut haben.

Artikel

5. Dezember 2016, Thermomix

Thermomix – was andere Branchen von seinem Erfolg lernen können

Der Thermomix avancierte zum „Must Have“ mit langer Wartezeit – mit dem Vertrieb über Heimpartys. Andere Branchen wie die Autoindustrie können daraus lernen.


Artikel

28. November 2016, Destination Branding

Die Gesamterfahrung zählt: „Es ist wunderbar hier. Bis auf die Mücken.“

Destinationen haben bei weitem nicht alles in der Hand, was für den Kunden wichtig ist. Zu viel Unplanbares, zu viele Beteiligte beeinflussen den Gesamteindruck. Sein Management muss dafür ein Gespür entwickeln, um an den richtigen Stellschrauben zu drehen.

Artikel

24. November 2016, Politik

Was können deutsche Parteien und Politiker von Trump lernen?

Donald Trump präsentierte sich während des US-Wahlkampfs erfolgreich als starke Marke. Für ihren Wahlkampf 2017 sollten deutsche Parteien und Politiker einen genauen Blick auf seine Konsequenz werfen. Und von ihm lernen.


Artikel

11. November 2016, Destination Branding

Die Zukunft gehört Orten und Regionen mit starken Marken

Unser Geschäftsführer Christoph Engl hat ein wichtiges Buch für Destinationsmanager geschrieben, denen die Zukunft ihres Urlaubsortes, Stadt oder Region am Herzen liegt. Mit seiner reichen Erfahrung beschreibt er, wie sie diese mit Markenstrategien erfolgreich gestalten können.

Artikel

9. November 2016, Markenanalyse

Präsident Trump: Die bessere Marke hat sich durchgesetzt

Aus Markensicht betrachtet ist der Sieg Donald Trumps keine Überraschung: Zehn Prinzipien erklären, warum er Präsident der USA wurde.


Artikel

7. November 2016, Employer Branding

Ohne starke Arbeitgebermarke haben Unternehmen keine Zukunft

Wie gewinne ich die passenden Mitarbeiter, um die Herausforderungen der Industrie 4.0 zu meistern? Eine zentrale Rolle spielt hierbei eine klar definierte Arbeitgebermarke.

Artikel

27. Oktober 2016, BrandTrust

Direkter, persönlicher, inspirierender:
unsere neue Website

Wir sind stolz auf unsere neue BrandTrust-Website. Sie zeigt den „Zauber der Vernunft“, der für uns Markenexperten so unentbehrlich ist.


Artikel

12. Oktober 2016, Destinationsmarke

Die Marke St.Moritz: Wir sind die Ski-Weltmeisterschaft

Wie kann St.Moritz die dort stattfindende Ski-Weltmeisterschaft 2017 nutzen, um seine Marke zu stärken und mit Vorurteilen aufzuräumen? Dazu entwickelte der Schweizer Ort mit uns einen „roten Faden“.

Artikel

26. September 2016, Handelsmarken

Aldi-Kampagne: Discounter müssen ihrem Billig-Image treu bleiben

Aldi verleugnet in seiner Werbekampagne seine Marke: das Preisargument. Doch gerade dieses begründet den Kern der Marke.


Artikel

26. September 2016, Sportmarke

Erreà und die Fußball-EM

Ein Unternehmen profitierte vom Erfolg der Isländer während der EM ganz besonders: der Trikothersteller Erreà. Analyse einer starken Marke.

Artikel

19. September 2016, Tourismusmarke

Vail – ein Paradebeispiel für Tourismusmarken weltweit

Die größte Skiresort-Company der USA wächst kräftig. Der Grund: Sie erliegt nicht den Verlockungen einer Markendehnung.


Artikel

12. September 2016, Markenstrategie

Brand-Change-Kompass (2): Der Süden – nutzen Sie die Leidenschaft für Ihre Marke

Mit dem Brand-Change-Kompass ermitteln Sie Stärken und Schwächen Ihrer Markenführung. Jede Himmelsrichtung steht für einen anderen Aspekt. Der Süden symbolisiert die Leidenschaft für Ihre Marke.

Artikel

5. September 2016, Markenstrategie

Brand-Change-Kompass (1): Geben Sie Ihrer Marke eine klare Richtung

Mit dem Brand-Change-Kompass ermitteln Sie die Stärken und Schwächen Ihrer Markenführung. Eine jede Himmelsrichtung steht für eine besondere Eigenschaft.


Artikel

29. August 2016, Marke als Führungsinstrument

Die sieben Elemente für eine erfolgreiche Leadership-Kultur

Es braucht Geduld und Weitblick, um eine Leadership-Kultur in einem Unternehmen dauerhaft zu etablieren. Wer diese sieben Elemente beherzigt, ist auf einem guten Weg.

Artikel

22. August 2016, Destinationsmarken

Die Marke Starnberg Ammersee: „Der Mut wird diese Marke groß machen“

Ein Landkreis setzt auf die Anziehungskraft der Marke: Starnberg will sich als „hochwertigster Lebens- und Wirtschaftsraum in der Nähe einer Weltstadt“ positionieren. Wir haben die Region während der Markenbildung begleitet. Ein Interview mit unserem Destinationsmarken-Experten Christoph Engl.


Artikel

15. August 2016, Seminar

Kontaktpunkte richtig managen – der 2. BrandTrust Markenkontaktpunkt-Lehrgang

Professionelles Markenkontaktpunkt-Management ist erfolgsentscheidend. Die Teilnehmer unseres Lehrgangs lernen 2,5 Tage lang, wie sie dieses in ihrem Unternehmen anwenden können.

Artikel

8. August 2016, Modemarke

Mainstream macht Marken austauschbar – das Problem der „Mittemarken“

Es ist sehr gefährlich für eine Marke, wenn sie zum austauschbaren Mainstream wird. Warum das eine schlechte Position ist und wie eine Marke diese wieder verlassen kann, zeigt das Modelabel s.Oliver.


Artikel

1. August 2016, Markenzukunft

„Die Aufgabe der Marke: verlorenes Vertrauen wieder herstellen“

Welche Rolle muss eine Marke in der Zukunft eines Unternehmens spielen? Dieser wichtigen Frage widmeten sich einige Redner des Fifteen Seconds Festivals 2016 in Graz.

Artikel

25. Juli 2016, Lehrgang

Tourismusmarken einzigartig und anziehend machen – so funktioniert’s

Zum zweiten Mal veranstalten wir unseren Intensiv-Praxislehrgang für Hotels und touristische Einrichtungen. Christoph Engl lehrt, wie wirksame Markenführung hier funktioniert.


Artikel

18. Juli 2016, Markenresilienz

„Es ist ein Vorurteil, dass sich B2B- und B2C-Marken anders verhalten müssen"

Wie steht es um die Markenresilienz deutscher Technologiemarken? Das fand BrandTrust mit einer Studie heraus. Zu den Ergebnissen interviewte das B2B-Portal Marconomy Jürgen Gietl.

Artikel

11. Juli 2016, 4. BrandCircle

Industrie 4.0 – Was macht Technologien und ihre Marken wertvoll?

Wie kann es Technologieunternehmen gelingen, ihre Marken in der Industrie 4.0 zu positionieren? Unsere Erkenntnisse aus dem 4. BrandCircle in Wien.


Artikel

4. Juli 2016, Europa

„Frieden, Gerechtigkeit und Freiheit müssen die Pfeiler Europas sein“

Wie geht es weiter mit der Marke Europa? Sie braucht ein emotionales und identitätsstiftendes Leitbild, eine Antwort auf die Frage „Was ist europäisch?“ Unser Partner Achim Feige im Interview mit der Zeitung „20 Minuten“.

Artikel

28. Juni 2016, Europa

Die Marke Europa ist zum Ladenhüter verkommen

Bitter, aber wahr: Im Geschäft wäre die Marke Europa ein Ladenhüter. Der Brexit zeigt, wie viel Anziehungskraft sie in den vergangenen Jahren verloren hat.


Artikel

27. Juni 2016, Markenresilienz

Studie: Wie resilient sind deutsche Technologiemarken?

Das Label „Made in Germany“ genügt im Zeitalter der Industrie 4.0 nicht mehr. Mit einer Studie ermittelten wir die Resilienz deutscher Technologiemarken – aus Sicht ihrer Kunden.

Artikel

25. Juni 2016, Europa

Nach dem Brexit: Europa darf nicht zum „Out-Brand“ werden

Das ist, was Marke Europa nach dem Brexit braucht: ein neues radikales Versprechen, jenseits der reinen Vernunft – als „Good Brand“ der Welt.


Artikel

20. Juni 2016, "Die Mannschaft"

Die DFB-Elf wird zur Marke „Die Mannschaft“ – mit Stärken und Schwächen

Während der Fußball-EM tritt die DFB-Elf erstmals als „Die Mannschaft" auf. Der Markenname wird aber nicht reichen, um international zu beeindrucken.

Artikel

13. Juni 2016, Future Circle

Kleinschmidt bei BrandTrust: „Wir müssen auf die Impulse der Welt reagieren“

Die Gesellschaft steht vor disruptiven Veränderungen, die auch Marken herausfordern. Auf dem BrandTrust Future Circle spricht dazu ein besonderer Gast: Kilian Kleinschmidt, einer der renommiertesten Flüchtlingsexperten weltweit.


Artikel

10. Juni 2016, Getränkemarken

VieVinum: Winzer brauchen starke (Wein-) Marken – keine Roll-ups

Auf der Weinmesse Vievinum kristallisierte sich eine Erfolgsformel heraus, mit der Winzer ihre Weinmarken stärken können. Wir stellen sie vor.

Artikel

6. Juni 2016, Markenführung

Dyson Supersonic™: Nichts als heiße Luft?

Dyson beweist: Wer die Grenzen seiner Marke eng steckt, sie aufmerksam steuert und zur Produktentwicklung nutzt, kann ganze Branchen revolutionieren.


Artikel

30. Mai 2016, Nationenmarke

Darum passt der Gotthard-Basistunnel perfekt zur Marke Schweiz

Der Gotthard-Basistunnel wurde ein Jahr früher fertig als geplant. Diese Leistung passt perfekt zur Nationenmarke Schweiz und ihrem Ruf als verlässliches und solides Land.

Artikel

25. Mai 2016, BrandTrust / ZfU Kongress

Gute Zeiten für Unternehmen, die Lust auf Wandel haben

Diskussionen zur Rolle von Marken und Unternehmen in Zeiten großer Veränderung waren die Themen beim ZfU Kongress „Strategie, Kultur & Business Innovation“ in Zürich.


Artikel

23. Mai 2016, Destinationsmarken

Olympia: Die Spiele machen Brasiliens Image kaputt

Halbfertige Stadien und Flughäfen, Straßen- bahnen ohne Gleise – kurz vor Eröffnung der Olympischen Spiele scheint Brasilien in Skandalen und Chaos zu versinken. Eine große Gefahr für die Nationenmarke.

Artikel

16. Mai 2016, Zukunft der Markenführung (4/4)

Markenmanager werden zu Gestaltern des Wandels

Sieben Punkte werden Markenmanagern im „Age of You“ helfen, starke Marken zu schaffen, das Unternehmen widerstandsfähiger zu machen und als zentrale Gestalter des Wandels aufzutreten.


Artikel

13. Mai 2016, Digitale Transformation

Die Digitalisierung – eine Chance für die Markenführung

Wettbewerbsvorteile sichern durch clevere digitale Markenführung – zu diesem Thema spricht Klaus-Dieter Koch auf der ZfU-Tagung „Strategie, Kultur & Business Innovation“.

Artikel

9. Mai 2016, Markenarchitektur

Die Marke Coca-Cola braucht mehr Stildichte

Die Weltmarke Coca-Cola kehrt zu ihrem Markenstil mit roter Farbe zurück. Hinter dem Redesign steckt zugleich eine umfassende Änderung der Markenarchitektur.


Artikel

2. Mai 2016, Handel

No-Name statt Marke: Was akzeptiert der Kunde im Handel?

Wenn Kunden ihre Lieblingsprodukte nicht mehr bei ihrem Händler finden, wechseln sie nicht einfach die Produktmarke – sondern eher den Händler.

Artikel

26. April 2016, Technologiemarken

Hannover-Messe: Kann sich die Marke „Made in Germany“ gegen die USA behaupten?

Auf der Hannover Messe kommt es zum Showdown der derzeit führenden Industrie 4.0-Nationen: Deutschland und USA. Welche Rolle spielen hierbei die Marken?


Artikel

25. April 2016, Markendehnung

Marke Ikea: Mit dem Fahrrad Sladda fährt sie in die falsche Richtung

Ikea verkauft ab August ein Fahrrad. Passt „Sladda“ denn zur Marke mit dem schwedischen Do-it-yourself-Flair? Nein, weil es nicht zur Marken-DNA passt.

Artikel

18. April 2016, Technologiemarken

Technologieunternehmen brauchen die Kraft der Marke

Die digitale Transformation fordert von Technologieunternehmen, ihren „Hidden Champion“-Status abzulegen und stattdessen mit Markenstrategien die Zukunft zu gestalten.


Artikel

12. April 2016, Automarke

Die Marke Tesla begeistert – etablierte Automobilhersteller langweilen

Als Tesla-Chef Elon Musk Ende März das massentaugliche Elektrofahrzeug Model 3 vorstellt, jubeln die Zuschauer wie zu Zeiten von Steve Jobs. Was macht die Marke Tesla so begehrenswert?

Artikel

4. April 2016, Luxusuhrenmarken

Die Apple Watch hält der Uhrenindustrie den Spiegel vor

Die Apple Watch ist zwar kein direkter Konkurrent der Manufakturen von Luxusuhren. Aber sie macht ihnen schmerzlich klar: Die Uhrenindustrie muss sich dringend erneuern.


Artikel

21. März 2016, Zukunft der Markenführung (3/4)

Die sieben Sehnsüchte im „Age of You“

Identität, Freiheit, Geschichten oder Singularität – im beginnenden „Zeitalter des Menschlichen“ gibt es mehrere Sehnsuchtsfelder, die Marken Entwicklungs- und Attraktivitätspotentiale eröffnen.

Artikel

14. März 2016, Markenpsychologie

Der Reiz des Verbotenen – ein Turbo für Marken

Die Hansestadt Hamburg verbietet Stadtangestellten neuerdings den Kauf von Nespresso-Kapseln. Man wolle dafür sorgen, „dass sich umweltschädliche Produkte schlechter verkaufen“. Die Aktion könnte aber das Gegenteil bewirken.


Artikel

7. März 2016, Markenvertrauen

Gelingt der Marke Fifa ein radikaler Neuanfang?

Auch für den Fußball-Weltverband Fifa gilt: Wer als Marke in das Inferno des Vertrauensverlustes abgerutscht ist, hat es schwer. Der neue Boss Gianni Infantino ist ob seiner Aufgabe nicht zu beneiden.

Artikel

22. Februar 2016, Markenkommunikation

VWs Kampagnen-Irrtum: Werbung schafft kein Vertrauen

Als wäre der Abgasskandal nicht schon schlimm genug – VWs Markenkommunikation stottert mächtig. Eine Markenkrise kann nicht mit Werbeversprechen überwunden werden.


Artikel

15. Februar 2016, Zukunft der Markenführung (2/4)

Die Digitalisierung – für Marken mehr Chance als Bedrohung

Schon heute kaufen Kunden nicht allein Produkte – es geht ihnen um Bedeutung. Die Digitalisierung verstärkt dies, Kunden werden zu Ko-Kreatoren und Co-Produzenten der Markengeschichte.

Artikel

15. Februar 2016, Markenkommunikation

Super Bowl: Ein Fan wirkt stärker als ein Werbespot

Budweiser meldete nach dem 50. Super Bowl beeindruckende Erfolgszahlen. Was aber nicht an dem Werbespot liegt, sondern an einem authentischen Fan: dem Quarterback Peyton Manning.


Artikel

11. Februar 2016, Markenanalyse

Eine Marke für viele: Darum ist Super Bowl eine Supermarke

Der Super Bowl ist selbst zur großen Marke geworden: als begehrlichste Plattform, die sich einmal im Jahr für viele andere Marken ins Spiel bringt. Wir gratulieren.

Artikel

8. Februar 2016, Markendehnung

Wie gelingt ein erfolgreicher Markentransfer?

Wie kann es Unternehmen gelingen, im digitalen Zeitalter die nötige Widerstandskraft und Agilität aufzubauen? Und welche Rolle spielt dabei die Marke? Fest steht: der Markenchef wird zum „Held des Wandels“.


Artikel

1. Februar 2016, Zukunft der Markenführung (1/4)

Unternehmen in der Transformation: Starke Marken machen sie resilient

Wie kann es Unternehmen gelingen, im digitalen Zeitalter die nötige Widerstandskraft und Agilität aufzubauen? Und welche Rolle spielt dabei die Marke? Fest steht: der Markenchef wird zum „Held des Wandels“.

Artikel

27. Januar 2016, Brand Trust

Klaus-Dieter Koch im MDR: Hat die Porzellanmanufaktur Meissen eine Zukunft?

Am Montag (25. Januar) nahm Klaus-Dieter Koch an einer TV-Diskussion über die defizitäre Manufaktur Meissen teil. Hat die Luxusmarke eine Zukunft?


Artikel

25. Januar 2016, Kosmetikbranche

Naturkosmetik: Verdrängen Nachahmermarken die Pioniere?

Die Naturkosmetikbranche denkt zu klein. Sie riskiert, die Wachstumspotenziale dank ihrer Spitzenleistung – Kosmetik ohne Chemie und Künstlichkeit – den großen Kosmetikkonzernen zu überlassen.

Artikel

18. Januar 2016, Online-Handel

Kundennähe neu definieren: Was es für ein "Schweizer Amazon" braucht

Wenn der Schweizer Online-Marktplatz Siroop gegen Amazon & Co. eine Chance haben will, muss er auf kompromisslose Kundenorientierung setzen.


Artikel

11. Januar 2016, Handel

Edekas Weihnachtsspot war eine Leuchtrakete – mehr nicht

Rückblick: Was brachte der Spot „Heimkommen“ der Marke Edeka? Reicht es, viral erfolgreich zu sein?

Artikel

4. Januar 2016, Markenanalyse

Marke Reebok: Warum auch die teuerste Kampagne nichts bringt

Reebok reanimiert seine Kernkompetenz aus den 80ern, dem Aerobic-Jahrzehnt: die Fitness. Zugleich fordert die Marke uns auf: „Be more Human“. Übernimmt sich Reebok mit diesem Fitnessplan?


Artikel

15. Dezember 2015, Markenstrategie

Starbucks verlässt seine Kaffeespezialisten-Nische: Gefahr oder Chance?

Die größte Kaffeehauskette der Welt verkauft in den USA nun auch Wein und Bier, um das müde Abendgeschäft anzukurbeln. Welche Auswirkungen hat das auf die Marke Starbucks?

Artikel

7. Dezember 2015, Markenanalyse

Under Armour: Eine Marke zwischen Genialität und Größenwahn

Woher rührt der erstaunliche Erfolg der Sportmarke Under Armour? Unter anderem an der unbeirrbaren Konsequenz, mit der sie neue Spitzenleistungen erbringt.


Artikel

30. November 2015, Markenpositionierung

In übersättigten Märkten müssen Marken einzigartig sein

Für zwischenmenschliche Beziehungen mag Kompromissbereitschaft gut sein – nicht aber für Marken! Sie brauchen klare Grenzen.

Artikel

23. November 2015, Markenkommunikation

Traditionelles Marketing adé: Die vier neuen Rollen der CMOs (2/2)

Welche Aufgaben sollten Marketingmanager beherrschen, damit sie den wirtschaftlichen Wandel erfolgreich begleiten können? Wir stellen die vier Kernaufgaben und die Rolle der Marke vor.


Artikel

16. November 2015, Markenkommunikation

Marketingmanager werden zu Co-Leadern – mithilfe der Marke (1/2)

Damit die großen wirtschaftlichen Transformationen gelingen, muss das Marketing mehr Verantwortung bekommen. Die Marke ist hier eine wertvolle Unterstützerin.

Artikel

9. November 2015, Markenstrategie

Die Marke – die beste Basis für effektive Unternehmensführung

Führungskräfte sollten sich in ihrem Alltag von der Marke unterstützen lassen. Durch „Leadership Touchpoint Management“ gelingt ihnen die passende Führungskultur.


Artikel

2. November 2015, Markenanalyse

Die Marke Europa: ihre Kontraste machen sie stark

Das Flüchtlingsdrama und die Ukraine-Krise und lassen an Europa zweifeln. Die Marke Europa verliert an Stärke. Wie könnte die EU gegensteuern?

Artikel

26. Oktober 2015, Markenanalyse

Baustelle Marke: Air Berlin tüftelt an seiner Positionierung

Air Berlin will raus aus den Negativschlagzeilen. Eine Kampagne soll dabei helfen. Allerdings ist fraglich, ob das aus markenstrategischer Sicht der richtige Schritt ist.


Artikel

19. Oktober 2015, BrandTrust

Tomáš Sedlácek über die große Transformation

Der Star-Ökonom und Buchautor Tomáš Sedlácek sprach auf unserem elften BrandTrust Future Circle und begeisterte mit seiner Vision zu Wirtschaft und Gesellschaft.

Artikel

12. Oktober 2015, Markenentwicklung

Die Marke als Kurator: eine Aufgabe mit Zukunft

Mehr denn je brauchen Konsumenten Ratgeber, um sich im Überfluss zurechtzufinden. Kuratoren gehört deshalb die Gunst der Stunde – und damit auch Marken, die das Kuratieren beherrschen.


Artikel

5. Oktober 2015, Automobilmarken

VW-Skandal: Darum sind seine Auswirkungen einzigartig

Der VW-Skandal ist in seiner Tragweite gravierender als bisherige Skandale. Denn er gefährdet andere Marken „made in Germany“.

Artikel

28. September 2015, Automobilmarken

Der VW-Skandal schadet der Marke "Made in Germany“

Wie wirkt sich der VW-Skandal auf die gesamte Autobranche aus? Wie kann VW wieder Vertrauen aufbauen? Ein Handelsblatt-Interview mit unserem Experten für Automobilmarken Jürgen Gietl.


Artikel

24. September 2015, Markenentwicklung

Autobranche im Wandel: Automobilmarken müssen sich neu erfinden

Diesen Fehler dürfen Autokonzerne keinesfalls begehen: Nicht zu erkennen, wie stark sich ihr Markt verändern wird und welche Rolle sie darin spielen könnten. Eine Analyse zu IAA.

Artikel

21. September 2015, Markenanalyse

Im Blitzlichtgewitter: die Marke Birkenstock

Was können wir vom aktuellen Hype um die Korksohlen-Sandale über kluge Markenführung lernen? Eine Menge!


Artikel

14. September 2015, Studie

Marken wirken nur noch, wenn ihre Leistung überzeugt

Verbrauchern scheinen Marken immer häufiger egal, so eine Studie. Woran liegt das und wie können Unternehmen gegensteuern?

Artikel

7. September 2015, Führung durch Marke

Brand Centric Leadership: Marke bietet Orientierung im Führungsalltag

Häufig wird die Marke weder von Chefs noch von Mitarbeitern gelebt. Das kann gefährlich werden. Wir stellen ein Führungssystem vor, das auf der Marke basiert: das Brand Centric Leadership.


Artikel

1. September 2015, Destinationsmarken

Die Marke Schweiz – einfach utopisch?

Ist die Marke Schweiz ein Ort – oder vielmehr ein Wunschtraum? Eine Antwort aus Sicht des Markenstrategen.

Artikel

24. August 2015, Technologiemarken

Alphabet (2): So macht Google seine Marken robust und agil

Googles Holding namens Alphabet ist nicht nur markenstrategisch bemerkenswert – sie zeigt zudem par excellence, dass analoge und digitale Marken anders funktionieren.


Artikel

17. August 2015, Technologiemarken

Alphabet: Googles gelungene Dachmarkenstrategie – BrandTrust Insights

Google wird künftig als Holding namens Alphabet firmieren – die Marke Google wird darunter eine von vielen sein. Gelungen oder gewagt? Wir meinen: beides.

Artikel

11. August 2015, Markenführung

Wozu Marke? Die 4 „W’s“ der Markenführung

Wann wirkt eine Marke, wann entfaltet sie ihre ganze Kraft? Die Antwort liegt in den vier "W's" der Markenführung.


Artikel

4. August 2015, Markenführung

„Der deutsche Mittelstand kann bei der Globalisierung von den Schweizern lernen“

Wo sollte der deutsche Mittelstand in der Markenführung nachbessern? Klaus-Dieter Koch im Interview über Globalisierung, Produktfixierung und Resilienz.

Artikel

21. Juli 2015, Automobilmarken

Alfa Romeos Revival: „Nostalgie alleine reicht da nicht“

Fiat will Alfa Romeo wieder zur globalen Automarke ausbauen. Das Vorhaben dürfte schwierig werden – denn die Marke hat ein Imageproblem.


Artikel

13. Juli 2015, Markenanalyse

Coca-Cola Life – ein Getränk für Umweltbewusste und sozial Engagierte?

Mit Coca-Cola Life sollen jüngere, gesundheitsbewusstere Menschen von der schwarzen Brause überzeugt werden. Das wird aus mehreren Gründen nicht gelingen.

Artikel

6. Juli 2015, Studie

Markenkontaktpunkte der Sportbranche: die Mitarbeiter sind kaufentscheidend

Dem Sportartikelmarkt fehlt es an klarer Differenzierung an den Touchpoints. Verbrauchern bieten sie eine kaum unterscheidbare Markensuppe. Ergebnisse unserer Markenkontaktpunkt-Studie.


Artikel

29. Juni 2015, Markenkommunikation

Jürgen Klopp bleibt – was soll das Opel bringen?

Opel hält Jürgen Klopp die Treue, er wird weiter als Testimonial für den Autokonzern werben. Ist das aus Markensicht die richtige Entscheidung?

Artikel

22. Juni 2015, Studie

Markenkontaktpunkte der Finanzbranche: Werbung wird überschätzt

Mit einer Studie beleuchteten wir die Bedeutung der Markenkontaktpunkte dreier Branchen (in D, A, CH). In der Finanzbranche sticht ein „Touchpoint“ heraus: der Mitarbeiter.


Artikel

15. Juni 2015, Markenanalyse

Burger King – die Selbstzerstörung einer Marke

Im Burger-Markt sorgen neue Teilnehmer für große Unruhe, etablierte Burger-Brater müssen reagieren. Burger King jedoch scheint im Tiefschlaf.

Artikel

8. Juni 2015, Markenanalyse

Die Marke FIFA (2) – ein Totalschaden

Der "Fall FIFA“ wird in die Markengeschichte eingehen, weil er zeigt, wie eine über Jahrzehnte aufgebaute Marke in nur wenigen Wochen auf Null fallen kann.


Artikel

1. Juni 2015, Studie

Markenkontaktpunkte des Handels: Mitarbeiter sind wichtiger als Werbung

Welche Markenkontaktpunkte sind für Konsumenten relevant? Welchen Unternehmen gelingt dort eine Differenzierung? Wir untersuchten die „Touchpoints“ dreier Branchen (in D, A, CH). Branche 1: Der Handel.

Artikel

18. Mai 2015, Studie

„Konsequentes Markenkontaktpunkt-Management ist nicht kopierbar“

Unsere Studie über Markenkontaktpunkte brachte einige Überraschungen zum Vorschein – etwa die geringe Bedeutung klassischer Kampagnen für Banken. Ein Interview mit dem Studien-Initiator.


Artikel

13. Mai 2015, Studie

Markenkontaktpunkte entscheiden über Erfolg oder Misserfolg

Unsere Studie über das Management von Markenkontaktpunkten belegt, wie wichtig diese für Markenbekanntheit und -attraktivität sind. Analysiert wurden die Branchen Banken, Handel und Sportartikel.

Artikel

4. Mai 2015, Markenanalyse

McDonald’s: Welche Spitzenleistungen helfen dem Fastfood-Konzern aus der Krise?

Die weltgrößte Fastfood-Kette McDonald's muss kämpfen, neue Wettbewerber machen Druck. Doch Ideen wie der Einsatz von Bedienungen führen zu der Frage: Kann das gut gehen?


Artikel

29. April 2015, Markenanalyse

Die Marke FIFA (1) – wer kann den Weltfußballverband noch leiden?

Die Macht der FIFA bröckelt, erste Sponsoren springen ab. Der Verband hat Partner brüskiert und pfeift auf Fairness. Mit seiner Arroganz zerstört er sich selbst. Macht macht blind – auch in der Markenführung.

Artikel

27. April 2015, Finanzmarke

„Out Brand“ Deutsche Bank: Wie kann sie das Privatkundengeschäft erobern?

Mit dem Abschied von der Postbank sind die wahren Probleme der Deutschen Bank nicht gelöst. Was bleibt, ist die eigene, unprofilierte Retailsparte. Aus ihrem Markenkern heraus kann sie sich neu erfinden.


Artikel

13. April 2015, Value Branding

Machen Sie sich unvergleichbar – mit Storytelling

Auch in Technologiebranchen gilt: das Faszinieren durch Geschichten gehört zum Handwerk intelligenter Markenkommunikation.

Artikel

30. März 2015, Versicherungsmarke

Andreas Brandstetter über UNIQA: „Die Marke soll begeistern“

Die österreichische UNIQA Group entwickelte in den vergangenen Jahren ein hohes Expansionstempo. Vorstandschef Andreas Brandstetter erklärt, welche Rolle hierbei das Schärfen des Markenprofils spielt.


Artikel

22. März 2015, Tourismusmarken

Markenresilienz: Diese fünf Faktoren machen Destinationen stark

So stärken Destinations- und Tourismusmarken ihre Widerstandskraft, damit sie selbst harte Krisen gut überstehen.

Artikel

16. März 2015, Finanzmarken

Bankenbranche in der Krise: sind Sparkassen und Volksbanken stark genug?

Bisher galten Volksbanken und Sparkassen als Gewinner der Finanzkrise. Doch nun stehen die Zeichen auf Sturm. Sie müssen reagieren – ohne dabei ihr großes Plus – die regionale Präsenz – aufs Spiel zu setzen.


Artikel

9. März 2015, Markenanalyse

Amazon: Spitzenleistungen vergrößern die Fangemeinde einer Marke

Was ist das Besondere an der Marke Amazon? Was macht sie so stark und einzigartig?

Artikel

2. März 2015, Markenseminar

Jetzt anmelden zum 7. BrandTrust Markenlehrgang im Mai

Es ist wieder so weit: Vom 20. bis 22. Mai 2015 veranstalten wir den BrandTrust Markenlehrgang, mittlerweile zum 7. Mal. Das Seminar bietet Praxiswissen zu Markenstrategie, Markenführung und Markenmanagement.


Artikel

23. Februar 2015, Kosmetikhandel

Die Macht der Geschichten – das Rezept erfolgreicher Kosmetikmarken wie La Mer

Wie gelingt es, Konsumenten begreiflich zu machen, wenn sie es mit einer echten Innovation zu tun haben? Mit Storytelling. Erfolgreiche Kosmetikmarken wie Chanel und La Mer machen es vor.

Artikel

16. Februar 2015, Schweiz

Schweiz-Tourismus: Darum ist teuer gleichzeitig gut

Die Schockstarre der Schweizer Tourismusbranche nach dem Höhenflug des Franken ist verständlich - ihr Ruf nach Preissenkungen hingegen nicht. Im Falle der Schweiz gilt: teuer ist besser.


Artikel

13. Februar 2015, Biofach

Die Biobranche braucht Marken, nicht nur Gütesiegel

Auch Bio-Produkte benötigen starke Marken. Darum muss die Branche eine Fangemeinde aufbauen, die sich nicht im Reformhaus trifft.

Artikel

9. Februar 2015, Markenentwicklung

Biofach: Darum braucht Bio mehr Marke als die Marke Bio

Auf der Messe Biofach wird deutlich: in der Markenführung hat die Biobranche noch erheblichen Nachholbedarf. Wie wird ein Bio-Produkt zur Marke? Wir nennen die wichtigsten Regeln.


Artikel

2. Februar 2015, Kosmetikhandel

„Unboxing“ GLOSSYBOX – die eigentliche Leistung der Marke

Was macht die Abo-Box GLOSSYBOX voller Kosmetika so erfolgreich? Die Marke nutzt Trends als Nährboden, etwa den Entlastungskonsum. Eine Analyse.

Artikel

26. Januar 2015, Markenprofil

Studie: Die Mehrheit der Kunden pfeift auf Marken

Eine Brand-Trust-Studie macht deutlich: je weniger profilstark die Verbraucher eine Marke erleben – etwa in Angebot, Service oder Kommunikation –, desto weniger Fans besitzt sie.


Artikel

19. Januar 2015, Schweiz

Künftig unbezahlbar? Warum Schweizer Firmen gerade jetzt ihre Marken brauchen

Seit Januar 2015 ist die Schweiz das teuerste Land der Welt. In unserem Neujahrs-Apéro am 26. Januar in Zürich schildern wir Schweizer Entscheidern, warum Marken Wirtschaft und Tourismus helfen, zu überleben.

Artikel

12. Januar 2015, Markenbildung

Der Finanzmarkt und seine Marken: Alibaba vor der Tür

Neue Technologien und Anbieter drängen in den Finanzmarkt und bringen traditionelle Banken unter Zugzwang. Was ist aus markenstrategischer Sicht nötig, um in der neuen Finanzwelt zu überleben?


Artikel

7. Januar 2015, Markenkommunikation

Storytelling: Marken leben von ihren Geschichten

Große Marken schlagen in der Kommunikation einen neuen Ton an: Sie setzen auf aufwändig inszeniertes Erzählen von Geschichten. Denn schrille Werbeimpulse wirken kaum noch.

Artikel

14. Dezember 2014, Markenführung

„Marke ist ein bislang unentdecktes Change-Instrument“

Um am Markt bestehen zu können, müssen Unternehmen sich immer wieder neu erfinden. Jürgen Gietl erklärte im Interview mit Markt und Mittelstand, wie das funktioniert.


Artikel

7. Dezember 2014, Value Branding

Ingredient Branding (4): Sichern Sie Ihren Markenstil per Vertrag

Was sollten Ihre Partner beachten, damit Sie Ihre Marke als Ingredient Brand nutzen dürfen? Darum geht es in den letzten 3 der 8 Regeln für erfolgreiches Ingredient Branding.

Artikel

30. November 2014, Value Branding

Ingredient Branding (3): Darum ist der direkte Kontakt zum Handel so wichtig

Darum sollten Sie mit Privat- und Geschäftskunden unterschiedlich umgehen und den direkten Kontakt zum Handel suchen – 3 weitere Regeln des Ingredient Branding.


Artikel

23. November 2014, Value Branding

Ingredient Branding (2): Machen Sie Fakten erlebbar

Wie gelingt es, einen Ingredient Brand durchzusetzen? In dieser Serie stellen wir acht Regeln vor. Eine der wichtigsten: Machen Sie den Nutzen für Endkunden sicht- und erlebbar.

Artikel

17. November 2014, Value Branding

Die acht Gesetze für erfolgreiches Ingredient Branding (1)

Das Ingredient Branding ist die womöglich intensivste Markenpartnerschaft, die ein Markenunternehmen eingehen kann. Deshalb möchte ich ihre Vor- und Nachteile in einer vierteiligen Serie genauer analysieren.


Artikel

10. November 2014, Luxusmarken

Inspiration Luxusmarken: was wir von ihren Markenkooperationen lernen können

Luxusmarken gelten als Meister intelligent durchdachter Markenkooperationen. Wir stellen vier Beispiele aus der Nähe vor.

Artikel

3. November 2014, Value Branding

So verleihen Sie Ihrer Marke eine Aura

Marken, die eine Aura besitzen, faszinieren und erhalten automatisch mehr Anerkennung. Wie verleiht man seiner Marke eine solche Ausstrahlung, wie bekommt sie das nötige Charisma?


Artikel

27. Oktober 2014, Markenanalyse

Allen Skandalen zum Trotz: darum sind Uber und Airbnb starke Marken

Erfolgreiche Marken agieren immer etwas anders als ihre Konkurrenz. So wie der Taxischreck Uber und der Bettenvermittler Airbnb. Warum sind diese Marken für Kunden so attraktiv?

Artikel

19. Oktober 2014, Uhrenmarken

Aufwachen! Die Apple Watch fordert die Uhrenindustrie heraus

Mit der Apple Watch hat Apple der Schweizer Uhrenindustrie den Kampf angesagt. Marketing-Bluff oder ernst zu nehmende Bedrohung? Wird Biel gewinnen oder Cupertino?


Artikel

13. Oktober 2014, Markenführung

Das Geheimnis von Kultmarken: eine Entmystifizierung in sieben Schritten

Kultmarken umgibt das Geheimnisvolle. Bei realer Betrachtung zeigt sich jedoch: es sind nichts anderes als Marken, die sich konsequent an die Regeln erfolgreicher Markenführung halten.

Artikel

6. Oktober 2014, Value Branding

Misstrauen Sie Partnermarken

Eine Kooperation mit einer Partnermarke kann Vorteile bringen, allerdings ist Vorsicht angebracht. Denn beim Co-Branding kann einiges schief laufen.


Artikel

29. September 2014, Gesundheitsmarken

Die Marke macht Unternehmen vererbungsfähig: das Beispiel A. Vogel

Mit Marken können Gründer ihr Vermächtnis weitergeben. Wie die Gesundheitsmarke A.Vogel das Unternehmen stützte, als der prominente Gründer Alfred Vogel starb, schildert Marketingleiter H. Geiger.

Artikel

22. September 2014, Value Branding

Inszenieren Sie Ihre Ingenieurskunst

In Unternehmen bilden Fakten eine essentielle Grundlage für Kaufentscheidungen. Aber nicht nur: auch Marken spielen dabei eine elementare Rolle.


Artikel

15. September 2014, Markenanalyse

Die Apple Watch bringt Apple zurück

Mit der Apple Watch gelingt Apple aus Markensicht ein großer Wurf. Denn mit ihr beweist der Konzern aus Cuppertino erneut seine Kernkompetenz: bestes Design in der betreffenden Kategorie.

Artikel

8. September 2014, Destinationsmarke

Traditionsmarke St. Moritz und Dachmarke Engadin: stimmt die Balance?

Die Tourismusorganisation "Engadin St. Moritz" hat die anspruchsvolle Aufgabe, das Engadin gemeinsam mit der berühmten Marke St. Moritz zu führen. Wie das gelingt, erklärt CEO Ariane Ehrat im Interview.


Artikel

29. August 2014, Technologiemarken

Standards wie USB – was bringen sie ihren Schöpfern und deren Marken?

Wenn ein Unternehmen sich für Branchenstandards einsetzt, zahlt das nicht automatisch auf seine Marke ein. Das können wir vom Beispiel Intel und USB lernen.

Artikel

21. August 2014, Eurobike

Boom-Markt Fahrrad: Technologie glaubwürdig vermarkten

Auf der Messe Eurobike werden viele Neuheiten präsentiert. Technische Finessen genügen aber nicht, um Fahrrad-Fans zu überzeugen – sie müssen auch zur Marke passen.


Artikel

18. August 2014, Markenanalyse

Liebe Markenverantwortliche der Coca Cola Company!

Wird die Marke Coca-Cola Schaden nehmen, wenn Ihr Euer Getränkesortiment nun auch in Kapselform auf den Markt bringt? Eine Analyse in Briefform.

Artikel

11. August 2014, Value Branding

Die Sendung mit der Maus – ein Vorbild für Technologiemarken

Um eine Technologiemarke erfolgreich zu vermarkten, reicht das Engagement einer Werbeagentur nicht aus. Es geht zuerst darum, den Stolz seiner Entwickler zu spüren, zu verstehen und weiterzugeben.


Artikel

5. August 2014, Markenführung

Sebastian Schwanhäußer: „Das Asset sind heute Marken, nicht Fabriken“

Die Schwanhäußer Industrie Holding wandelte sich vom produktions- zum marketingorientierten Anbieter. Sebastian Schwanhäußer erklärt die Gründe – und warum die Marken Stabilo und Deuter zusammenpassen.

Artikel

29. Juli 2014, Markenanalyse

FDP in der Krise: Kann ein neuer Name helfen?

Einige Mitglieder der FDP glauben, ein neuer Name könnte ihrer Partei aus der Krise helfen. Wir erklären, warum das nicht funktionieren kann.


Artikel

21. Juli 2014, Technologiemarke

Peter Gerner über die Marke Hoval: „Der Endkunde wird für uns immer wichtiger“

Wie bedeutend die Historie einer Marke ist, um die Zukunft eines Unternehmens erfolgreich zu gestalten – darüber spricht Peter Gerner, Mitglied der Hoval-Geschäftsleitung, im Interview.

Artikel

14. Juli 2014, Value Branding

Markenführung: Bieten Sie Wert statt Illusion

Wie kommunizieren B2B-Unternehmen erfolgreich? Indem sie ihre Markenwerte gekonnt hervorheben und auf inhaltsleere Illusionen verzichten.


Artikel

7. Juli 2014, Personal Branding

Vier Eigenschaften machen Menschen zu starken Marken

Ein Mensch wird nur dann zur Marke, wenn er Stärke zeigt und niemandem nach dem Mund redet. Vor allem für öffentliche Amtsträger ist das eine Herausforderung. Aber es lohnt sich.

Artikel

30. Juni 2014, Technologiemarken

Die Sieger der Fußball-WM 2014: deutsche Technologiemarken

Während der Fußball-Weltmeisterschaft präsentieren viele Technologiemarken aus Deutschland ihre Leistung. Was aber können Marken unternehmen, die ohne eine solche große Bühne überzeugen müssen?


Artikel

22. Juni 2014, Technologiemarken

Die Marke Nokia – sie lebt!

Ist Nokia eine sterbende Marke? Nein, denn mit ihrer mutigen Neuausrichtung könnte sie wieder erstarken. Andere Technologieanbieter können von Nokia lernen.

Artikel

16. Juni 2014, Value Branding

Dienen Sie dem Vertrieb!

Häufig ist der Vertrieb das letzte und schwächste Glied in der Wertschöpfungskette von Technologie- und B2B-Marken. So drehen Sie den Spieß um und machen ihn zum Erfolgsmotor Ihres Unternehmens.


Artikel

2. Juni 2014, B2B-Marken

Henrik Schunk: „Der Mittelstand muss seine Leistung selbstbewusster herausstellen“

Konkurrenz aus Asien, mangelnde Differenzierung und eine zu geringe Bekanntheit – Henrik Schunk beschreibt, warum der B2B-Mittelstand ein klares Markenversprechen braucht.

Artikel

19. Mai 2014, Value Branding

Irrtümer aus der Marketingwelt behindern die Markenführung

Bevor Sie Ihre Markenführung optimieren, müssen sie sich von drei Überzeugungen verabschieden: dass sich immer das Bessere durchsetzt, dass strenges Controlling sein muss und dass Markengurus stets die richtige Lösung haben.


Artikel

19. Mai 2014, Markenentwicklung

Die Marke – ein ideales Testament für Ihre Unternehmenswerte

Die Marke ist ein Managementsystem, das die Ursprungs-DNA der Gründer transportiert und dem Unternehmen Charakter gibt. Mit ihr können entscheidende Werte für unternehmerisches Wachstum vererbt werden.

Artikel

12. Mai 2014, Markenentwicklung

Was wir von vertrauenswürdigen Marken lernen können

Konsumenten werden immer misstrauischer. Dennoch gibt es Marken, die gegen Vertrauenserosion immun zu sein scheinen. Das sind ihre fünf Erfolgsgeheimnisse.


Artikel

5. Mai 2014, Destinationsmarken

Die differenzierende Leistung: Nur sie adelt eine Destination zur Marke

Die Reiseindustrie kratzt bei Markenaufbau und Markenstrategie lediglich an der Oberfläche, obwohl sie damit die Preisspirale nach unten aufhalten könnte.

Artikel

5. Mai 2014, Destinationsmarken

Die differenzierende Leistung: Nur sie adelt eine Destination zur Marke

Die Reiseindustrie kratzt bei Markenaufbau und Markenstrategie lediglich an der Oberfläche, obwohl sie damit die Preisspirale nach unten aufhalten könnte.


Artikel

28. April 2014, Value Branding

Warum scheitern Geschäftsideen und Innovationen, trotz perfekter Planung?

Sie sind von Ihrer neuen Geschäftsidee begeistert? Und die Fakten versprechen Erfolg? Trotzdem, aufgepasst: Ihr Plan muss zur Marke passen. Apple versteht das, VW hingegen musste Lehrgeld zahlen.

Artikel

14. April 2014, Philosophie der Marke

Peter Sloterdijk über Marken: „Das Ding will als Fetisch Karriere machen“

Wir Markenmanager denken im Hier und Jetzt. Aber was wissen wir über die Entstehung der Marke? Über ihr Wesen und ihren Wert für die Menschen? Ein Gespräch mit dem Philosophen Professor Peter Sloterdijk.


Artikel

7. April 2014, Markenentwicklung

Hannover Messe: Technologieunternehmen brauchen eine bessere Vermarktung

Auf der Hannover Messe, der wichtigsten Industriemesse weltweit, zeigt sich wieder einmal: das Marken- und Vermarktungsbewusstsein vieler Technologieunternehmen lässt zu wünschen übrig.

Artikel

31. März 2014, Value Branding

Der Einfluss von Marken – worauf basieren Kaufentscheidungen?

Die meisten Kaufentscheidungen fallen nicht aufgrund von Fakten, sondern intuitiv. Weil das auch für ingenieursgetriebene Produkte gilt, sollten ihre Anbieter diese Art der Entscheidung durch Markenführung unterstützen.


Artikel

24. März 2014, Markenanalyse

Markenbekanntheit: Das können Markenmanager von einer Luxusmarke lernen

Die Luxusmarke Loro Piana ist sehr erfolgreich – obwohl sie kaum einer kennt. Ihr Beispiel zeigt: Markenbekanntheit ist nicht nötig für Markenerfolg – ein Irrglaube vieler Markenmanager.

Artikel

17. März 2014, Value Branding

So meistern Sie die Zukunft der Markenführung: mit Achtsamkeit

Die Markenzukunft scheint immer weniger planbar. Doch mit Einfühlungsvermögen und Achtsamkeit im Management von Marken und Markenkontaktpunkten kann der Erfolg gelingen.


Artikel

10. März 2014, Markenanalyse

Nation Branding: Die Schweiz hat eine gespaltene Markenidentität

Welche Identität hat die Schweiz? Ist sie die Heimat eines wehrhaften Alpenvolks oder ein stark globalisiertes Land? Eine Analyse der Ländermarke.

Artikel

3. März 2014, Markenanalyse

Markus Lanz trägt nicht die Schuld: Zum Niedergang der Marke „Wetten, dass ..?“

Die Unterhaltungsmarke „Wetten, dass ..?“ schwächelt nicht erst seit dem Moderatorenwechsel. Die Show hat sich zuvor einer stärkeren Marke untergeordnet: Thomas Gottschalk. Das rächt sich jetzt.


Artikel

24. Februar 2014, Value Branding

Zentrale Markenführung: So überzeugen Sie Ihre Skeptiker

In dezentral geführten Unternehmen wird die zentrale Markenführung gerne abgelehnt. Vor allem lokale Manager befürchten sinkenden Einfluss. Eine Sorge, die man ihnen nehmen kann.

Artikel

17. Februar 2014, Markenführung

Sind die goldenen Jahre des „Made in Germany“ vorbei?

Wirkt die Bezeichnung „Made in Germany“ bei Marken noch attraktivitätssteigernd? Und gibt es Alternativen? Ja, die gibt es: eine Ebene tiefer.


Artikel

10. Februar 2014, Markenführung

Markenwissen kompakt: Der 6. Brand Trust Markenlehrgang steht vor der Tür

Es ist wieder so weit: Vom 17. bis 19. März 2014 veranstalten wir unseren 6. Brand Trust Markenlehrgang, das Seminar voller Praxiswissen zu Markenstrategie, Markenführung und Markenmanagement.

Artikel

3. Februar 2014, Konsumgüter

Machtkampf Coca-Cola gegen Lidl: Wie anpassungswillig darf eine Marke sein?

Der Preiskampf der Marke Coca-Cola gegen den Discounter Lidl gilt als Präzedenzfall im Spannungsfeld "Handel gegen Marke". Zurecht, denn Coca-Cola wehrt sich – seinem Markenwert zuliebe.


Artikel

27. Januar 2014, Hotelmarke

Das Luxushotel „The Chedi Andermatt “ – Fluch oder Segen für die Region?

Ein „The Chedi“-Hotel eröffnete im schweizerischen Andermatt. Passt die Luxushotelmarke, die bisher an Stranddestinationen der Welt betuchte Gäste anlockte, in die Alpen? Unser Urteil: Aber ja.

Artikel

22. Januar 2014, Markenanalyse

ADAC in der Vertrauenskrise: Wie groß ist der Markenschaden?

Die Lügen rundum den "Gelben Engel" haben der Marke ADAC schweren Schaden zugefügt. Die Vertrauenskrise ist schlimmer als jene von Kik oder Amazon.


Artikel

14. Januar 2014, Markenregeln

Parteien, Verbände und Institutionen sollten das „Denken in der Schublade“ beherrschen

Parteien wundern sich über die Wähler, den Verbänden laufen die Mitglieder weg. Sie müssen ihre Glaubwürdigkeit zurückgewinnen – mit Markenstrategien, die sich aufs Wesentliche konzentrieren.

Artikel

8. Januar 2014, Markenbildung

Der Cronut-Wahnsinn oder: Anleitung zur Steigerung der Markenbegehrlichkeit

Eine kleine Bäckerei in New York macht vor, wie man Markenbegehrlichkeit aufbaut. Vor ihr stehen jeden Tag Menschen für ein besonderes Gebäck in der Schlange: den Cronut™. Eine Erfolgsanalyse.


Artikel

20. Dezember 2013, Konsumgütermarke

Robin Barraclough über die Marke Emmi: „Von der Milch zur Marke“

Worauf kommt es in der Markenführung an, wenn man sich auf dem Konsumgütermarkt gegen große Konkurrenz durchsetzen muss? Ein Interview mit Robin Barraclough, Chief Marketing Officer von Emmi.

Artikel

16. Dezember 2013, Markenanalyse

Papst Franziskus – seine Glaubwürdigkeit macht ihn zur starken Marke

Dem neuen Papst gelang es in nur kurzer Zeit, die Menschen für sich einzunehmen und frischen Wind in die Kirche zu bringen. Was macht ihn so anziehend?


Artikel

9. Dezember 2013, Value Branding

Das erste Fachbuch für Technologiemarken: So machen Sie aus Ihrer überlegenen Technologie eine wertvolle Marke

Technologieunternehmen brauchen mehr als Innovationskraft – sie brauchen eine starke Marke. "Value Branding" bietet das nötige Know-how.

Artikel

27. November 2013, Markenführung

Luxusmarken im Online-Vertrieb – kann das funktionieren?

Luxusmarken folgen besonders strengen, exklusiven Regeln. Das Internet scheint deshalb für Luxusgüter nicht als Verkaufsplattform geeignet. Stimmt das?


Artikel

20. November 2013, Markenführung

Christian Polenz: „Lieber ein zufriedener Nicht-Kunde als ein unzufriedener Kunde“

easyCredit gilt als das erste Markenprodukt der Bankenbranche. Christian Polenz, Vorstandsmitglied der TeamBank AG, über die Werte der Marke, ihren Aufbau und ihr Management.

Artikel

14. November 2013, Händlermarke

Jürgen Sutterlüty: „Unser Erfolgsrezept ist das ‚Bsundrige’“

Wie gelingt es einem regionalen Lebensmittelhändler, gegen überregionale Ketten und internationale Handelskonzerne zu bestehen? Jürgen Sutterlüty über seinen Erfolg und die Markenstrategie für Sutterlüty.


Artikel

5. November 2013, Markenkonferenz

Neue Denkansätze für eine erfolgreiche Markenzukunft

Unternehmen sollten sich von einer lieb gewonnenen Überzeugung verabschieden, wenn sie das Potential ihrer Marke auch in Zukunft ausschöpfen wollen.

Artikel

28. Oktober 2013, Markenkonferenz

M. Sandel: "Firmen spielen in der Förderung einer fairen Gesellschaft eine wichtige Rolle"

Es ist höchste Zeit für einen öffentlichen Diskurs über die wirklich wichtigen gesellschaftlichen Themen, sagt US-Starphilosoph Michael Sandel. Wir führten mit ihm ein Interview am Rande unserer Markenkonferenz.


Artikel

22. Oktober 2013, Markenkonferenz

Brand Trust Future Circle: Fünf Redner zeigen Wege in die erfolgreiche Markenzukunft

Worüber sprachen die Referenten der Markenkonferenz Brand Trust Future Circle – darunter Persönlichkeiten wie Rolf Dobelli, Jochen Zeitz und Prof. Michael Sandel? Ein kleiner Rückblick.

Artikel

14. Oktober 2013, Markenkonferenz

Marken – werden wir sie in Zukunft noch brauchen?

Zwölf elementare Erkenntnisse rundum die Marke und ihre Zukunft werden wir auf der Markenkonferenz Brand Trust Future Circle präsentieren. Sechs davon stellen wir schon mal vor.


Artikel

7. Oktober 2013, Markenlehrgang

„Erst die Marke, dann das Wachstum“

Ein tolles Produkt und jede Menge Spitzenleistungen – so gesehen wäre Risch Shoes, eine Marke für maßangefertigte Schuhe, bereits stark. Im Markenlehrgang erkannte Gründer Dominik Risch: es fehlt noch an Emotion und Kommunikation seiner Spitzenleistungen.

Artikel

30. September 2013, Markenanalyse

Special.T – echte Innovation oder ein Me-too-Produkt ohne Relevanz?

Nestlé will mit der Teekapsel-Marke Special.T den Erfolg der Kaffeemarke Nespresso wiederholen. Doch simples Imitieren funktioniert nicht – zu unterschiedlich sind Getränke und Zielgruppen.


Artikel

23. September 2013, Markenkonferenz

Jochen Zeitz im wiwo-Interview: „Plan A ist gescheitert“

Kering-Aufsichtsrat Jochen Zeitz spricht auf dem Brand Trust Future Circle über die Bedeutung der Nachhaltigkeit für die Wirtschaft. Die Wirtschaftswoche interviewte ihn dazu. Lesen Sie einige Auszüge.

Artikel

16. September 2013, Markenführung

Abercrombie & Fitch – wie eine Kultmarke sich selbst zerstört

Sinkende Exklusivität, ethische und moralische Fehler, steigende Unglaubwürdigkeit – Abercrombie & Fitch ist dabei, seine starke Marke zu schädigen.


Artikel

9. September 2013, Markenentwicklung

„Ein wichtiger Rat: Steht zu Euren Werten, aber seid emotionaler“

GORE will seine Marke für Radsport GORE BIKE WEAR® als Qualitätsgarant für Bekleidungssysteme etablieren. Der Produktmanager Thomas Weiß ließ sich dazu im Markenlehrgang inspirieren.

Artikel

2. September 2013, Markenführung

Die häufigsten Vorurteile gegenüber Markenstrategien – und wie man sie entkräftet

Immer wieder stoßen Markenberater in Unternehmen auf die gleichen Vorurteile und Missverständnisse. Höchste Zeit, mit den häufigsten aufzuräumen.


Artikel

26. August 2013, Markenentwicklung

„Wir wollen das Authentische der Marke Alma erlebbar machen“

Die Privatkäserei Rupp möchte die Werte seiner Käsemarke Alma stärker betonen: Bäuerliche Tradition, Stolz, Qualitätsstreben, Naturverbundenheit und Bregenzerwald. Die Brand Managerin Julia Jussel besuchte dazu den Markenlehrgang.

Artikel

15. August 2013, Markenanalyse

Praktikers Insolvenz – hier sprach der Preis die falsche Botschaft

Mit seiner Fixierung auf günstige Preise manövrierte sich die Baumarktkette Praktiker ins Aus. Was lief aus markenstrategischer Sicht falsch?


Artikel

9. August 2013, Markenanalyse

Wie stark ist die Marke Nespresso?

Nespresso bekommt Konkurrenz: Senseo und Mondelez wollen massiv in den Kaffeekapsel-Markt einsteigen – mit günstigeren Produkten und breitem Vertrieb. Kann die Marke Nespresso diesem Angriff standhalten?

Artikel

1. August 2013, 9. Brand Trust Future Circle

Markeninspirationen für die Zukunft – wir feiern mit einer einzigartigen Konferenz

Brand Trust wird zehn Jahre alt und begeht sein Jubiläum auf besondere Weise: mit einer einzigartigen Marken-Konferenz voller hochkarätiger Referenten.


Artikel

22. Juli 2013, Markenanalyse zur IAA

Opel: Die Revitalisierung einer Marke - das muss Opel beachten (2/2)

Die Marke Opel muss wieder an Strahlkraft gewinnen. Dazu sind noch einige markenstrategische Aufgaben zu meistern. Teil zwei unserer Analyse der deutschen Automobilmarke anlässlich der IAA.

Artikel

19. Juli 2013, Technologiemarke

Loewe: Das schleichende Ende einer deutschen Kultmarke

Aus markenstrategischer Sicht machte der TV-Hersteller Loewe in den vergangenen Jahren viele Fehler. Das rächt sich jetzt: Loewe hat Gläubigerschutz beantragt.


Artikel

15. Juli 2013, Markenanalyse zur IAA

Opel: Warum Jürgen Klopp nicht hilft, die Attraktivität der Marke zu steigern (1/2)

Wer die Marke Opel abschreibt, tut ihr womöglich unrecht. Nach heftigen Krisen und Fehlentscheidungen könnte sie nun den richtigen Weg finden. Aber aus Markensicht gibt es noch viel zu tun. Eine Analyse anlässlich der IAA.

Artikel

4. Juli 2013, Markenentwicklung

„Wir müssen das Besondere einer Genossenschaft deutlich machen“

Das über 100 Jahre alte Logo der Raiffeisen-Warengenossenschaften Bayerns soll mit neuem Leben gefüllt werden. Maria Seidl besuchte dazu den Markenlehrgang. Im Interview nennt sie ihre Learnings und ihre Ziele.


Artikel

27. Juni 2013, Markenführung

Unser Buch „No. 1 Brands“ blickt hinter die Kulissen starker Marken

Was macht eine Marke erfolgreich? Es ist die Arbeit der Menschen, die im Hintergrund die Verantwortung tragen! In „No. 1 Brands“ stellen wir zwölf Markenverantwortliche vor sowie zwölf aktuelle Markenthemen.

Artikel

17. Juni 2013, Markenführung

Warum überstehen Marken schlimmste Imagekrisen? Weil Kunden vergesslich sind

Welche Auswirkungen hat ein Unternehmensskandal auf die Marke? Das kommt auf ihre Zielgruppe, deren Markentreue und die Krisendauer an.


Artikel

4. Juni 2013, Employer Branding

So bestehen mittelständische Unternehmen auf dem chinesischen Arbeitsmarkt

Drei Regeln müssen mittelständische Unternehmen beachten, wenn sie sich in China als attraktive Arbeitgeber positionieren und passende Mitarbeiter gewinnen wollen.

Artikel

24. Mai 2013, Markenführung

10 Jahre Brand Trust: Enabling brands to attract people

Brand Trust wird in diesem Jahr zehn Jahre alt. Zeit für einen kleinen Rückblick sowie erste Infos zu unserer einzigartigen Jubiläumsveranstaltung.


Artikel

17. Mai 2013, Markenführung

transport logistic: Die Logistikbranche braucht mehr emotionales Storytelling

Unternehmen der Logistikbranche könnten mit vielen spannenden Geschichten ihre Marken stärken – tun es aber nicht. Ein Appell für mehr Storytelling, anlässlich der Leitmesse transport logistic.

Artikel

14. Mai 2013, Markenführung

Schlangestehen für Marken – warum tun Konsumenten das?

Ob Apple, Abercrombie & Fitch oder Hollister – vor diesen Shops bilden sich regelmäßig lange Warteschlangen. Erklärung eines Phänomens rundum begehrenswerte Marken.


Artikel

2. Mai 2013, Markenführung

So gelingt die interne Verankerung der Marke im Unternehmen

Das Realisieren einer Internal-Branding-Strategie ist eine komplexe, aber lohnenswerte Aufgabe. Drei Erfolgsfaktoren sollten Sie dabei beachten.

Artikel

25. April 2013, Luxusmarken-Studie

Von dezent bis protzig – die Welt hat viele Luxusideale

Bei den Vorlieben für Luxusmarken gibt es zwischen DACH-Staaten, China und der USA extreme Unterschiede. Welche das sind, zeigt der zweite Teil unserer Luxusstudie anlässlich der Messe Baselworld.


Artikel

18. April 2013, Markenentwicklung

Zielgruppen adé – die Zukunft gehört den Markencommunitys

Die Verbraucher von heute lassen sich kaum noch klassifizieren, zu individuell ist ihr Konsum- und Medienverhalten. Markengemeinschaften lösen das Problem.

Artikel

11. April 2013, Kulturbranding

Vorhang auf: Darum müssen Kulturanbieter die Kunst der Markenführung beherrschen

Viele Kulturinstitutionen weigern sich, ihre Einzigartigkeit durch Markenführung herauszustellen. Ein Fehler: Mit ihr könnten sie im harten Wettbewerb langfristig überzeugen.


Artikel

28. März 2013, Digitale Markenführung

Keine Angst vor der Online-Zukunft!

Die Sorge vieler Unternehmer, dass ihnen im Web Stärke und Deutungshoheit ihrer Marke entgleiten könnten, ist unbegründet – sofern sie konsequente Markenführung betreiben.

Artikel

18. März 2013, Markenanalyse

Wie stark ist die Marke Apple?

Apple bekommt derzeit kräftig Konkurrenz. Deshalb ist es Zeit zu fragen: Wie stark ist die Marke Apple? Verliert sie womöglich an Glanz? Eine Bestandsaufnahme.


Artikel

5. März 2013, Markenseminar

Praxiswissen satt: Wir starten den fünften Brand:Trust Markenlehrgang

Es ist wieder so weit: vom 6. bis 8. Mai veranstalten wir den 5. Brand:Trust Markenlehrgang. Auf die Teilnehmer des Seminars warten drei Tage voller Praxis und Learnings, die sie umgehend anwenden können.

Artikel

27. Februar 2013, Markenführung

Was US-Markenstrategen von uns Europäern lernen können

Die Markenführung der US-Unternehmen gilt in Europa als nachahmenswert. Doch wenn es um langfristigen Markenerfolg geht, wendet sich das Blatt. Ein Vergleich.


Artikel

20. Februar 2013, Markenführung

Getränkemarken brauchen klar erkennbare Grenzen (5/5)

Getränkemarken bekommen von Handelsmarken immer stärker Konkurrenz. Um erfolgreich zu kontern, müssen sie ihre Einzigartigkeit hervorheben.

Artikel

12. Februar 2013, Markenführung

Darum sollten Getränkemarken auf reines Illusionsmarketing verzichten (4/5)

Im umkämpften Getränkemarkt haben Marken nur eine Chance, wenn sie oberflächliches Marketing und unpassende Social-Media-Auftritte vermeiden.


Artikel

5. Februar 2013, Markenführung

Getränkemarken: Darum sind Innovationen und Nachhaltigkeit mit Vorsicht zu genießen (3/5)

Innovationen und nachhaltiges Wirtschaften gelten als Erfolgstreiber für Marken – nicht immer zurecht.

Artikel

24. Januar 2013, Markenführung

Getränkemarken brauchen Außergewöhnlichkeit und Storytelling (2/5)

Gerade in einem dichten Markt wie dem Getränkemarkt müssen Marken Einzigartigkeit ausdrücken. Diese kann mit einfallsreichem Storytelling betont werden.


Artikel

8. Januar 2013, Markenführung

10 Wahrheiten zur Zukunft der Getränkemarken (1/5)

Die Getränkehersteller setzen zu sehr auf Oberflächenmanagement und Werbung. Was sie dringender brauchen, um in ihren hart umkämpften Märkten zu bestehen, sind tragfähige Markenfundamente.

Artikel

19. Dezember 2012, Markenaufbau

Logistik – mit Markenführung aus der Schmuddelecke

Die Logistikbranche ist Grundlage unseres Wohlstands. Sie agiert innovativ, dynamisch und bietet Karrierechancen. Dennoch gilt sie als unattraktiv. Ein fünfstufiger Prozess könnte ihr Image verbessern.


Artikel

6. Dezember 2012, Markenkommunikation

Märchenstunde für Markenmanager: Darum brauchen Massenmarken Kulturcodes

Der Einsatz kultureller Codes hilft Massenmarken aus der Zwickmühle: Sie können sich damit spitz positionieren und behalten dennoch ihre Massenfähigkeit.

Artikel

30. November 2012, Multisensorik

Warum Marken alle Sinne überzeugen müssen

Die meisten Kaufentscheidungen fällen Konsumenten unbewusst. Dann helfen keine Argumente, sondern multisensuale Markenerlebnisse. Sie machen die Markenbotschaft um bis zu zehnmal stärker.


Artikel

20. November 2012, Gesundheitsmarken

Marken im Gesundheitswesen: So überzeugen Kliniken Patienten, Ärzte und Pflegekräfte

Kliniken entdecken die Marke: Mit Markenführung und -positionierung können sie Patienten, Ärzte und passendes Personal für sich gewinnen.

Artikel

15. November 2012, Personal Branding

Diese Elemente helfen Musikern bei der Markenpositionierung (3/3)

Ob Logo, Name oder Erscheinungsbild – es gibt Positionierungs- und Marketingelemente, die den Aufbau einer Musikermarke unterstützen.


Artikel

13. November 2012, Personal Branding

Musikermarken brauchen eine differenzierende Spitzenleistung (2/3)

Wenn ein Musiker zum Star werden will, muss er nicht nur authentisch sein, sondern muss auch eine Spitzenleistung mitbringen, die ihn einzigartig macht.

Artikel

12. November 2012, Personal Branding

So werden Musiker zu starken Marken (1/3)

Warum werden die einen Musiker berühmt – und andere nicht? Anlässlich der Show „Voice of Germany“ beleuchten wir Regeln der Markenführung, die Stars wie Xavier Naidoo beherrschen und einsetzen.


Artikel

8. November 2012, Markenführung

13. Erfolgsgesetz der Markenarchitektur: der "Wettbewerbsvorsprung"

Die Marken eines Markensystems können sich als kraftvolle Partner im Wettbewerbskampf gegenseitig unterstützen.

Artikel

30. Oktober 2012, Markenführung

Telekommunikationsmarken in der Billig-Falle – 5 Tipps für einen höheren Markenwert (2/2)

Mit fünf Markenregeln könnten Telekommunikationsunternehmen dem Preisdruck ihrer Branche entkommen.


Artikel

23. Oktober 2012, Markenführung

Telekommunikationsmarken in der Billig-Falle – 5 Tipps für einen höheren Markenwert (1/2)

Die Telekommunikationsanbieter verkaufen ihre Leistungen überwiegend über den Preis. Damit verärgern sie bestehende Kunden und steigern die Wechselbereitschaft. Fünf Ratschläge für die Wende.

Artikel

10. Oktober 2012, Personal Branding

Warum Volksmarken wie Schumi und Gottschalk an Strahlkraft verlieren

Das Ansehen der zwei deutschen Stars Michael Schumacher und Thomas Gottschalk schwindet. Was machen sie falsch? Eine Analyse gibt Aufschluss.


Artikel

9. Oktober 2012, Markenführung

Vom No-Name-Lokal zur starken Gastro-Marke: Ich biete nur ein einziges Gericht an

Malaysias Koch des Jahres Kok Choong Yeong verraet, warum Kulinarikfreunde vor seinem Restaurant Schlange stehen, obwohl Penang zu den Orten mit der groessten Restaurantdichte der Welt gehoert.

Artikel

26. September 2012, Markenentwicklung

Die neue A-Klasse: Fluch oder Segen für die Marke Mercedes?

Die neue A-Klasse wurde Mitte September bei den Mercedes-Händlern vorgestellt. Ein phänomenales Auto – aber zahlt es auf die Marke Mercedes ein?


Artikel

18. September 2012, Markenführung

Erfolgsgesetze der Markenarchitektur: 12. "Vertrauen"

Die Marken eines Markensystems brauchen eine gemeinsame Vertrauensbasis.

Artikel

11. September 2012, Digitale Markenführung

Studie belegt: Im Web müssen Marken mit relevantem Content überzeugen

Marken haben keine andere Chance: Im Internet können sie sich nur mit einzigartigen und überzeugenden Themen und Inhalten ins Gespräch bringen.


Artikel

5. September 2012, Markenentwicklung

Welche Markenfarbe hat Nürnberg? Der Marken-Stilbruch des Nürnberger Tourismus

Kreative Veränderung einer Marke ist wichtiger als die konsistente Kommunikation der Werte? Welche Gefahren das mit sich bringt, zeigen wir am Beispiel der Tourismus-Zentrale Nürnberg

Artikel

27. August 2012, Markenführung

Marken stehen vor einem fundamentalen Wandel, „Wachstum um jeden Preis“ hat ausgedient

Wir stehen vor einer neuen Form des Wirtschaftswachstums. Marken müssen sich auf kritische Konsumenten in stagnierenden Märkten einstellen.


Artikel

21. August 2012, Digitale Markenführung

Marken in der Vertrauenskrise: Konsumenten glauben Online-Markenauftritten kaum

Verbraucher vertrauen lieber unabhängigen Offline-Quellen statt den Online-Angeboten von Marken und Unternehmen, belegt unsere Studie "Beyond the Hype".

Artikel

9. August 2012, Markenentwicklung

Marken der Solarbranche (2/2): So gelingt der Aufbau einer starken Marke

Damit ein Solarunternehmen langfristig überzeugen kann, muss es eine starke Marke aufbauen. Anläßlich der Messe EU PVSEC geben wir einige Tipps.


Artikel

7. August 2012, Markenentwicklung

Marken der Solarbranche (1/2): Nur starke Marken entkommen dem ruinösen Preiskampf

Anläßlich der Messe EU PVSEC werfen wir einen Blick auf die Solarbranche. Viele Marktteilnehmer haben den Aufbau starker Marken versäumt. Das rächt sich jetzt.

Artikel

1. August 2012, Markenführung

Markenmanager gewinnen durch das Social Web mehr Macht

Welchen Einfluss das Social Web auf die Markenführung hat, beschreibt Klaus-Dieter Koch in einem Videointerview.


Artikel

24. Juli 2012, Markenführung

So überleben Medienmarken in der Zukunft – die 10 wichtigsten Herausforderungen (Teil 3)

Warum Facebook an Bedeutung verlieren wird und warum Beziehungspflege und Mobile-Angebote zur Pflicht werden, erfahren Sie im letzten Teil unserer Artikelserie.

Artikel

16. Juli 2012, Markenanalyse

Die Erfolgsformel der Marke Joachim Gauck

Eine Analyse auf Marketing-Site.de, was Joachim Gauck aus markenstrategischer Sicht alles richtig macht.


Artikel

10. Juli 2012, Markenführung

So überleben Medienmarken in der Zukunft – die 10 wichtigsten Herausforderungen (Teil 2)

Trotz der "Kostenlos-Kultur" im Web können Medienunternehmen dort Geld verdienen – mit Glaubwürdigkeit und Außergewöhnlichkeit als Basis.

Artikel

3. Juli 2012, Markenführung

So überleben Medienmarken in der Zukunft – die 10 wichtigsten Herausforderungen (Teil 1)

Medienmarken müssen besonders stark, kommunikativ und innovativ sein, damit sie im Zeitalter des Informationsüberflusses eine Chance haben. Was ist zu tun? Wir nennen die zehn härtesten Herausforderungen.


Artikel

26. Juni 2012, Markenstrategie

Marken-Odyssee Europameisterschaft? Vom Fluch und Segen der EM

Die Fußball-Europameisterschaft 2012 ist nicht ohne Risiken für Sponsoren und ihre Marken. Mit neuen Strategien sollten sie sich für künftige Sport-Events wappnen.

Artikel

19. Juni 2012, Markenführung

Was macht Marken unwiderstehlich? Fünf Fragen an Klaus-Dieter Koch

In einem kurzen Video beschreibt der Brand:Trust-Gründer die Bedeutung der Markenbegehrlichkeit und warum er ein Buch mit 101 Tipps dazu schrieb.


Artikel

5. Juni 2012, Markenführung

Studie zu Markenfuehrung im Social Web belegt: Relevanz schlaegt Penetranz

Wie muss eine Offline-Marke im Social Web auftreten, damit sie dort erfolgreich ist? Diese Frage beantworten wir in der Studie zu digitaler Markenfuehrung "Beyond the Digital Hype".

Artikel

16. Mai 2012, Markenführung

Erfolgsgesetze der Markenarchitektur: 10. "Leistungsmarken" und 11. "Inhalt und Hülle"

Jede einzelne Marke muss mit eigenen Spitzenleistungen überzeugen und verdient eine exklusive Behandlung im Vertrieb.


Artikel

10. Mai 2012, Markenanalyse

Der Markenvergleich: Darum ist der FC Bayern stärker als Borussia Dortmund

Im DFB-Pokalfinale treten die zwei führenden Fussballclubs gegeneinander an: der amtierende Meister Borussia Dortmund und der Rekordmeister FC Bayern. Im Markenvergleich steht der Sieger schon fest.

Artikel

2. Mai 2012, Employer Branding

Werte statt Werbung! Mit Employer Branding bieten Sie dem Fachkräftemangel die Stirn

Der Konkurrenzkampf um die wenigen Fachkräfte verschärft sich rabiat. Gewinnen werden Unternehmen mit glaubwürdigen Markenwerten. Ein Beitrag zum DGFP-Kongress.


Artikel

23. April 2012, Employer Branding

Vertrauens- und Reputationsverlust: Die Folgen falschen Employer Brandings

Viele Arbeitgeber enttäuschen ihre Mitarbeiter, weil ihr Employer Branding nicht mit dem Arbeitsalltag zusammenpasst. Die gefährlichen Folgen beschreiben wir anlässlich des DGFP-Kongresses.

Artikel

30. März 2012, Markenstrategie

10 Gründe, warum Markenstrategien für den Mittelstand unverzichtbar sind

Markenbildung lohnt sich für den Mittelstand, betont der Brand:Trust-Markenberater Alois Dorfner und nennt die 10 wichtigsten Argumente.


Artikel

19. März 2012, Markenführung

Erfolgsgesetze der Markenarchitektur: 8. "Stärkung und Schwächung" und 9. "Die Unternehmensstrategie"

Eine gute Markenarchitektur besteht aus Marken, die sich gegenseitig stärken, und passt zur Unternehmensstrategie.

Artikel

12. März 2012, Markenentwicklung

Rainer Wenninger, Deuter: „Wir brauchen einen wasserdichten Markenkern“

Was muss Deuter Sport in der Markenführung beachten, wenn das Unternehmen weiter wächst? Antworten fand Rainer Wenninger, Marketingleiter international, im Markenlehrgang.


Artikel

5. März 2012, Markenführung

Der Markt der Luxusuhren – was macht seine Marken so erfolgreich?

Anläßlich der Messe Baselworld 2012 werfen wir einen Blick auf den Markt der Luxusuhren. Faszinierend, wie dort die Markenführung zwischen Tradition und Moderne gelingt.

Artikel

28. Februar 2012, Markenentwicklung

Von der Durchschnitts- zur Luxusmarke: So funktioniert das Uptrading von Marken

Unternehmen, die eine Marke zu einer Premiummarke oder Luxusmarke aufwerten wollen, brauchen weit mehr als eine neue Kampagne.


Artikel

20. Februar 2012, Markenführung

"Eine Luxusmarke darf keine Kompromisse eingehen – weder in der Leistung noch im Preis"

Manager von Luxusmarken müssen enorme Ansprüche erfüllen und langfristig durchhalten können. Dr. Frank Müller erklärt, worauf es ankommt.

Artikel

13. Februar 2012, Bio-Marken

"Mit unserer Markenstrategie wollen wir zeigen: Bio-Getränke sind echter Genuss"

Die Bio-Brauerei Neumarkter Lammsbräu implementiert eine neue Markenstrategie. Welche Ziele das Getränkeunternehmen damit verfolgt, beschreibt Geschäftsführerin Susanne Horn im Interview.


Artikel

3. Februar 2012, Markenanalyse

Europa: Von der Schuldenunion zur Supermarke

Europa hätte das Talent zur starken Super-Brand – theoretisch. Doch es gibt noch viel zu tun.

Artikel

30. Januar 2012, Markenführung

Was zum Tod der Marke Schlecker führte – eine Marken-Obduktion

Was sind die Ursachen für das Ende der Drogeriemarktkette Schlecker und seiner Markengeschichte? Ein Autopsie-Bericht.


Artikel

23. Januar 2012, Markenführung

Anhand dieser 12 Indikatoren bestimmen Sie die Markenstärke (2/2)

Wie stark sind Ihre Marken? Wir nennen weitere 6 Indikatoren, die Sie beobachten und ernst nehmen sollten.

Artikel

15. Januar 2012, Markenanalyse

Domotex: Die Einrichtungsbranche braucht strapazierfähige A-Marken

Wenn sich ein Einrichtungsunternehmen als starke Marke etablieren will, braucht es Stolz und einen eisernen Willen.


Artikel

10. Januar 2012, Markenführung

Mit diesen 12 Indikatoren bestimmen Sie die Markenstärke (1/2)

Woran erkennen Sie, ob Ihre Marken kräftig sind? Oder ob welche beginnen, schwach zu werden? 12 Frühindikatoren zeigen an, ob Sie sich Sorgen machen müssen.

Artikel

12. Dezember 2011, Destinationsmarken

Deutsche Kurorte haben Zukunft – als klar positionierte Gesundheitsmarken

Um auf dem harten Gesundheitsmarkt zu bestehen, brauchen die deutschen Heilbäder Markenstrategien – doch die wenigsten besitzen eine.


Artikel

6. Dezember 2011, Employer Branding

Die sieben größten Irrtümer des Employer Brandings

Mit der Studie "Talente finden, die zur Marke passen" räumt BrandTrust mit typischen Irrtümern des Employer Brandings auf.

Artikel

1. Dezember 2011, Employer Branding

Was Employer Branding und Tätowierungen gemeinsam haben

Eine Studie von BrandTrust zeigt: im Employer Branding ist es besser zu polarisieren als zu enttäuschen. Nicht für alle, sondern nur für die Richtigen müssen Arbeitgeber attraktiv und anziehend sein.


Artikel

22. November 2011, Markentrend

"Das Glück sollte der Kern jeder Markenstrategie sein"

Welche Bedeutung hat das Glück für Marken? Glücksforscher Professor Dr. Ulrich van Suntum im Interview.

Artikel

14. November 2011, Markenführung

Anreizsysteme: So sorgen Sie dafür, dass Ihre Mitarbeiter die Marke „leben“ - Teil 2

Erfolgreiche Anreizsysteme sind messbar sowie für die Mitarbeiter nachvollziehbar und transparent.


Artikel

8. November 2011, Markenführung

Anreizsysteme: So sorgen Sie dafür, dass Ihre Mitarbeiter die Marke „leben“ - Teil 1

Das Engagement der Mitarbeiter hat eine enorme Bedeutung, wenn eine Markenstrategie erfolgreich sein soll. Mit den richtigen Anreizsystemen sorgen Sie dafür, dass dies gelingt.

Artikel

1. November 2011, Finanzmarken

8 Heilmittel gegen den Marken-Burnout (Teil 3/3)

Wie können Finanzmarken ihre Anziehungskraft erhöhen und Kundenbeziehungen vor dem Burnout schützen? Weitere 3 von 8 Therapievorschlägen.


Artikel

25. Oktober 2011, Finanzmarken

8 Heilmittel gegen den Marken-Burnout (Teil 2/3)

Wie können Finanzmarken ihre Anziehungskraft erhöhen und Kundenbeziehungen vor dem Burnout schützen? Therapievorschläge 3, 4 und 5.

Artikel

20. Oktober 2011,

Der Touring Club Schweiz fährt eine neue Markenstrategie

Der Touring Club Schweiz will seine Marke TCS optimieren und beauftragte Brand:Trust mit der Konzeption und Implementierung einer Dachmarkenstrategie.


Artikel

17. Oktober 2011,

Das 7. Erfolgsgesetz der Markenarchitektur: der "Gemeinschaftserfolg"

Kultivieren Sie den Gemeinschaftssinn unter den Marken. Dazu muss jedoch kontinuierlich ermittelt werden, welchen Beitrag jede einzelne Marke für den Gesamterfolg leistet.

Artikel

11. Oktober 2011, Finanzmarken

8 Heilmittel gegen Marken-Burnout: So steigen Finanzmarken zu Topmarken auf (1/3)

Wie können Finanzmarken ihre Anziehungskraft erhöhen und Kundenbeziehungen vor dem Burnout schützen? Die ersten 2 von 8 Therapievorschlägen.


Artikel

5. Oktober 2011, Markenanalyse

Coca-Cola verklagt Pepsi wegen kurviger Flaschen

Coca-Cola geht in Australien gerichtlich gegen seinen Rivalen vor - wegen angeblicher Markenverletzungen, so das Manager Magazin. Warum geht PepsiCo noch immer den Weg eines Nachahmers?

Artikel

29. September 2011,

Erfolgsgesetze der Markenarchitektur – 6. Die "Führungskultur"

Die Markenarchitektur muss die Führungskultur Ihres Unternehmens widerspiegeln und eignet sich als Anlass für einen behutsamen Change Management Prozess.


Artikel

23. September 2011, Automobilmarken

Bentley will Porsche imitieren: Führt Nachahmen zum Markenerfolg?

Bentley kürt Porsche zum Vorbild, schreibt die Financial Times. Eine Fehlentscheidung, denn Bentley hat eine starke Vergangenheit und damit viel zu bieten – zum Beispiel die Bentley-Boys.

Artikel

15. September 2011, Markenentwicklung

Diese Automarken haben in Deutschland Zukunftspotential

Skoda ist die Marke mit dem stärkesten Zukunftspotential. Die "In Brands" Toyota, Lexus und Mini hingegen verlieren an Ansehen - das zeigt die neue Studie aus der Reihe "Marken von Morgen".


Artikel

2. September 2011,

Mit der Kraft einer Familie: Thüringen setzt auf eine neue Markenarchitektur

Um als Tourismusdestination attraktiver zu werden, beauftragte das Bundesland Thüringen Brand:Trust mit einer Markenstrategie.

Artikel

29. August 2011,

Erfolgsgesetze der Markenarchitektur – 4. Die "Aufmerksamkeit" und 5. "Zusammenspiel"

Ein Unternehmen muss analysieren, ob die Marken tatsächlich jene Aufmerksamkeit bekommen, die sie verdienen und welche von ihnen für ein Zusammenspiel geeignet wären.


Artikel

22. August 2011,

Erfolgsgesetze der Markenarchitektur – 2. Die "Bedeutung" und 3. Die "Rolle" der Marken

Unternehmen müssen sachlich evaluieren, welche Bedeutung die einzelnen Marken für das Unternehmen haben und welche Rolle sie im Konzert der Marken spielen.

Artikel

15. August 2011,

Erfolgsgesetze der Markenarchitektur – 1. Die "Glaubwürdigkeit"

Glaubwürdigkeit ist nicht nur ein Aspekt der Führung einzelner Marken, sondern auch der übergeordneten Markenarchitektur.


Artikel

8. August 2011,

Einführung: Die 13 Erfolgsgesetze der Markenarchitektur

Wie gelingt eine wachstumsorientierte Markenarchitektur? Jürgen Gietl beschreibt die 13 Erfolgsgesetze in einer Serie. Der erste Teil gibt einen Überblick über das Trendthema.

Artikel

4. August 2011,

„Nach 3 Tagen Markenlehrgang hatte ich 70% meiner Strategieausrichtung fertig“

Marco Gehlken, Marketing Director Health Care bei MAPA, gehörte zu den Teilnehmern des letzten Markenlehrgangs. Im Interview schildert er seine Erfahrungen und Learnings.


Artikel

3. August 2011,

Nation Branding: So wird ein Land zu einer starken Marke

Das Land Österreich arbeitet an seiner Marke, um sein Image zu stärken. Wie funktioniert "Nation Branding"? Klaus-Dieter Koch im Interview mit derStandard.at.

Artikel

8. Juli 2011,

Wir gratulieren! Die Otto Immobilien Gruppe ist die wertvollste Immobilienmakler-Marke Österreichs

Die Otto Immobilien Gruppe erhielt den Immobilienmarken-Award, der erstmals in Österreich verliehen wurde.


Artikel

5. Juli 2011,

Unternehmen, die schweigen – eine Wohltat für Marke und Business

Auch wenn sich manche Unternehmen durch das Social Web unter Druck gesetzt fühlen: Nicht immer ist allzu offenherziges Kommunizieren die beste Lösung. Häufig sind Unternehmen, die nicht alles preisgeben, die attraktivsten.

Artikel

10. Juni 2011,

Luxury sells: So führen Sie Luxusmarken in eine erfolgreiche Zukunft

Wer Luxusmarken aufbauen und führen will, sollte sich in Geduld üben und gegenüber schnellen Erfolgsversprechen skeptisch sein.


Artikel

1. Juni 2011,

Die sieben Todsünden der Markenführung im Social Web

Die Markenführung und Markenkommunikation funktionieren im Social Web nach besonderen Gesetzmäßigkeiten, die nicht unterschätzt werden dürfen.

Artikel

24. Mai 2011,

Geht in der Markenkommunikation das Testimonial-Zeitalter zu Ende?

Um mehr Glaubwürdigkeit und Kundennähe auszustrahlen, werben immer mehr Markenunternehmen mit "0815"-Bürgern. Doch nur wenn sie ihr Werbeversprechen an allen Markenkontaktpunkten einhalten, zahlt sich diese Kommunikationsstrategie aus.


Artikel

16. Mai 2011,

Employer Branding, Teil 2: Die Erfolgsformel heißt A3 = Authentisch + Attraktiv + Abstoßend

Welche Eigenschaften braucht eine Arbeitgebermarke, damit sie mit Erfolg passende Mitarbeiter anzieht? Christian Wichmann nennt die drei Wichtigsten.

Artikel

9. Mai 2011,

Employer Brands, Teil 1: Seien Sie abstoßend! Darum müssen starke Arbeitgebermarken nicht jedem gefallen

Um die richtigen Mitarbeiter zu gewinnen, sollten Arbeitgeber auf charakterstarke Employer Brands setzen, die zugleich die Bewerbung unpassender Personen verhindern. Diese mutige Konsequenz zahlt sich wirtschaftlich aus.


Artikel

28. April 2011,

Markenarchitektur: So gelingt es BASF, 3500 Marken zu strukturieren und zu optimieren

Unternehmen, die eine gut durchdachte Markenarchitektur haben, profitieren von einem Plus an Effizienz und geringeren Kommunikationskosten. Für BASF strukturierte Brand:Trust das enorme Markenportfolio – eine Erfolgsgeschichte, die der Harvard Business Manager veröffentlichte.

Artikel

19. April 2011,

Fallende Preise sind keine Lösung: So bleiben Händler erfolgreich

Wer versucht, sein Handelsunternehmen mit Schnäppchen anzukurbeln, löst eine gefährliche Misserfolgs-Spirale aus. Klaus-Dieter Koch erklärt, warum – und wie man stattdessen Erfolg hat.


Artikel

11. April 2011, Automobilmarken

Automobilkonzern PSA plant eine dritte Marke – mehr Konfusion statt mehr Begehrlichkeit?

Was bringt PSA eine dritte Automarke, wenn die beiden bestehenden – Peugeot und Citroën – Reparaturbedarf haben? Eine Analyse von Jürgen Gietl.

Artikel

5. April 2011,

Umsatzverhinderung – ein Produkt der Lufthansa

Die Lufthansa will im Passagiergeschäft langfristig mehr Rendite erwirtschaften. Das kann nur mit Markenargumenten gelingen, die jenseits des Preiskampfs wirken. Ein Kommentar von Klaus-Dieter Koch.


Artikel

28. März 2011,

Employer Branding: Unternehmen brauchen Markenstrategien, um den „War for Talents“ zu gewinnen

Für Unternehmen wird der Mangel an Mitarbeitern eine der größten Herausforderungen der nahen Zukunft sein. Um talentiertes Personal zu gewinnen und zu halten, spielt die Unternehmensmarke eine tragende Rolle.

Artikel

22. März 2011,

Der passende Markenstil ist wichtiger als Kreativität und Werbedruck

Die Verbraucher nehmen sich nur noch wenige Sekunden Zeit für den Markenkontakt. Um in der Kürze der Zeit aufzufallen, ist ein markanter Markenstil von besonderer Bedeutung.


Artikel

17. März 2011,

Technologie-Unternehmen: Darum brauchen ihre Marken Charakter á la „Made in Germany“

Die Marken techniklastiger Unternehmen müssen Kompliziertes intuitiv verständlich erklären – häufig mit kleinem Budget. Wie geht man als Technologiemarke mit dem „weichen“ Thema Marke richtig um? Jürgen Gietl gibt Tipps.

Artikel

14. März 2011,

Mehr Baukasten, weniger Markenprofil: Wie viel Porsche darf in einem Audi oder VW sein?

Der Wirtschaftlichkeit zum Trotz können Gleichteilstrategien, wie sie gerne von Autokonzernen betrieben werden, auch schaden: den Marken. Vor dieser Problematik steht derzeit der VW-Konzern mit seinen Marken VW, Porsche und Audi.


Artikel

10. März 2011,

Kulturmarken sind Leistungsspeicher: wie der „Kulturmarken-Award“ Marke und Kommunikation verwechselt

Die Kulturhauptstadt Europas Ruhr.2010 wurde zur Kulturmarke des Jahres 2010 gewählt. Und das, obwohl aus Markensicht vieles nicht optimal war. Eine Analyse.

Artikel

7. März 2011, Automobilmarke

Alles Gute, Mercedes: Darauf sollten die Manager der 125 Jahre alten Marke in den nächsten Jahren achten

Der 125. Geburtstag von Mercedes-Benz ist ein Grund zum Feiern, denn nach wie vor gilt die Marke als Premiummarke schlechthin. Doch es gibt Tendenzen, die ihr Image bedrohen.


Artikel

3. März 2011, Markenführung

Was können Markenstrategen aus dem Nokia-Debakel lernen?

Die Nokia-Krise offenbart Fehler im Markenmanagement, aus denen andere Unternehmen viel lernen können. Klaus-Dieter Koch nennt die 5 wichtigsten Punkte.

Artikel

28. Februar 2011,

Schluss mit der Bettenzählerei – die Zukunft des Wintertourismus liegt in der Wertschöpfung

Nach wie vor setzen die meisten Winterdestinationen der Alpen auf Massenwachstum. Doch die Zukunft gehört einer neuen Perspektive: der Wertschöpfung pro Kunde. Diese neue Sicht bringt frischen Wind in das Marketing.


Artikel

25. Februar 2011,

Drei Tage lang Markenpraxis satt: Wir veranstalten den 2. Intensiv-Lehrgang für erfolgreiches Markenmanagement

Die Premiere unseres „Brand:Trust Markenlehrgang für B-to-B- und B-to-C-Unternehmen“ war ein voller Erfolg. Im Mai gehen wir nun in die 2. Runde.

Artikel

24. Februar 2011,

Marken Agenda 2020: Die 10 wichtigsten Entwicklungen in der Markenführung des nächsten Jahrzehnts

Das Markenmanagement steht vor fundamentalen Änderungen. Als integrierte Unternehmensaufgabe wird es eine zentrale Rolle einnehmen. Wir nennen die zehn wichtigsten Veränderungen.


Artikel

23. Februar 2011,

Darum gründen wir die Informations-Plattform Brand:Trust Insights

Was gibt’s Neues und Wichtiges zum Thema Marke & Business? Darüber informieren wir Sie ab sofort auf „Brand:Trust Insights“.

Artikel finden

Autoren:

Kategorien:

Branchen:

Meistgelesene Artikel

Artikel

12. April 2018, Semiotik

Erfolgscodes für Marken: Vollbart und Hoodie reichen nicht

Mehr erfahren

Artikel

Klaus-Dieter Koch

23. März 2018, SXSW 2018 Summary

Unser Besuch der SXSW: Fünf Tage zwischen Science Fiction und Pragmatismus

Mehr erfahren