Telefon E-Mail Social Media
X
Telefon
Nürnberg:
Tel. +49 911 933 57 80

Wien:
Tel. +43 1 890 2018
Social Media
Follow us:
YouTube Twitter Facebook
Instagram Xing LinkedIn
Brand-centric Growth Hacking

Top 50 Growth Tools

Brand-centric Growth Hacking - Mit Marke mehr Wachstum schaffen. Matthias Saalfrank hat seine Top 50 Growth Tools hier für Sie zusammengestellt.

Mit Brand-centric Growth Hacking steht Ihnen ein interner Wachstumsmotor zur Verfügung, der die umsatzsteigernde Wirkung Ihrer eigenen Marke antreibt und nachhaltig stärkt.

Brand-centric Growth Hacking ermöglicht es aus der Besonderheit der eigenen Marke heraus ständig neue Wachstumschancen zu erkennen, zu testen und zu nutzen.

Die spezifische Bedeutung der Marke wird dabei als Leitfaden genutzt, um kontinuierlich Wert für sich, Mitarbeiter, Kunden und Partner zu schaffen.

Es gibt mittlerweile eine Vielzahl an nützlichen Growth Tools, die einem das Experimentieren erleichtern. Mit der folgenden Auswahl möchte ich Sie dabei unterstützen, sich einen passenden "Werkzeugkasten" zusammenzustellen.

Bei Rückfragen zu diesem Thema wenden Sie sich gerne an unser Customer Management. Unsere Kollegen unterstützen Sie gerne.

Premium-Inhalt

Gerne stellen wir Ihnen unsere Premiuminhalte, in die wir die Erkenntnisse aus 15 Jahren Erfahrung in der Markenführung haben einfließen lassen, zur Verfügung und helfen Ihnen durch einen Perspektivenwechsel noch unbekanntes Geschäftspotential zu entdecken. Wir bitten Sie, Ihre Kontaktdaten zu hinterlassen und eine Möglichkeit zum themenbezogenen Austausch zu bieten.

*Pflichtfelder – bitte füllen Sie diese Felder aus

Sie haben sich bereits registriert? Dann melden Sie sich hier an.

Weitere Artikel zu diesem Thema

Artikel

Colin Fernando

8. Februar 2021, Markenzukunft

Brand Future: Wir müssen Markenkommunikation neu denken

Mehr erfahren

Artikel

Matthias Saalfrank

25. Januar 2021, Markenstrategie

Wachsen in Krisenzeiten: mit „Brand Centric Growth Hacking“

Mehr erfahren

Meistgelesene Artikel

Artikel

Dr. Judith Meyer

20. Januar 2020, Markenführung

Markenvertrauen aufbauen – so geht’s

Mehr erfahren

Artikel

BrandTrust

27. April 2020, Arbeitgebermarke

Employer Branding: In der Krise zeigt es seine Kraft

Mehr erfahren

Ausschließlich der besseren Lesbarkeit wegen nutzen wir das generische Maskulinum. Frauen und jegliche anderen Geschlechteridentitäten mögen sich bitte explizit gleichwertig angesprochen fühlen.