Medien über uns

Telefon E-Mail Social Media
X
Telefon
Nürnberg:
Tel. +49 911 933 57 80

Wien:
Tel. +43 1 890 2018
Social Media
Follow us:
YouTube Twitter Facebook
Xing LinkedIn

Trust in german banks

German banks still enjoy a high level of confidence in their brands - one of the results of our financial brand study.

» Read article


Vertrauen in deutsche Banken

In einem Handelsblatt-Artikel über den Angriff der Tech-Giganten auf Banken werden die aktuelle BrandTrust Finanzmarkenstudie und der Markenexperte Achim Feige zitiert.

» Artikel lesen (Link)


Zukunft Automobilmessen

Einstige Mega-Branchenmessen verlieren an Bedeutung. Der IAA darf es nicht wie der CEBIT gehen, sagt Jürgen Gietl im Interview mit der automobilwoche.

» Artikel lesen (Link)


Wiederbelebung der Marke Borgward

Herzen von Nostalgikern mag es erfreuen. Doch werden die Pläne des chinesischen Eigentümers funktionieren? Jürgen Gietl äußert sich kritisch in seiner Absatzwirtschaft-Kolumne.

» Kolumne lesen (Link)


LVMH räumt auf: Rimowa und die neue Vertriebsstrategie

Rimowa Händler werden vom neuen Eigentümer LVMH unter Druck gesetzt. Klaus-Dieter Koch über den Weg von Rimowa zur globalen Luxusmarke in der WELT AM SONNTAG.

» Artikel lesen (PDF)


Google Pay

Achim Feige kommentiert im österreichischen Horizont und Trend den Start von Google Pay in Deutschland, gestützt durch die Ergebnisse des aktuellen BrandTrust Future Index, der aktuellen Finanzmarkenstudie von BrandTrust.

» Artikel lesen (Link)


Finanzmarkenstudie

Die Schweizer Versicherung berichtet über die aktuelle BrandTrust Finanzmarkenstudie: Etwa 70 % der Schweizer Befragten finden ihre Bank oder Versicherung austauschbar.

» Artikel lesen (PDF)


Die Marke Lukas Podolski

Authentisch und ohne Skandale: Die Marke Lukas Podolski und seine Partnerschaft mit dm. In der WELT erklärt Klaus-Dieter Koch, welche Sehnsüchte er befriedigt.

» Artikel lesen (Link)


Zu Gast an der ICN Business School Nürnberg

Dr. Judith Meyer referierte über das Management von Brand Communities an der ICN Business School Nürnberg und gab den Studenten einen Einblick in den Arbeitsalltag eines Beraters.

» Bericht lesen (Link)


Employer Branding: Talente durch die Marke anziehen

Die passenden Mitarbeiter werden nicht unbedingt durch teure Werbemaßnahmen gefunden. Erfolgreiche Unternehmen ziehen Bewerber durch die Attraktivität ihrer Marke an. Hier lesen Sie den Artikel von Elisabeth Overbeeke.

» Artikel lesen (Link)


Instagrammability: Reisemotiv der neuen Generation

In seiner aktuellen Kolumne im Falstaff Karriere macht sich Christoph Engl Gedanken zu den neuen Reisemotive der jungen Generation.

» Kolumne lesen (PDF)


CEBIT 2018

Neuer Termin, neuer Claim: Nur Kosmetik oder ein neues, zukunftsorientiertes Konzept der einst wichtigsten IT-Messe. Jürgen Gietl kommentiert auf absatzwirtschaft.de

» Kommentar lesen (Link)


Vogel Communications Group: neue Marke

Aus dem Fachmedienhaus Vogel Business Media wird ein zukunftsorientiertes Medienunternehmen. Das Ergebnis des Transformations- und Markenstrategieprozesses wurde nun vorgestellt.

» Artikel lesen (Link)


Kaum unterscheidbar für Kunden: Saturn und mediamarkt

Ceconomy ist es nicht gelungen, die beiden Marken klar und differenzierend zu positionieren. Werben & Verkaufen schreibt über das Verblassen der Marke Saturn und zitiert Klaus-Dieter Koch.

» Artikel lesen (PDF)


Influencer: Bibi ist schwanger und inszeniert sich weiter

Klaus-Dieter Koch im Gespräch mit der Süddeutschen Zeitung über Grenzen von Privatheit und Klickgenerierung.

» Artikel lesen (Link)


Achim Feige beim CASH Handelsforum

Am CASH-Handelsforum erklärt Achim Feige die postdigitale Markenführung und was Marken tun können um Amazon & Co zu überleben.

» Artikel lesen (Link)


Das Phänomen overtourism

Zu viele Touristen: Dieses lautete Aufstöhnen erklingt aus Barcelona, Venedig oder Amsterdam. Der Run auf beliebte Destinationen ist eine echte Herausforderung für die Tourismusverantwortlichen.

» Artikel lesen (FOCUS Online)


Made in Germany: Hat Deutschland seine Vorreiterrolle verloren?

Während der Hannover Messe blitzt der Stolz auf die eigenen Ingenieursleistungen kurz auf. Doch das ist nicht ausreichend. Jürgen Gietl fordert in seinem Kommentar auf absatzwirtschaft.de ein „made in Germany 4.0“, das auch in der digitalen Welt wirksam ist.

» Kolumne lesen (Link)


Vertrauen in Marke VW

Kunden kaufen, was ihnen den höchsten Wert verspricht. HORIZONT analysiert, warum VW trotz Dieselgate Rekordumsätze einfährt.

» Artikel lesen (PDF)


Markenbewusstsein der österreichischen Bau- und Immobilienwirtschaft

BrandTrust Austria und der Bau & Immobilienreport untersuchten in einer gemeinsamen Studie die Markenstärke der größten österreichischen Unternehmen in der Bau- & Immobilienbranche.

» Artikel lesen (PDF)


Der Königsweg aus der Preisspirale

Anlässlich der gemeinsamen Markenstudie mit dem österreichischen Bau & Immobilienreport erklärt Achim Feige im Interview, wie Markenentwicklung funktioniert und wie eine klare Markenpositionierung bei Preisgestaltung, Weiterempfehlungsrate und Kundenbindung helfen kann.

» Interview lesen (Link)


Facebook, die beschädigte Marke

Nicht nur das Absinken des Börsenwertes ist ein Indiz für den Imageschaden, den Facebook erlitten hat. Klaus-Dieter Koch in der WELT über zähe Marken und die Notwendigkeit des Rücktritts von CEO´s.

» Artikel lesen (Link)


FlixBus nun auf der Schiene

Warum die Deutsche Bahn und sogar die SBB den Herausforderer FlixTrain ernst nehmen müssen. Christoph Engl in seiner Kolumne auf FOCUS Online.

» Kolumne lesen (Link)


Drohende Fahrverbote für Dieselfahrzeuge

Autohersteller sollten sich auf die Frage konzentrieren, wie sie das Kundenvertrauen zurückgewinnen können anstatt teure Werbekampagnen zu fahren, so Technologiemarken-Experte Jürgen Gietl in Horizont.

» Artikel lesen (PDF)


Edeka listet Nestlé aus – und auf Social Media gibt es Applaus

"Geschieht Nestlé recht" ist eine Softvariante der Kommentare. Die WELT zitiert Klaus-Dieter Koch in einem großen Artikel über den Lebensmulti Nestlé.

» Artikel lesen (PDF)


Ist Skifahren noch leistbar? Klaus-Dieter Koch im ORF III Talk

Die Winter werden wärmer und es fällt zu wenig Schnee in vielen Skigebieten. Eine Katastrophe für den Ski-Tourismus. Regionen können es sich nicht leisten, auf die zahlungskräftigen Urlauber zu verzichten. Was also tun? Wie können Dörfer und ganze Regionen überleben, die auf den Skitourismus angewiesen sind? Um diese Themen ging es im Rahmen eines ORF III Themenmontags. BrandTrust Gründer Klaus-Dieter Koch war als gefragter Markenexperte der Tourismusbranche Teil der kritischen Diskussionsrunde mit dem Titel „Ist Skifahren noch leistbar?“.

» Talk ansehen (Link zum Video)


Die Marke Baden-Württemberg

Die Kommunikation wird in Zukunft nicht mehr vom Tourismusmarketing übernommen sondern von den Kunden. Christoph Engl in einem großen Interview mit der "Wirtschaft in Baden-Württemberg".

» Artikel lesen (PDF)


Neues Lufthansa-Design

Markenexperte Christoph Engl spricht mit dem fvw Magazin über das neue Lufthansa-Design: "Lufthansa verzichte auf die Durchsetzungskraft ihres aktuellen Auftritts."

» Artikel lesen (PDF)


Luxusuhren gehen neue Wege

Über den Ausstellerschwund der Baselworld und wie Uhrenhersteller digitale Vertriebswege entdecken, spricht Klaus-Dieter Koch mit HORIZONT.

» Artikel lesen (Link)


IKEA als starke Marke

Darum tut man sich den Gang zu IKEA trotzdem immer wieder an. Markenexperte Christoph Engl kommentiert auf FOCUS Online.

» Artikel lesen (Link)


Marke "Falco"

Brand Consultant Nicole Rimser analysiert in NEWS, warum Falco als Marke 20 Jahre nach seinem Tod stärker ist denn je – und warum das aufgrund seiner Vita so sein muss.

» Artikel lesen (Link)


Markenbildungsprozess für Vorarlberg

Klaus-Dieter Koch im Interview mit den Vorarlberger Nachrichten über ein unendlich vielseitiges Bundesland und dessen Markenbildungsprozess, der auch an der Komfortzone kratzen wird.

» Artikel lesen (Link)


Wie resilient sind die großen Automarken?

Jürgen Gietl vergleicht die Markenstärke der großen Automobilmarken vor und nach dem Dieselskandal. Das österreichische Report-Magazin berichtet.

» Artikel lesen (PDF)


Was Stars von Paul Bocuse lernen können

Dem Sternekoch gelang es zu Lebzeiten, sich selbst zu einer Marke zu machen. Für FOCUS Online analysiert der Experte Christoph Engl Paul Bocuse aus Markensicht.

» Artikel lesen (Link)


Marke als Teilchenbeschleuniger von künstlicher Intelligenz

Am 16. Januar veranstaltete BrandTrust in Zürich den Neujahrs-Apéro und läutete damit das zweite Jahr der Schweizer Niederlassung ein. «Marken fungieren als Teilchenbeschleuniger, welche die Innovation gegenüber Kunden erlebbar machen.»

» Artikel lesen (Link)


Naketano: Modelabel zieht sich vom Markt zurück

Produktnamen, die Sexismusvorwürfe provozieren – und die der Marke zu Abgrenzung verholfen haben. Naketano macht dicht. Judith Meyer dazu im Gespräch mit w&v.

» Statement lesen (Link)


B2B Marketingtrends 2018: Endlich Spielgestalter

In marconomy, dem B2B Portal, geben Experten Statements zu den B2B Marketingtrends 2018 ab. Markenexperte und Managing Partner Jürgen Gietl: Strategische Markenführung als Managementdisziplin wird immer notwendiger.

» Artikel lesen (Link)


Bundesland Vorarlberg

Das Bundesland Vorarlberg wird zur Marke. Die Landesregierung beauftragt BrandTrust.

» Artikel lesen (PDF)


Marke Münsterland

Die Region Münsterland begibt sich auf die Suche nach ihrer Identität. BrandTrust begleitet den Markenbildungsprozess, der auch von der IHK unterstützt wird.

» Artikel lesen (PDF)


Politiker als Marke

Warum politische Ich-AGs aktuell erfolgreich sind. Achim Feige spricht mit der Augsburger Allgemeinen über Marcron, Kurz & Co.

» Artikel lesen (Link)


Unterschiedliche Qualität von Markenprodukten in Europa

Markenartikel-Hersteller nutzen das System der Double Standards in der EU. Über die Billigrezepturen der Markenartikel schreibt der Spiegel und zitiert Achim Feige.

» Artikel lesen (Link)


Bitcoin - Der Hype um die digitalen Münzen

Achim Feige im Interview mit dem Update Digitalmagazin des Horizont Österreich zu den Tücken und Potenzialen der digitalen Währungen für Unternehmen.

» Beitrag lesen (PDF)


Winter ist ein Produkt, das man managen kann

Markenexperte Klaus-Dieter Koch rät, dass man sich vom Winter als Jahreszeit unabhängig machen solle. "Der Winter ist ein Produkt, und das kann man managen."

» Artikel in den Salzburger Nachrichten lesen (Link)


Kunden identifizieren sich nicht mit Maschinen

Marken bilden sich nicht über die Funktion, die sie bieten, sondern über den Wert und die Bedeutung, die sie den jeweiligen Kunden geben. Jürgen Gietl im Interview mit dem Handelsblatt über den Boom der Sprachassistenten.

» Interview lesen (Link)


Marken müssen im Gedächtnis der Kunden ganz oben sein

Technologiemarkenexperte Jürgen Gietl im Handelsblatt zu AI und Sprachassistenten: Das Ziel sollte sein, dass interessierte Käufer den Sprachassistenten explizit nach einer Marke fragen.

» Artikel lesen (PDF)


Boris Becker soll sich auf Kernkompetenz fokussieren

Senior Brand Consultant Colin Fernando über den "emotionalen Kämpfer" Boris Becker im Handelsblatt. Anlässlich seines 50. Geburtstages rät er ihm, sich auf seine Kernkompetenzen zu fokussieren.

» Artikel lesen (PDF)


Wintersport braucht Elite statt Masse

"Winter ist ein Produkt und keine Jahreszeit." Christoph Engl spricht im Interview mit der ISPO über die Zukunft des Wintersports und des Wintertourismus.

» Interview lesen (Link)


Vertrauen lässt sich nicht einfordern

Managing Partner Jürgen Gietl im Interview mit Shift, dem Nachhalitigkeitsmagazin von Volkswagen, über die Folgen von Dieselgate.

» Artikel lesen (PDF, S. 19)


Markenstrategie: Die Zukunft gehört allen, außer Opel.

Technologiemarken-Experte Jürgen Gietl beschreibt was Volvo und Jaguar voranbringt, und warum die Marke Opel schlechte Chancen hat.

» Artikel in der absatzwirtschaft lesen (Link)


Neue Nutella-Rezeptur aus Markensicht

Christoph Engl über die neue Rezeptur von Nutella aus Markensicht in FOCUS Online: Die Fakten sind nicht immer die richtige Antwort.

» Kolumne lesen (Link)


Der österreichische Wahlkampf aus Markensicht

Achim Feige analysiert ohne persönliche politische Präferenz anhand strategischer Markenprinzipien, warum Sebastian Kurz aus Markensicht zum Kanzler gewählt wurde.

» Artikel lesen (PDF)


Markencheck: Bahn gegen Lufthansa

Markenexperte Christoph Engl macht für FOCUS Online den Markencheck Mobilität: Bahn gegen Lufthansa. Die Nettoreisezeit ist die neue Währung. Wer braucht noch die Lufthansa, wenn die Bahn immer schneller wird?

» Artikel lesen (FOCUS Online)


Die Gesellschaft, die Daten und die Rolle Europas

Am Rande des BrandTrust Future Circle wurde Referent und Diskussionspartner Evgeny Morozov von der Wirtschaftswoche interviewt.

» Interview lesen (Link)


Pfeifen auf die Sterne

Charakter als neuer Qualitätsmaßstab - Viele Hoteliers übersehen, dass es nicht die Sterne sind, die Qualität ausmachen. Um die Herzen der Gäste zu erobern, braucht es in der Welt der Bedeutsamkeit mehr als eine hübsche Einrichtung, so Tourismusexperte Christoph Engl in der Südtiroler Wirtschaftszeitung.

» Artikel lesen (PDF)


Wahlkampfanalyse aus Markensicht

Achim Feige, Markenexperte und BrandTrust Repräsentant in Österreich, erklärt, warum Sebastian Kurz aus Markensicht Kanzler werden musste.

» Artikel auf persoenlich.com lesen (Link)


Markenprinzipien im Wahlkampf

Warum Sebastian Kurz Kanzler werden musste. Eine Analyse vom Markenexperten Achim Feige.

» Artikel in der absatzwirtschaft lesen (Link)


Erneuter Verkauf der ehemaligen Kult-Marke Bionade

Was mit Radeberger nicht funktioniert hat, könnte der neue Eigentümer Hassia wieder wettmachen. Klaus-Dieter Koch wird von der WELT AM Sonntag zitiert.

» Artikel lesen (Link)


Wachstum durch Konzentration

Google versus Apple: Es geht um mehr als nur um Pixel 2 gegen iPhone. Jürgen Gietl in der absatzwirtschaft.

» Kolumne lesen (Link)


Marke: Das unentdeckte Management-Instrument unserer Zeit

Aufgrund von gesättigten Märkten und gesellschaftlichen Umbrüchen stehen Unternehmen von großen Herausforderungen. Marke ist in diesen Zeiten, richtig eingesetzt, Erfolgsfaktor und Navigator. Jürgen Gietl dazu in der bdvb aktuell.

» Artikel lesen


Neuer Vodafone Markenauftritt

Gelungener Marken-Relaunch, jedoch Kampagne im üblichen austauschbaren Stil vieler Telco-Unternehmen. So das Urteil von Klaus-Dieter Koch im HORIZONT Markencheck.

» Artikel lesen (Link)


Blockchain: Was bedeutet die schöne neue Welt für Marken?

Das Magazin MK Marketing & Kommunikation berichtet über den BrandTrust BrandCircle Zürich: Welche Rolle spielen Marken im Business der Zukunft, wenn sich die Blockchain-Technologie etabliert hat?

» Artikel lesen (Link)


Reiseziel zu sein genügt nicht mehr, man muss ein Reisemotiv besetzen

Christoph Engl erklärt im Interview mit dem PROMAGAZIN, wie Regionen in gesättigten Märkten zu Marken werden.

» Interview lesen (Link)


Jürgen Gietl im Interview zu deutschen Automobilmarken

Premiumpreise werden nicht nur für Innovationen, sondern auch für Markenerlebnisse gezahlt. Das NEWS Magazin interviewte Jürgen Gietl zur aktuellen Markenresilienzstudie.

» Interview lesen (PDF)


Innovationen: Warum zu viel Aktionismus der Marke schadet

Innovationen sind die Lieblinge aller F&E Abteilungen. Jürgen Gietl plädiert dafür, nur Innovationen mit Relevanz zu schaffen.

» Artikel in der Absatzwirtschaft lesen (Link)


Audi überholt Tesla

Das Branchen- und Wirtschaftsmagazin "Automobilwoche" schreibt über die Ergebnisse der Studie "BrandTrust Resilienz Index" und die Zukunftsfähigkeit von Automobilmarken.

» Artikel in der Automobilwoche lesen (Link)


Deutsche vertrauen Audi mehr als Tesla

Die FAZ berichtet über die Ergebnisse der aktuellen Studie von BrandTrust: Resilienz Index von Automobilmarken

» Artikel in der FAZ lesen (Link)


Verbundenheit mit Audi, Zukunftsfähigkeit von VW bezweifelt

BrandTrust untersuchte ausgewählte Automobilmarken hinsichtlich der Resilienz. Markenartikel berichtet über die Ergebnisse der von Jürgen Gietl geleiteten Studie.

» Artikel lesen (Link)


Was interessieren mich die Sterne?

Sterne sind nicht mehr alleiniges Qualitätskriterium. Hotels müssen sich in eine neue Bedeutungsebene heben, um von den Gästen als relevant wahrgenommen zu werden - mit Hilfe der Grundgesetze von Marke, so Christoph Engl im Hotelier.

» Artikel lesen (Link)


Audi zeigt Tesla die Rücklichter

Wie sehr beschädigte Dieselgate die Automarken? Horizont berichtet über die aktuelle Studie: BrandTrust Resilienz Index von Automobilmarken.

» Artikel lesen (Link)


Flixbus: Low-Cost Transporteur denkt über Business Class nach

Business-Class Exklusivität – mit entsprechend höheren Preisen – ist bei Flixbus in Planung. Christoph Engl äußert Bedenken in seiner Kolumne auf focus.de

» Artikel auf FOCUS Online lesen (Link)


Die neue Marketingmacht der Influencer

"Die Banalisierung der Profession" nennt Klaus-Dieter Koch die reichweitenstarken Influencer. Disruption in der Werbebranche?

» Artikel lesen (Link)


Die Identität der Marke Münsterland

Alle relevanten Entscheider sind im Boot bei der Entwicklung der Marke für die Region Münsterland. Die Westfälischen Nachrichten berichten über den aktuellen Stand.

» Artikel lesen (Link)


Die Bedeutung macht den Preis

Im Tourismus braucht es ein epochales Umdenken, so Christoph Engl. Wie man erfolgreich Marken aufbaut und höhere Preise erzielt, erklärt er in einem Interview mit Hotel & Touristik.

» Interview lesen (PDF)


Bundestagswahl: Klare Positionierung und präzise Verknappung

Eine klare Haltung ist entscheidend für politische Parteien. Im Gespräch mit den Nürnberger Nachrichten erläutert Jürgen Gietl, warum ein knackiger Slogan alleine nicht hilft.

» Artikel lesen (PDF)


Sterne nicht mehr entscheidend bei Hotelwahl

Hotelsterne als Qualitätsversprechen wurden von den Sternen der User-Bewertungen auf Portalen im Internet abgelöst. Entscheidend bei der Hotelwahl ist der emotionale Nutzen, so Tourismusexperte Christoph Engl in der NZZ am Sonntag.

» Artikel lesen (Link)


Markencheck Ferienflieger

Wie sind die großen Ferienflieger-Marken aufgestellt? Christoph Engl hat Ryanair, TUIfly und Condor einem Markencheck unterzogen.

» Markencheck lesen (Link)


Identitätskrise in Tourismusdestinationen

Dem Image von Urlaubsdestinationen widmet sich der Artikel "Das hatten sie sich anders vorgestellt" auf sueddeutsche.de. Christoph Engl über den Unterschied von Image und Kampagne.

» Artikel lesen (Link)


BMW gegen Tesla

BWM und die i3-Serie: Ist ein neues Produkt die Antwort auf die große Idee, mit der Tesla Käufer und Investoren begeistert? Jürgen Gietl schreibt dazu auf absatzwirtschaft.de

» Artikel lesen (Link)


10 Jahre iPhone

Nur Innovationsstau oder Marktsättigung? Vor 10 Jahren standen Apple Jünger für den Lebensveränderer, das iPhone, an. Christoph Engl dazu in seiner Kolumne auf FOCUS Online.

» Kolumne lesen (Link)


Neuer Opel Claim "Die Zukunft gehört allen"

Der neue Opel Claim liefert Diskussionsstoff. In den Expertenstatements von HORIZONT nimmt Technologiemarken-Experte Jürgen Gietl eine eindeutige Postion ein.

» Expertenstatements lesen (Link)


Apples HomePod: Relevanz ist wichtiger als Innovation

Nach Amazon´s Alexa und Microsoft´s Cortana nun der Apple HomePad: Ein me-too Produkt aus dem Hause Apple? Jürgen Gietl kommentiert für HORIZONT

» Artikel lesen (Link)


Air Berlin: Eine Marke, die niemandem fehlen wird

Eine bis zur Unkenntlichkeit gedehnten Marke, eine unklare Preispositionierung und Ausfälle sind laut dem Experten Christoph Engl Gründe für die Zerstörung der beliebten Marke.

» Artikel auf FOCUS Online lesen (Link)


Ben & Jerry's: Nachhaltigkeit und Rebellentum

Welchen Einfluss hat die Marke Ben & Jerry´s auf den Unilever-Konzern? Klaus-Dieter Koch in der Welt am Sonntag über die einstige "Rebellen"-Marke mit Nachhaltigkeitsanspruch.

» Artikel lesen (Link)


Ökonomiekongress Bayreuth

Der Markenexperte Colin Fernando im Interview mit dem Nordbayerischen Kurier über den Ökonomiekongress Bayreuth und dessen Bedeutung als Marke.

» Interview lesen (PDF)


Die Marke Oberfranken

Werte in Wertschöpfung transformieren. Der Nordbayerische Kurier berichtet ausführlich über Vortrag von Christoph Engl.

» Artikel lesen (PDF)


Tourismusmarke Franken

Unterstatement hilft nicht beim Markenaufbau. Im Interview spricht Christoph Engl über die Gefahr von Mittelmass für die Identität einer Marke.

» Interview lesen (Link)


Breitling und der Finanzinvestor

Ein guter Match? Markenexperte Klaus-Dieter Koch zweifelt daran - ein Interview mit TICK-Talk.

» Interview lesen (Link)


Neue Markenkampagne der Deutschen Bank

#PositiverBeitrag: Als zu wenig verbindlich beurteilt Klaus-Dieter Koch die Kampagne der Deutsche Bank im Interview mit HORIZONT.

» Artikel lesen (Link)


Lebensraum-Marke Südtirol

Jeder Leistungserbringer im Tourismus ist wichtig, doch nicht alles muss kommuniziert werden. Christoph Engl im absatzwirtschaft-Interview.

» Interview lesen (PDF)


Edeka und Mars – Markenhersteller vs. Handel

Markentreue vs. Loyalität gegenüber den gewohnten Vertriebskanälen. Klaus-Dieter Koch in der WELT über die Spannungen der beiden Seiten.

» Artikel lesen (Link)


Postbank: Die klare Positionierung fehlt

Über die Orientierungslosigkeit der Deutschen Bank und die Flucht in digitale Angebote schreibt Achim Feige in seinem Kommentar im Handelsblatt über die Postbank.

» Artikel lesen (Handelsblatt, Gastkommentar, 10. April 2017)


Tourismusmarke Türkei erleidet massive Schäden

Tourismusmarken-Experte Christoph Engl kommentiert auf FOCUS-Online, warum sich Urlauber für andere Mittelmeerdestinationen entscheiden.

» Artikel lesen (Link)


Werbung alleine macht noch keine gute Sommersaison

Der Tourismusmarkenexperte Christoph Engl schreibt auf persoenlich.com, was hinter einer schönen Werbekampagnen stecken muss. "Gekauft wird die Sehnsucht".

» Artikel lesen (Link)


Lidls neuer Markenauftritt fällt durch

Christoph Hack gibt ein Experten-Statement zum neuen Markenauftritt von Lidl ab und gibt der Lidl-Strategie bei Horizont 1 Stern.

» Artikel lesen (Link)


Destinationen muss es gelingen, Sehnsucht zu wecken

Christoph Engl wurde vom STANDARD zu Destination Branding interviewt: "Starke Marken profilieren sich immer an der Kante."

» Interview lesen (Link)


Massenhersteller GM und Ford haben zu wenig Profil

Jürgen Gietl in der Absatzwirtschaft über GM und Ford: "Echte Begehrlichkeit, Kundennähe und Zukunftsfähigkeit sieht anders aus."

» Artikel lesen (Link)


Markenstrategie für das Münsterland

Mehr als nur Aufmerksamkeit: BrandTrust arbeitet an Positionierung und Markenstrategie für das Münsterland. Die Westfälischen Nachrichten berichten.

» Artikel lesen (Link)


Klaus-Dieter Koch zur Uhrenindustrie

So schön und verführerisch Luxus ist, seine Schattenseite besteht in seiner Überflüssigkeit. Das bekommt die Uhrenindustrie in unsicheren Zeiten besonders zu spüren. Klaus-Dieter Koch über Chancen und Risiken auf persönlich.com

» Artikel lesen (Link)


Emotionale Bedeutung schaffen

Warum sollte man Geschichten erzählen, die die Menschen tatsächlich beruehren? Nur, wenn eine emotionale Bedeutung entsteht, kann es zur Markenbildung und damit auch zum langfristigen Erfolg beitragen. Christoph Engl in Tourismus Aktuell.

» Artikel lesen (PDF)


Marke statt Versprechen

Nicht die Höhe des Budgets entscheidet, sondern Differenzierung, Fokussierung, hohe Anfangsenergie und dauerhaftes Nachlegen. Christoph Engl schreibt in "Public Marketing" über die Marketingfallen für Städte, Regionen und Institutionen.

» Artikel lesen (PUBLIC MARKETING, Heft Nr. 3/2017, www.publicmarketing.eu)


Virtual Reality für die Reisemarken

Der Tourismusmarken-Experte Christoph Engl schreibt in der absatzwirtschaft über das zweischneidige Schwert von Virtual Reality für die Reisemarken.

» Artikel lesen (Link)


Reisemarken sind "Love-Brands"

Tourismusmarken-Experte Chrisotph Engl erklärt auf FOCUS Online, warum Airbnb so beliebt ist: Menschen kaufen Zugänge zu Erfahrungen. Sie wollen haben, was man sich eigentlich nicht kaufen kann.

» Artikel lesen (Link)


Tourismuskonzeption Thüringer Wald 2025

Gemeinsam mit dem Tourismusmarken-Experten Christoph Engl hat der Thüringer Wald eine Dachmarkenstrategie entwickelt.

» Artikel lesen (PDF)


dpa interviewt Jürgen Gietl zu Opel

Wie sehen die Chancen der Marke Opel nach einem Verkauf aus? Die dpa interviewt den Technologiemarken-Experten Jürgen Gietl

» Zum Interview (PDF)


Christoph Engl beim Touristik Marketing Gipfel

Tourismus Marketing in Krisenzeiten. Darüber wurde beim Touristik Marketing Gipfel diskutiert. Tourismus-Markenexperte Christoph Engl war dabei.

» zum Pressebericht (PDF)


Wo sind Reisemarken mit Strahlkraft?

Über mangelnde Spezifik von Destinationen und was die Reisebranche von Nespresso lernen kann. Darüber spricht Christoph Engl mit dem Touristik-Fachmedium fvw im Marken-Special.

» zum Pressebericht (PDF)


Jürgen Gietl in Plusminus zur Marke Opel

Trotz vieler Automobil-Awards und preisgekröntem Marketing: Die Marke Opel ist nicht profitabel. Im ARD Wirtschaftsmagazin Plusminus spricht Jürgen Gietl über die Gründe.

» Ab Minute 12:50 ansehen


Opel fehlt eine klare Positionierung

Opel und PSA: Opel fehlt die eindeutige Positionierung. Jürgen Gietl in der BILD.

» Zum Artikel (Link)


Die Marke Opel

Wofür steht die Marke Opel? Jürgen Gietl im Gespräch mit der Automobilwoche

» Zum Artikel (Link)


Luxusuhrenbranche

Klaus-Dieter Koch spricht mit der WELT über die Umsatzeinbrüche der Schweizer Uhrenindustrie, von denen auch die Luxuskonzerne LMVH, Richemont oder Rolex betroffen sind.

» zum Pressebericht (Link)


Vom Hidden Champion zur führenden Marke

Wie gelingt Wachstum in gesättigten Märkten und warum genügt es nicht mehr, Hidden Champion zu sein? Der Technologiemarken-Experte Jürgen Gietl gibt Antworten auf finanzen.net

» zum Pressebericht (Link)


Hotel Sacher als Sehnsuchtsort

Das Hotel Sacher nennt Christoph Engl in seiner FOCUS-Kolumne als Beispiel für exzellente Markenführung. Die Vergangenheit bewusst zu managen, ist entscheidend für die Vertrauenswürdigkeit von Marken.

» Zum Artikel (Link)


Make Europe great again

Wie können wir die Marke Europa wieder stärken? Und welche Werte machen Europa aus? Achim Feige im Interview mit der Deuschen Welle.

» Video ansehen (Link)


Tourismus: Klarheit versus Vielfalt

Christoph Engl im Interview mit dem Magazin Mountain Manager über die Möglichkeiten des Wachstums in gesättigten Märkten.

» Weitere Informationen (Link)


Elbphilharmonie: Potential für Marke mit Strahlkraft

Elbphilharmonie: Viele historische Bauwerke erlangten ihre Bedeutung als Marke erst im Lauf der Geschichte. Die emotionale Bindung zu Elphi ist schon jetzt gross

» Weitere Informationen (Link)


BrandTrust eröffnet Niederlassung in Zürich

Während des BrandTrust Neujahrsempfangs in Zürich wurden zwei Neuigkeiten verkündet. Darüber berichtet persönlich.

» zum Pressebericht (Link)


Destination Branding

Wirkungsvolle Rezepte für das erfolgreiche Markenmanagement. Das Wirtschaftsmagazin der IHK Giessen stellt das neue Buch von Christoph Engl vor.

» zum Pressebericht (PDF)


Mutmacher und Vermarktungstalent

Jamie Oliver-Restaurants kommen nach Deutschland. Christoph Engl analysiert das Phänomen des britischen Kochs, Unternehmers und Weltverbesserers auf focus.de.

» zum Pressebericht (Link)


Nicht nur Städte mit Glamour haben Potential, zu einer Marke zu werden

Christoph Engl und sein Team begleiten die Stadt Cham bei der Entwicklung ihrer Positionierung. Die Mittelbayerische Zeitung berichtet.

» zum Pressebericht (Link)


Was die Autoindustrie vom Thermomix-Erfolg lernen kann

Markenerlebnis in Küche und Wohnzimmer: Christoph Engl über die Star-Brand Thermomix in seiner Kolumne auf FOCUS Online.

» zum Pressebericht (Link)


Samsung und das Aus des Galaxy Note 7

Jürgen Gietl spricht über den Verlust der Vormachtstellung auf dem Smartphone-Markt im Interview mit wiwo.de

» zum Pressebericht (Link)


Spitzenleistung in Wertschöpfung verwandeln

In seinem Autorenbeitrag im IHK Magazin der Metropolregion Nürnberg schreibt Jürgen Gietl, warum es für Technologieunernehmen nicht mehr genügt, Hidden Champion zu sein.

» zum Download (PDF)


LMVH kauft Rimova

Klaus-Dieter Koch über Wachstumschancen der Luxusbranche „am unteren Rand“ auf welt.de

» zum Pressebericht (Link)


Age of You

In dem Online-Portal der Schweizer Kommunikationswirtschaft persoenlich.com nennt Achim Feige die sieben Sehnsuchtsfelder im Age of You - dem Zeitalter der Menschlichkeit.

» zum Download (PDF)


Die Marke Air Berlin ist am bitteren Ende

Entlassungen bei airberlin sind nicht überraschend. Touristikmarken-Experte Christoph Engl über die Versäumnisse der Marke in seiner Kolumne auf focus.de

» zum Pressebericht (Link)


E-Mobility: Die Herausforderung für Automobil-Marken

BMW: Wird aus der Zurückhaltung nun ein echtes Bekenntnis zur E-Mobilität? Jürgen Gietl in seiner Kolumne auf absatzwirtschaft.de

» zum Pressebericht (Link)


Mit den TV-Spots verrät Aldi seine DNA

Macht Aldi die gleichen Fehler wie Air Berlin? Christoph Engl in seiner focus-Kolumne über den TV-Spot von Aldi.

» zum Pressebericht (Link)


Bayer-Übernahme von Monsanto

Die Reputation einer Marke hat mit langfristig geprägten Wertesystemen, Glaubenssätzen und Überzeugungen zu tun, das kann das Management nicht einfach so wegwischen. Jürgen Gietl im Gespräch mit wiwo.de zur Bayer-Übernahme von Monsanto.

» zum Pressebericht (Link)


Markencheck Tchibo

Die Marke Tchibo stand bis in die 1980er Jahre für Kaffeekultur. Und heute? Klaus-Dieter Koch in der TV-Sendung mehr/wert im Bayerischen Fernsehen über den Verlust der Kernkompetenz der Marke.

» zum Pressebericht (Link)


BrandTrust Kunde WAREMA mit Award gekürt

Gemeinsam mit WAREMA, dem familiengeführten Unternehmen für Sonnenlicht-Management, freut sich BrandTrust über den Gewinn des German Brand Award. Der Hidden Champion hat sich auf den Weg zur wertgeschätzten Marke gemacht, kommentiert Technologiemarken Experte Jürgen Gietl.

» zum Pressebericht (PDF)


Die Zukunftsoffensive von Aldi

Macht die „Filiale der Zukunft“ von Aldi Sinn für die Marke? Klaus-Dieter Koch, ein Kenner der Handelsstruktur in Deutschland, erkennt Nutzen für die Marke in der Edeloffensive – sofern die Marke ihrem Kern treu bleibt.

» zum Pressebericht (Link)


Brexit Umfrage

In Horizont bewerten Branchenentscheider den Brexit: Der Markenexperte Christoph Engl betitelt Europa als Out-Brand. Die Marke braucht eine neue Zukunftsidee, die Anziehungskraft erzeugt.

» zum Pressebericht (Link)


„Die Mannschaft“

Markenexperte Christoph Engl zweifelt daran, ob das Konzept des DFB, „Die Mannschaft“ zu vermarkten, aufgeht. In der FOCUS Online nennt er Gründe, warum es „Die Mannschaft“ als internationale Marke nicht einfach haben wird.

» zum Pressebericht (Link)


Bayer’s geplante Übernahme von Monsanto

Technologiemarken-Experte Jürgen Gietl wird von der Welt am Sonntag zum Zusammenschluss von Bayer und Monsanto interviewt – auch über die möglichen Auswirkungen auf das Image der Marke Bayer.

» zum Pressebericht (Link)


Markenführung in digitalen Zeiten

Als Gestalter der Transformation betitelt Achim Feige die Markenmanager im 21. Jahrhundert. Im a3 Wirtschaftsmagazin beschreibt er, was Marken in digitalen Zeiten anziehend macht und was bei der Markenführung zu beachten ist.

» zum Pressebericht (PDF)


VW Imagekampagne

Ohne Positionierung, Vision und Haltung keine Werbewirkung, so lautet das Urteil von Technologiemarken-Experte Jürgen Gietl in seiner Kolumne auf absatzwirtschaft.de

» zum Pressebericht (Link)


Glaubwürdigkeit von VW gefährdet

Zum unglücklichen Auftritt von VW Chef Müller interviewt die Braunschweiger Zeitung den Automobilmarken Experten Jürgen Gietl.

» zum Download (PDF)


Abgas-Affäre von VW

Marke ist Management-Instrument sowie Leitbild nach innen und außen. Technologiemarke-Experte Jürgen Gietl in der Süddeutschen Zeitung über die Marke VW

» zum Pressebericht (Link)


Die Marke VW und der Skandal

"Eine Katastrophe für made in Germany" zitiert das Handelsblatt den Technologiemarken-Experten Jürgen Gietl zur VW-Abgas Affaire

» zum Pressebericht (PDF)


Relaunch der Marke Alfa Romeo

Kann Fiat auf die Historie von Alfa Romeo aufbauen? Fiat will zu viel auf einmal, meint Markenstratege Jürgen Gietl im Gespräch mit dem Handelsblatt

» zum Pressebericht (PDF)


Europa: Nur eine Wirtschaftsunion oder eine Marke?

Die Marke Europa muss ihre Kraft aus den individuellen Charakteren ihrer Mitglieder ziehen, schreibt Christoph Engl in seiner Kolumne auf focus.de

» zum Pressebericht (Link)


Faszination Luxusmarken

Sie sind meisterliche Neinsager und leben von ihrer Selbstbeschränkung. Klaus-Dieter Koch beschreibt w&v die Charakteristika von Luxusmarken wie Patek Philippe oder Louis Vuitton.

» zum Pressebericht (PDF)


Die "Outbrand" Postbank

Finanzmarken-Spezialist Achim Feige schreibt auf absatzwirtschaft.de warum die Abspaltung der Postbank eine große Chance ist.

» zum Pressebericht (Link)


Handel: Markenkontakte im Check

Die Relevanz von Markenkontaktpunkten bei Wahrnehmung, Kauf und Wiederkauf untersucht BrandTrust in einer umfassenden Studie in den DACH-Staaten. dm strahlt als Star-Brand. Die Lebensmittelzeitung berichtet.

» zum Pressebericht (PDF)


Schieflage

Die Deutsche Bank leidet. Jetzt kommt ein neuer Chef. Was bedeutet das für die Marke Deutsche Bank?

» zum Pressebericht (PDF)


Deutsche Bank ist ein "Out-Brand"

Welche Markenkontaktpunkte für Bestandskundenbindung und Neukundengewinnung von Finanzdienstleistern Relevanz haben, hat BrandTrust anhand einer Analyse der wichtigsten Touchpoints untersucht.

» zum Pressebericht (Link)


Sportverbände und Politik

Mit deutlichen Worten äußert sich Klaus-Dieter Koch im Gespräch mit dem Magazin des Olympischen Sportbundes "Factor Sport" über Verbände auf politischem Terrain.

» zum Pressebericht (PDF)


Burger King: Mangelnde Markenarbeit rächt sich

Devoter Burger King TV-Spot hilft nicht. Das Handelsblatt wollte von Klaus-Dieter Koch wissen, warum. Hier geht es zum Interview.

» zum Pressebericht (Link)


Hannover Messe und Industrie 4.0: Stiefkind Vermarktung?

Über die Innovationsflut der Hannover Messe, die Fokussierung auf "Industrie 4.0" und die Bedeutung der Glaubwürdigkeitsgrenzen bei Technologiemarken schreibt Jürgen Giel in seiner aktuellen Kolumne auf absatzwirtschaft.de

» zum Pressebericht (Link)


8. Hotelkongress Berlin - Das Hotel erzählt seine Geschichte

Eine starke Marke braucht Strategie, Leidenschaft und eine gute Geschichte berichtet Christoph Engl auf dem deutschen Hotelkongress in Berlin.

» zum Pressebericht (PDF)


Fiat-Chrysler – Business Coup oder Markenfiasko?

Wie "Marken-Hochzeiten" gelingen können, und wie eine erfolgreiche Markenarchitektur aufgestellt sein muss, erläutert Jürgen Gietl in seinem Kommentar in der "Absatzwirtschaft" über die neue Marke Fiat-Chrylser.

» zum Pressebericht (Link)


Die Beschädigung der Marke ADAC

Dr. Christoph Engl kommentiert auf focus-online. Nur ein Kommunikationsproblem oder Langzeitschäden für die Marke?

» zum Pressebericht (Link)


"Gute Markenführung ist immer nachhaltig"

Nachhaltige Unternehmens- und Markenführung ist viel mehr als nur eine Worthülse. Achim Feige spricht dazu mit dem Wirtschaftsmagazin "Econo".

» zum Pressebericht (PDF)


Marke ohne Leistung funktioniert nicht

Das zeigt das Beispiel der amerikanischen Fashionbrand Abercrombie & Fitch. Die Frankfurter Rundschau berichtet und zitiert Klaus-Dieter Koch.

» zum Pressebericht (Link)


Herausforderungen der Hotellerie

Erfolgreiche Marken haben das Selbstbewusstsein zu führen und nicht zu folgen. Lautet eine der Thesen, über die Dr. Christoph Engl beim Deutschen Hotelkongr.ess in Berlin referieren wird. Die AHGZ berichtet

» zum Pressebericht (PDF)


Das Marktdenken hat uns im Griff

Star Politphilosoph Prof. Michael Sandel, Referent beim 9. Brand:Trust Future Circle, fordert im Wirtschaftswoche Interview eine Debatte über die angemessene Rolle von Märkten.

» zum Pressebericht (PDF)


Marken-Kongress zum Jubiläum

Harvard Professor Michael Sandel, Bestseller-Autor Dr. Rolf Dobelli, Richard Wagner-Urenkelin Katharina Wagner und Jochen Zeitz (Kering) waren die Top-Referenten beim Brand Trust Future Circle.

» zum Pressebericht (PDF)


Wie lange wird Apple die Krone tragen?

Apple stösst Coca Cola im Ranking der wertvollsten Marken der Welt nach 13 Jahren vom Thron. Klaus-Dieter Koch im Gespräch mit der Süddeutschen Zeitung über die Langfristwirkung von Markenarbeit.

» zum Pressebericht (PDF)


Destinationsstrategie Südtirol

Über die Strahlkraft der Destinationsmarke Südtirol und die Herausforderungen des Tourismus spricht Dr. Christoph Engl in seinem Abschiedsinterview mit der Südtiroler Wirtschaftszeitung.

» zum Pressebericht (PDF)


Opel braucht Kontinuität

Kann das neue Insignia Modell der Marke Opel helfen? Jürgen Gietl im Gespräch mit bloomberg News

» zum Pressebericht (Link)


Über Rolex und "evidence based marketing"

Die schwindende Attraktivität von Automobilmarken und Patek Philippe als die Marke der Kenner hat Klaus-Dieter Koch im Interview mit "Chronos"-Chefredakteur Rüdiger Bucher gesprochen.

» zum Pressebericht (PDF)


Markenstärke-Check: Frühindikatoren nutzen

Nicht immer ist Marktforschung notwendig, um die Situation der eigenen Marke einzuschätzen. In einem Beitrag für MARKENARTIKEL liefert Klaus-Dieter Koch 12 hilfreiche Frühindikatoren.

» zum Pressebericht (PDF)


40 Luxusmarken im Vergleich

In China "In Brand" – aber kaum Zukunftspotential in Europa? Die Brand:Trust-Studie untersucht die Zukunftsfähigkeit von 40 Luxusmarken. Wiwo.de berichtet.

» zum Pressebericht (Link)


"Omega schlägt Rolex" 

Rechtzeitig zur Basel World 2013 veröffentlicht Brand:Trust neue Erkenntnisse zum internationalen Luxusmarkt – ein w&v-Report.

» zum Pressebericht (Link)


„Luxusmarke Montblanc”

wiwo.de berichtet über den erfolgreichen Markentransfer bei Montblanc und die Nutzung der Wurzeln der Marke.

» zum Pressebericht (Link)


„Kunden sind vergesslich – Mieses Image, miese Geschäfte?”

Imageschaden für Marken wie KIK & Co. nach Katastrophen à la Bangladesch? Klaus-Dieter Koch dazu im Interview mit der Süddeutschen Zeitung.

» zum Pressebericht (PDF)


„Luxus international: "altes" Europa tickt anders”

Das Verständnis von Luxus in DACH, USA und China untersucht die Brand Trust Studie "New Luxury and Brands Reloaded". Markenartikel berichtet. 27.11.2012

» zum Pressebericht (Link)


„Luxus in China: schnell, extrovertiert und laut”

Chinesen lieben Originale und zeigen gerne, was sie sich leisten können. Die "Welt" schreibt über Erkenntnisse der großen Brand:Trust Luxus-Studie. 17.11.2012

» zum Pressebericht (PDF)


„Commerzbank: Claim und Leistung”

Warum Claims zuweilen überschätzt werden, erläutert Achim Feige in seinem Kommentar zum Thema Commerzbank auf horizont.net, 16.11.2012

» zum Pressebericht (Link)


„Marke und Mittelstand”

Über die Herausforderungen des Mittelstands bei der Markenführung spricht Klaus-Dieter Koch im acquisa Interview: acquisa, 15.11.2012

» zum Pressebericht (Link)


„So funktioniert die Star-Wars-Geldmaschine”

35 Jahre nach dem ersten Star-Wars-Film wirkt die Saga jung wie eh und je. Vier Milliarden Dollar zahlt Disney für die Übernahme an George Lucas. Ein Kommentar von Klaus-Dieter Koch auf focus.de, 31.10.2012

» zum Pressebericht (Link)


„Vom Preis zum Wert”

Statt des Preises sollte das Thema Leistung in den Fokus rücken, meint Klaus-Dieter Koch in einem Beitrag im "markenartikel", 20.08.2012

» zum Pressebericht (PDF)


„Hört auf, ins Netz zu brüllen”

Gut geführte Social Media Plattformen gründen auf langfristiger Beziehungsarbeit. Klaus-Dieter Koch im Interview mit "Der Standard". 11.08.2012

» zum Pressebericht (PDF)


„Facebook hat mit die aktivsten User”

Social Media ist für den Markenaufbau kaum geeignet, für den Kundendialog dagegen schon. Lebensmittelzeitung, 02.08.2012

» zum Pressebericht (PDF)


„Welchen Mehrwert schaffen Marken”

Mehrwert durch Marke Spitzenleistungen sammeln, Leistungsversprechen formulieren und unbedingt einhalten – dazu rät Jasmin Rubner, Brand Trust Senior Brand Consultant, im Interview mit dem Magazin TVP.

» zum Pressebericht (PDF)


„Fans vertrauen Fanpages kaum mehr als Printwerbung”

Über ernüchternde Ergebnisse für Marken-Fanpages schreibt destinet, die Info-Plattform für Destinations Marketing. 06.06.2012

» zum Pressebericht (Link)


„Marken müssen zuhören können - was bei Markenkommunikation im Netz zählt”

Menschen nutzen soziale Medien, um Themen zu besprechen, und nicht, um sich über Marken zu informieren, sagt Klaus-Dieter Koch. FAZ, 30.05.2012

» zum Pressebericht (Link)


„Offline-Tipps wertvoller als Fan-Empfehlung”

Dass Tipps von realen Kontakten wertvoller sind als Empfehlungen von "Fans" einer Marke, nutzt HORIZONT als Headline bei ihrem Beitrag über die aktuelle Brand Trust Social Media Studie, 30.05.2012

» zum Pressebericht (PDF)


„Social Media allein ist zum Markenaufbau ungeeignet”

“Absatzwirtschaft” zitiert die neue Brand Trust Studie zur digitalen Markenführung: “Ein geklickter “Like Button” bedeutet noch längst keine echte Weiterempfehlungsbereitschaft”, 30.05.2012

» zum Pressebericht (Link)


„Im Internet sind Themen wichtiger als Marke”

Themen sind wichtiger als Marken in sozialen Netzwerken, deshalb sollten Unternehmen ihre Kommunikation anpassen. Die FAZ berichtet über die neue Brand Trust Studie “Beyond the Digital Hype”, 29.05.2012

» zum Pressebericht (PDF)


„Luxus ist Spitzenleistung”

Warum Luxusmarken auf höchstem Niveau provozieren und diskriminieren müssen, erklärt Markenberater Klaus-Dieter Koch, medianet, 25.05.2012

» zum Pressebericht (PDF)


„Das Erfolgsgeheimnis der Marke Gauck”

Das Erfolgsgeheimnis von Bundespräsident Gauck? Lesen Sie die Markenanalyse von Christopher Spall dazu

» zum Pressebericht (Link)


„Worthülsen und echte Werte”

Talente finden, die zur Marke passen. Markenberater Christian Wichmann im Interview in der Werbewoche Schweiz, 11.05.2012

» zum Pressebericht (PDF)


„Produkte mit Charakter”

Mittelstands-Special in der Financial Times Deutschland: Jürgen Gietl zur Bedeutung von Marke für B2B-Unternehmen, 11.05.2012

» zum Pressebericht (PDF)


„Passende Talente”

Die Handelszeitung Schweiz stellt die aktuelle Brand Trust Employer Branding Studie vor, 10. Mai 2012

» zum Pressebericht (PDF)


„Bekanntheit ist den Leuten egal, auch wenn Firmen das nicht glauben wollen”

Nicht die besten, sondern die passendsten Mitarbeiter braucht ein Unternehmen, wenn es Erfolg haben will. Employer Branding Experte über Bahavioral Branding, HR Today, 05/2012

» zum Pressebericht (PDF)


„Erlebnisse schaffen für den Bündner Gast”

Wege aus der Tourismusmisere: Schaffen Sie Erlebnisse für Ihren Gast. Ein Gastkommentar von Klaus-DIeter Koch im Bündner Tagblatt, 02.05.2012

» zum Pressebericht (PDF)


„Kampf um kluge Köpfe”

Christian Wichmann, Markenexperte bei Brand Trust, erklärt, warum es „Arbeitgebermarken" eigentlich gar nicht gibt, Format, 13.04.2012

» zum Pressebericht (PDF)


„10 Gründe zur Markenbildung”

Brand Trust Experte Alois Dorfner nennt 10 gute Gründe warum es sich lohnt, sich mit dem Thema Markenentwicklung auseinanderzusetzen, Rottal Boulevard, Frühlingsausgabe 2012

» zum Pressebericht (Link)


„Die Ruhe nach dem Sturm”

Tourismus: Marke hilft in Krisenzeiten Das Fachmagazin HORIZONT zitiert die Einschätzung von Klaus-Dieter Koch bezüglich der Auswirkungen des “Arabischen Frühlings” auf die Reiseländer Tunesien und Ägypten.

» zum Pressebericht (PDF)


„Neue Dachmarke für Medienhäuser von Eugen A. Russ”

Die in verschiedenen europäischen Ländern beheimateten Medienhäuser des Vorarlberger Verlegers Eugen A. Russ werden künftig unter der, gemeinsam mit Brand Trust erarbeiteten, Dachmarke "Russ Media" zusammengefasst, der standard.at, 02.03.2012

» zum Pressebericht (PDF)


„Werte statt Werbung”

Employer Branding: “Werte statt Werbung” So betitelt das Fachmagazin M:Profile seinen Artikel zur aktuellen Brand Trust Studie.

» zum Pressebericht (PDF)


„Erfolgreiches Luxusmarketing - Eine provokante Diskriminierung”

Luxusmarken provozieren und selektieren. Die Anforderungen und Herausforderungen von Luxusmarken zeigen Klaus-Dieter Koch und Frank Müller in der Marketing Review St. Gallen auf.

» zum Pressebericht (PDF)


„Superbrand Europa: Wie aus der Schuldenunion eine starke Marke wachsen könnte”

„Europa wird nur Erfolg haben, wenn Menschen von Benelux bis Sizilien eine Antwort auf diese Frage kennen: Wofür bist Du eigentlich gut, Europa?” behauptet Markenberater Christopher Spall auf marketing-side.de, 3.2.2012

» zum Pressebericht (Link)


„Ein Neustart muss glaubwürdig sein”

Wie können ramponierte Marken saniert werden? Der Markenexperte Christopher Spall über den Neustart von Schlecker in den Salzburger Nachrichten vom 1.2.2012

» zum Pressebericht (PDF)


„Employer Branding: Wie Firmen die falschen Bewerber abschrecken”

”Employer Branding ist die strategische Ausrichtung und Positionierung der Marke auf dem Arbeitgebermarkt. Das kommt vor der operativen Umsetzung.” sagt Christian Wichmann in den Oberösterreichischen Nachrichten, 28.01.2012

» zum Pressebericht (PDF)


„Auch eine Arbeitgebermarke darf polarisieren”

Employer-Branding-Spezialist und Studienautor Christian Wichmann stellt in "Die Presse" die neue Brand:Trust Studie zum Thema Employer Branding vor, 21.01.2012

» zum Pressebericht (PDF)


„Der Marken-Macher”

Klaus-Dieter Koch über die Relevanz von Herstellermarken in der Polsterfashion 6|2011

» zum Pressebericht (PDF)


„Employer Brand: Bewerber wollen persönliche Werte abgleichen”

Weniger als die Hälfte der HR-Verantwortlichen ist mit dem Begriff Employer Branding vertraut. Das Personalmagazin berichtet über die aktuelle Brand Trust Studie, 13.12.2011

» zum Pressebericht (Link)


„Erfolgsfaktoren für die interne Markenverankerung”

In der media-TREFF Sonderausgabe zur Markenkonferenz B2B 2011 zeigt Jürgen Gietl die Erfolgsfaktoren für die interne Markenverankerung auf.

» zum Pressebericht (PDF)


„Employer Branding Studie: Werte zählen”

Der Einklang der persönlichen Werte mit denen des Unternehmens sind für Bewerber von höchster Bedeutung. w&v berichtet über die aktuelle Brand:Trust Studie.

» zum Pressebericht (Link)


„Wieviel Irrsinn darf es sein?”

MediaMarkt strapaziert seine Kunden. Jürgen Gietl im Horizont Expertencheck zur aktuellen Kampagne. Lesen Sie mehr!

» zum Pressebericht (Link)


„Qualität muss beweisbar sein”

Marke & Preis Für beweisbare Qualität plädiert Klaus-Dieter Koch in einem Beitrag im “Tankstellenmarkt”, 11/2011

» zum Pressebericht (PDF)


„Was die Marke Österreich jetzt braucht, ist eine Big Idea”

Der Der österreichische Ministerrat hat den Umsetzungplan für eine „Marke Österreich” beschlossen. Markenexperte Achim Feige zeigt auf, welche Probleme die Marke Österreich hat und welche markenstrategischen Maßnahmen ergriffen werden können. WirtschaftsBlatt, 07.11.2011

» zum Pressebericht (PDF)


„Studie: B2B-Unternehmen sind als Arbeitgeber gefragt”

Employer-Branding: B2B-Unternehmen haben für Arbeitnehmer ähnliche Attraktivität wie B2C-Unternehmen. Vorab-Ergebnisse der Brand:Trust Employer Branding Studie räumen mit Vorurteil über Benachteiligung von B2B-Unternehmen auf. VDI nachrichten, 21.10.2011

» zum Pressebericht (PDF)


„Touring Club Suisse vertraut Brand:Trust"

Die von Brand Trust entwickelte Dachmarkenstrategie für den TCS, also den “Schweizer ADAC”, wird nun nach außen sichtbar. Die Werbewoche berichtet, 10.10.2011

» zum Pressebericht (Link)


„Wie Unternehmen dreifach profitieren"

Nach der Finanz- und Wirtschaftskrise befinden wir uns in einem Wertewandel. Die "GOOD-Business" Wirtschaft vereint Ökonomie, Ökologie, Ethik und persönliche Integrität. Wie Unternehmen davon profitieren zeigt Achim Feige in seinem Artikel auf. io management, September/Oktober 2011

» zum Pressebericht (PDF)


„Marken von Morgen" Automobil

Audi ist erneut die attraktivste Automobilmarke in Deutschland. Die Marken des VW Konzern zeigen Stärke. Focus Online, 07.09.2011

» zum Pressebericht (Link)


„Marken von Morgen" Automobil

Bekanntheit in Kombination mit Begehrlichkeit ergibt Attraktivität: Die neue Brand Trust Studie untersucht die Automobilbranche. markenartikel.de, 06.09.2011

» zum Pressebericht (Link)


„Marken von Morgen" Automobil

Die Brand:Trust Studie “Marken von morgen” zeigt die attraktivsten Automobilmarken. Der Vergleich der Jahre 2009 und 2011 liefert spannende Entwicklungen. autohaus.de, 06.09.2011

» zum Pressebericht (Link)


„Thüringen will neue Markenarchitektur umsetzen"

Die Umsetzung der neuen Markenarchitektur des Bundeslandes Thüringen ist Thema eines Beitrags auf destinet.de, der Plattform für Destinationsmanagement.

» zum Pressebericht (Link)


„Fachkräfte folgen dem guten Image"

Employer Branding bei adidas und Puma. Christian Wichmann zur Anziehungskraft der Marken. Fränkischer Tag, 03.09.2011

» zum Pressebericht


„Apple hat die höchste Kundenloyalität vielleicht schon hinter sich"

w&v wollte wissen, was bedeutet der Tablet-Streit zwischen Apple und Samsung für die beiden Marken? Klaus-Dieter Koch liefert Antworten. w&v.de, 02.09.2011

» zum Pressebericht (Link)


„Markenarchitekturaufbau im Intensivseminar verfeinern"

Brand:Trust Markenarchitektur Intensivseminar. Das Fachblatt Absatzwirtschaft empfiehlt seinen Lesern das Brand Trust Markenarchitekur Intensiv-Training, 10.08.11.

» zum Pressebericht (Link)


„Wie aus einem Land eine Marke wird"

Warum Österreichs "Heile-Welt"-Sehnsüchte negative Auswirkungen haben können und wie er einen "Nation Branding"-Prozess angehen würde, erklärt Markenexperte Klaus-Dieter Koch, derStandard.at, 26.07.2011

» zum Pressebericht (Link)


„Schweigende Unternehmen sind Wohltat für Marken"

Mit Verschwiegenheit punkten in Zeiten des Social Web. Zum Absatzwirtschaft-Kommentar von Klaus-Dieter Koch, 29.06.2011

» zum Pressebericht (Link)


„Markenarchitektur als Parameter für unternehmerischen Erfolg"

Effizienz durch Markenarchitektur: Jürgen Gietl Interview in der FAZ-Beilage “Faszination Marke”, FAZ, 27.06.2011

» zum Pressebericht (PDF)


„Dem Gast eine Familie bieten"

Markenfachmann Klaus-Dieter Koch: Eine starke Familienmarke Pustertal braucht auch die Identifikation der Bevölkerung. Dolomiten-Tagblatt, 14.06.2011

» zum Pressebericht (PDF)


„Vertrauen verpflichtet"

Bei mehr als 3.000 täglichen Markenkontakten ist Markenführung zu einer Herausforderung geworden, die längst nicht mehr nur mit Kommunikation zu bewältigen ist. Markenexperte Klaus-Dieter Koch weiß andere Wege. medianet, 07.06.2011

» zum Pressebericht (PDF)


„Die sieben Gebote des Brandings"

Achim Feige, Spezialist für zukunftsorientierte und trendgestützte Markenführung, beschreibt praxisorientiert in seinem Leitfaden BrandFuture, wie man mittels evolutionärer Gesetze eine Marke etabliert und erfolgreich macht. Der Standard, 28.05.2011

» zum Pressebericht (PDF)


„Luxury sells"

Markenberater Klaus-Dieter Koch erklärt wie Luxusmarken funktionieren und warum sie ausschließen müssen, um zu überleben. medianet, 27.05.2011

» zum Pressebericht (PDF)


„Größe ist nicht gleich Stärke",

Auf der Frühjahrsveranstaltung der Jungen Wirtschaft Vorarlberg gibt Klaus-Dieter Koch Praxisempfehlungen und zeigt auf, dass es dabei nicht auf die Unternehmensgröße ankommt. Vorarlberger Wirtschaft, 15.05.2011

» zum Pressebericht (PDF)


„Matrix für Marken",

Markenstratege Achim Feige entwickelte ein neues Instrument, das zeigt, wie gut Marken auf ökologisch-soziale Herausforderungen eingestellt sind. - Format, 15.04.2011

» zum Pressebericht (PDF)


Tourismusforum Alpenregionen: Kern der Marke

Nicht die Werbung ist das entscheidende, sondern das Produkt und seine Wirkung auf den Gast: Was zum Erfolg führt, das hörte man am diesjährigen TFA. - Seilbahn.net, 08.04.11

» zum Pressebericht (Link)


"Gute" Marken profitieren dreifach

Einseitiges Gewinnstreben reicht nicht mehr aus, um wirtschaftlich erfolgreich zu sein. Marken und Markenführung sind mitten im Wandel – und der kommt von allen Seiten. - Absatzwirtschaft, Sonderheft Marken, 03/2011

» zum Pressebericht (PDF)


„Good and profitable",

The everything-at-all-cost economy is stepping down. The good-business economy is taking its place, linking economy, ecology, ethics and personal integrity in profitable ways - SWISSBUSINESS, 03/04.2011

» zum Pressebericht (PDF)


„Kampf um die besten Talente“,

Klaus-Dieter Koch gibt Antworten, wie Arbeitgebermarken den Kampf um die besten Talente gewinnen können – Vorarlberger Nachrichten, 02.03.2011

» zum Pressebericht (PDF)


„Welt im Wandel“,

Wirtschaft und Gesellschaft stehen vor wichtigen Entwicklungen, die sie nachhaltig prägen werden. Marken bekommen eine zentrale Bedeutung in Unternehmen – extradienst, 11.02.2011

» zum Pressebericht (PDF)


„GOOD Business - Kein Widerspruch“

Warum ethische Werte und geschäftlicher Erfolg kein Widerspruch sein müssen: Interview mit Achim Feige – KMU Life-Magazin, 01/2011

» zum Pressebericht (PDF)


„125 Jahre Mercedes-Benz: Die große HORIZONT-Umfrage“

Was verbindet Jürgen Gietl mit der Marke Mercedes-Benz? Einige persönliche Antworten – Horizont.net, 27.01.2011

» zum Pressebericht (PDF)


„Strahlender Stern“

Mercedes-Benz feiert Geburtstag und freut sich über steigende Verkäufe. Die Marke verliert jedoch an Kontur. Horizont, 27.01.2011

» zum Pressebericht (PDF)


„Glück im Sternenhimmel"

Darum steckt in der Marke Südtirol Spitzenleistungspotenzial: Interview mit Klaus-Dieter Koch – Südtiroler Wirtschaftszeitung, 27.01.2011

» zum Pressebericht (PDF)


„Skigebiete mit Starpotential"

Welche Orte der Alpen gehören zu den bekanntesten und attraktivsten Winter-Destinationen? 07.12.2010, Wirtschaftskurier

» zum Pressebericht (PDF)


„Marketer als künftige Meister des Unternehmenswandels“

Ein Interview mit Achim Feige über den Paradigmenwechsel der Wirtschaft hin zu "gutem Unternehmertum" – November 2010, Marketing & Kommunikation

» zum Pressebericht (PDF)


„Fünf "In Marken" aus Italien“

Die große Brand Trust-Studie über die 40 Top-Winterdestinationen der Alpen ergab: Fünf davon liegen in Italien – 02.12.2010, suedtirolnews.it

» zum Pressebericht (PDF)


„Das sind die begehrtesten Skiorte der Alpen“

In der Studie über die Top-40 der Winter-Destinationen der Alpen schneiden Deutsche Orte nicht gut ab – 01.12.2010, Berliner Morgenpost

» zum Pressebericht (PDF)


„Die erfolgreichsten Wintersport-Orte"

Welche Wintersportorte der Alpen sind für Touristen besonders begehrenswert und welche haben Potenzial? 24.11.2010, WirtschaftsWoche

» zum Pressebericht (PDF)


„Die Schweiz ist der Winter-Star“

In der Studie über die Top-40 der Winterdestinationen der Alpen schnitten die Schweizer Orte besonders gut ab – 02.12.2010, htr hotelrevue

» zum Pressebericht (PDF)


„Lech top - Corvara gut"

03.12.2010, Südtiroler Wirtschaftszeitung

» zum Pressebericht (PDF)


„Unternehmer als Marke“

01.12.2010, Leadership

» zum Pressebericht (PDF)


„Das sind die begehrtesten Skiorte der Alpen"

01.12.2010, Welt online

» zum Pressebericht (PDF)


„Attraktivste Wintersport-Orte mehrheitlich in der Schweiz“

29.11.2010, absatzwirtschaft.de

» zum Pressebericht (PDF)


„Die begehrtesten Wintersport-Orte in den deutschsprachigen Alpen“

29.11.2010, Focus

» zum Pressebericht (PDF)


„Schnee Schnäppchen - Nichts als Matsch!“

28.11.2010, Sonntagsblick

» zum Pressebericht (PDF)


„Wettstreit der Winterparadiese“

24.11.2010, Handelsblatt

» zum Pressebericht (PDF)


"Weshalb Innovationen floppen“

Unternehmen müssen sich stärker an den Gewohnheiten der Verbraucher orientieren. 12.07.2010, WirtschaftsBlatt

» zur Kolumne (PDF)


„Nachhaltigkeit ist kein Trend“

Nachhaltigkeit fordert Konsequenz. Entweder ganz oder gar nicht. 31.05.2010, WirtschaftsBlatt

» zur Kolumne (PDF)


„Totalitäres Marketing adé“

Die Zielgruppen mischen sich ein - mehr als uns lieb ist. 26.04.2010, WirtschaftsBlatt

» zur Kolumne (PDF)


„Suche nach Mehrwert“

Markenkooperationen funktionieren selten, weil die richtigen Fragen nicht gestellt wurden. 22.03.2010, WirtschaftsBlatt

» zur Kolumne (PDF)


„Richtig schlecht“

Ob Mittelmaß oder schlechte Leistung – beides ist Gift für die Markenbildung. 23.11.2009, WirtschaftsBlatt

» zur Kolumne (PDF)


„Keine Ausreden“

In den "L-Märkten" zählt wieder die Könnerschaft. 19.10.2009, WirtschaftsBlatt

» zur Kolumne (PDF)


„Illusion“

Heute zählt in der Markenkommunikation der glarklare Beweis, dass eine Markenleistung taugt. 20.07.2009, WirtschaftsBlatt

» zur Kolumne (PDF)


„Sorry, Sir!“

Lob auf das Verkaufspersonal in Deutschland und ihr Knew-how. 08.06.2009, WirtschaftsBlatt

» zur Kolumne (PDF)


„So entsteht Relevanz"

Relevanz entsteht nur dann, wenn ein Unternehmen etwas besser kann als andere. 06.04.2009, WirtschaftsBlatt

» zur Kolumne (PDF)


„Kreativität kann Marken töten"

Markenführung bedeutet: Einhalten fester Regeln. 23.02.2009, WirtschaftsBlatt

» zur Kolumne (PDF)


„Feind der Marke"

Die Gleichheit führt zum Niedergang von Marken. 22.12.2008, WirtschaftsBlatt

» zur Kolumne (PDF)


Pressekontakt

Unsere Themen sind häufig sensibel, spannend und komplex. Deswegen versenden wir nicht immer Pressemitteilungen, wenn es Neuigkeiten gibt. Wir konzentrieren uns lieber auf den vertrauensvollen und hochwertigen Austausch mit Medienvertretern, die wir persönlich über Neues informieren. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, hinterlassen Sie Ihre Kontaktdaten – wir freuen uns.


Deutschland
Birgit Heinhöfer
Pressestelle BrandTrust Deutschland
und Corporate PR
c/o PR-Büro Heinhöfer
Tel. +49 911 300 34 90
info@pr-heinhoefer.de
www.pr-heinhoefer.de


Österreich
Alma Prüfert
Communications Manager
Tel. +43 664 88 233 772
alma.pruefert@brand-trust.de
www.brand-trust.de


Schweiz
Philipp Metzler
Pressestelle BrandTrust Schweiz
Tel. +41 44 533 50 15
philipp.Metzler@cfactor.ch
www.cfactor.ch

Bilder zum Download

Klaus-Dieter Koch
Managing Partner

72 DPI  300 DPI

Persönlichkeitsprofil


Jürgen Gietl
Managing Partner

72 DPI  300 DPI

Persönlichkeitsprofil


Achim Feige
Partner

72 DPI  300 DPI

Persönlichkeitsprofil


Christoph Engl
Managing Director

72 DPI  300 DPI

Persönlichkeitsprofil


Christoph Hack
Executive Brand Consultant

72 DPI  300 DPI

Persönlichkeitsprofil

Unter­nehmens­logo


zum Download (300 DPI)

Unter­nehmens­profil


zum Download