Jürgen Gietl

Telefon E-Mail Social Media
X
Telefon
Nürnberg:
Tel. +49 911 933 57 80

Wien:
Tel. +43 1 890 2018
Social Media
Follow us:
YouTube Twitter Xing LinkedIn
Jürgen Gietl - Foto: Foto Wöhrstein

Der Experte für Technologiemarken und Markensysteme

Wenn es um Technologiemarken geht, gilt Jürgen Gietl als erfahrenster Ansprechpartner im deutschsprachigen Raum. Er hat mehr als 100 globale und regionale Unternehmen beraten und sich mit Fragestellungen u.a. rund um Markenarchitektur und Markensysteme, Einfu?hrung von Produktmarken, Markenführung von B2B-Marken oder der Ertragssteigerung durch Marke befasst. Egal ob es sich um globale DAX-30-Konzerne, hochspezialisierte Hidden Champions oder um  familiengeführte KMUs handelt; Jürgen Gietl kennt die Probleme der Unternehmen wie kein anderer. Er und sein Team entwickeln maßgeschneiderte Markenstrategien und helfen, diese im Unternehmen zu implementieren. Seine Methodik überzeugt nicht nur die Unternehmensleitung, sondern auch die Fachbereiche, deren Mitarbeiter die Ergebnisse als Markenbotschafter mit Begeisterung weiter ins Unternehmen tragen.

Jürgen Gietl war bereits bei der Gründung BrandTrust im Jahr 2003 an Bord. Vor BrandTrust verantwortete er das strategische Marketing eines der größten Automobilzulieferer Deutschlands. Dort setzte er entscheidende Impulse für das exorbitante Wachstum dieses Unternehmens und weiß daher sehr genau, welche operativen Themen und Fragestellungen seine Kunden beschäftigen. Seine besondere Leidenschaft gilt dem Netzwerken, um das junge Thema Markenexzellenz von  Technologiemarken voran zutreiben: So ist er Mitgru?nder des deutschen Expertenrats für Technologiemarken, Mitglied der Wissensfabrik und weiteren Formaten.


Branchenschwerpunkte

Technologie & Automotive

Chemicals, Energy & Materials


Markenberatungsschwerpunkte

  • Nachhaltige Stärkung von Technologiemarken
  • Führung und Positionierung von B2B-Marken
  • Markenresilienz im Zeitalter von Digitalisierung, Fachkräftemangel und Disruption
  • Marken-Indifferenz und das Wertschöpfungspotential für Unternehmen
  • Unternehmerische Verdienste vererbbar machen

Der Autor

Jürgen Gietl versteht sich als Befähiger und gibt seine Markenexpertise gerne an die Markenverantwortlichen weiter. Er publiziert in allen wesentlichen Fachzeitschriften und ist als Referent inter national gebucht. Er doziert an der Hochschule Luzern und schrieb das erste Fachbuch über Technologiemarken, das schnell zur Standardlektüre in dieser spezialisierten und dynamischen Branche wurde. Als Markenexperte wird er oft und gerne von Wirtschafts- und Fachmedien zu aktuellen Entwicklungen befragt und zitiert.


Presseveröffentlichungen

Samsung und das Aus des Galaxy Note 7

Jürgen Gietl spricht über den Verlust der Vormachtstellung auf dem Smartphone-Markt im Interview mit wiwo.de
zum Pressebericht (Link)


Spitzenleistung in Wertschöpfung verwandeln

In seinem Autorenbeitrag im IHK Magazin der Metropolregion Nürnberg schreibt Jürgen Gietl, warum es für Technologieunernehmen nicht mehr genügt, Hidden Champion zu sein.
zum Download (PDF)


E-Mobility: Die Herausforderung für Automobil-Marken

BMW: Wird aus der Zurückhaltung nun ein echtes Bekenntnis zur E-Mobilität? Jürgen Gietl in seiner Kolumne auf absatzwirtschaft.de
zum Pressebericht (Link)


Bayer-Übernahme von Monsanto

Die Reputation einer Marke hat mit langfristig geprägten Wertesystemen, Glaubenssätzen und Überzeugungen zu tun, das kann das Management nicht einfach so wegwischen. Jürgen Gietl im Gespräch mit wiwo.de zur Bayer-Übernahme von Monsanto
zum Pressebericht (Link)


BrandTrust Kunde WAREMA mit Award gekürt

Gemeinsam mit WAREMA, dem familiengeführten Unternehmen für Sonnenlicht-Management, freut sich BrandTrust über den Gewinn des German Brand Award. Der Hidden Champion hat sich auf den Weg zur wertgeschätzten Marke gemacht, kommentiert Technologiemarken Experte Jürgen Gietl.
zum Pressebericht (PDF)


Der Referent

Jürgen Gietls Vorträge leben von seiner langjährigen Praxiserfahrung und der profunden Kenntnis der Herausforderungen, vor denen Industrieunternehmen – familiengeführt oder börsennotiert – stehen. Empathisch und mit hoher Praxisrelevanz vermittelt er Wissen und Inspiration.

Als gefragter Redner ist Jürgen Gietl bei den wichtigen Branchenkongressen präsent, darunter das Gipfeltreffen der Weltmarktführer, die B2B Markenkonferenz oder die Konferenz zur Zukunft der Markenführung. Er schafft es wie kein anderer den Teilnehmern in ihren Worten aufzuzeigen, dass hinter erfolgreichen Industriemarken konkrete Spitzenleistungen und große Erfindungen stecken, die verdichtet auf den Leistungskern, die Marke zum echten Wertschöpfungsinstrument machen. Immer im Fokus hat er die Zukunftsfähigkeit von Marken und Markensystemen – in der globalen, digitalen Welt.

Vortragsschwerpunkte:

  • Die Wirkung von Marken im Prozess von Unternehmensnachfolge
  • Marke als Instrument für eine erfolgreiche Restrukturierung
  • Die Bedeutung von Marke als Werttreiber im M&A Prozess
  • Leistungsvermittlung: Wert erhöhen statt Preise senken

Referentenprofil von Jürgen Gietl herunterladen.


Videos


Publikationen

Bücher

Value Branding: Vom hochwertigen Produkt zur wertvollen Marke
Das erste Fachbuch für Technologiemarken

Hier erfahren Sie mehr

Studien

Wie resilient sind deutsche Technologiemarken?
Made in Germany 4.0: die große BrandTrust Technologiemarken-Studie

Hier erfahren Sie mehr

Wenn den Konsumenten die Marken egal sind – was tun?
Die erste BrandTrust Indifferenz-Studie

Hier erfahren Sie mehr

Trotz Dieselgate: Deutsche Automobilhersteller sind zukunftsfähig – VW mit Abstrichen.
BrandTrust Resilienz Index Automobilmarken

Hier erfahren Sie mehr


Aktuelle Vorträge

Jürgen Gietl: Managing Partner, Brand Consultant, Markenberater

20. März 2018

Marke, der unentdeckte Erfolgsbooster für das Management der Zukunft

Weitere Informationen

Meistgelesene Artikel

Artikel

Klaus-Dieter Koch

15. Januar 2018, 15 Jahre BrandTrust

Die neue Kundennähe: Warum sie so einzigartig ist

Mehr erfahren

Artikel

23. Januar 2018, Zukunft der Marke

Künstliche Intelligenz braucht die Marke als Partner

Mehr erfahren