Glossar

Telefon E-Mail Social Media
X
Telefon
Nürnberg:
Tel. +49 911 933 57 80

Wien:
Tel. +43 1 890 2018
Social Media
Follow us:
YouTube Twitter Facebook
Instagram Xing LinkedIn
Bildquelle: ©fotovika - Fotolia.com

Markenzentrierte Unternehmensführung

Die markenzentrierte Unternehmensführung ist ein strategisches Führungsmodell, mit dem ein Unternehmen wie eine Marke geführt wird. Mit einer markenzentrierte Unternehmensführung kann Identität geschaffen werden, Veränderungsprozesse initiiert und die interne Kommunikation passend zur Marke ausgerichtet werden. Sie sorgt für die Reorganisation des Kundenmanagements und der Produktentwicklungsprozesse – von der Ideenfindung bis zum Manufacturing.

Im Gegensatz zu einer Produkt- oder Leistungsmarke werden mit der Unternehmensmarke nicht nur Absatzmarktzielgruppen, sondern auch Arbeitsmarkt-, Absatzmarkt- , Kapitalmarkt und andere Zielgruppen mit unterschiedlichen Wertebeiträgen anvisiert.

Dazu wird die Unternehmensstrategie anhand der Marke inhaltlich und funktional als ganzheitliches System organisiert. Die Marke ist das wichtigste Instrument der Wertschöpfung, darum sollte sie tief in der Unternehmensstrategie verankert sein.

Die Aufgaben der markenzentrierten Unternehmensführung sind unter anderem die Reduktion des Überflusses: Sie verdichtet ihre Werte zu einer Marke, die von innen nach außen als Werte- und Leistungsspeicher eingesetzt wird.

Google, Ikea, Apple und Nike sind Marken, die sowohl bei Kunden als auch bei Mitarbeitern Kultstatus besitzen. Ihre unternehmensweite Markenkultur prägt das Denken und Handeln des gesamten Unternehmens. Dadurch identifizieren sich die Mitarbeiter mit ihrer Marke und tragen Begeisterung nach außen, zu den Kunden.

Will ein Unternehmen markenzentriert agieren, also die Markenstrategie ins Zentrum seines Handels stellen, kann die Verantwortung für die Markenführung ausschließlich im Management angesiedelt werden.

Unsere Empfehlung:

Artikel: „Marke ist ein bislang unentdecktes Change-Instrument" 

Artikel: Brand Centric Leadership: Marke bietet Orientierung im Führungsalltag

Artikel: Die sieben Elemente für eine erfolgreiche Leadership-Kultur

Artikel: Erfolgsfaktoren für die interne Markenverankerung von Jürgen Gietl

Studie

Die größte Studie zum Markenkontaktpunkt-Management in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Vom Produkt zum Erlebnis – so werden Markenkontaktpunkte zum Gesamterlebnis

Buch

Das erste Fachbuch für Technologiemarken

Value Branding: Vom hochwertigen Produkt zur wertvollen Marke

Das BrandTrust Markenglossar

A

B

C

D

E

F

G

I

K

L

M

N

P

S

T

U