Glossar

Telefon E-Mail Social Media
X
Telefon
Nürnberg:
Tel. +49 911 933 57 80

Wien:
Tel. +43 1 890 2018
Social Media
Follow us:
YouTube Twitter Facebook
Instagram Xing LinkedIn
Bildquelle: © Couleur / Pixabay

Markensymbol

Markensymbole (umgangssprachlich „Logos") sind visuelle Kennzeichen einer Marke. Sie repräsentieren deren Persönlichkeit und tragen zu ihrem Wiedererkennungswert bei.

Die Persönlichkeit einer Marke wird geprägt durch ihre Inhalte (Markenkernwerte) sowie durch ihren Stil (Markenstil), der diese Markenkernwerte ausdrücken muss.

Das Markensymbol ist Teil der Markenstilistik und wird anhand visueller Markenstilelemente gebildet. Nicht selten verkörpert es einen emotionalen Wert.

Ein gutes Logo sollte ein einfaches und trotzdem einzigartiges Design besitzen, in dem die Werte der Marke klar erkennbar sind. Abstraktion ist erlaubt und notwendig, um die Idee hinter der Marke einprägsam auf den Punkt zu bringen.

Symbole bleiben besser in Erinnerung als reiner Text. Wie eine US-amerikanische Studie herausfand, kennen bereits Kinder im Alter von 3 Jahren bis zu 100 Logos. Kultmarken besitzen oft starke Logos, die den Markencharakter darstellen und aufgreifen. Beim Namen Coca-Cola hat jeder sofort den geschwungenen, weißen Schriftzug auf rotem Grund vor Augen, bei Apple ist es der angebissene Apfel.

Markensymbole fördern und stärken die Identifizierung der Käufer mit der Marke. Durch ihr prominentes Platzieren direkt auf den Produkten wird eine emotionale Reaktion ausgelöst. Vor allem bei Luxusmarken ist das nicht unüblich und führt dazu, dass die Käufer sich einer elitären Gruppe zugehörig fühlen, die ihrem Selbstbild entspricht. Das Markenprodukt mitsamt seiner Symbolik wird auf diese Weise erhoben zu einem gesellschaftlichen Statussymbol.

Auch Sportartikelhersteller wie Nike profitieren von der emotionalen Assoziation ihres Markensymbols – des Nike-Swoosh – mit den Werten Sportlichkeit, Jugendlichkeit und einem gesunden Lebensstil.

Das Markensymbol allein genügt allerdings nicht, um den optischen Wiedererkennungswert einer Marke zu sichern: Dazu ist ein harmonisches Zusammenspiel mit weiteren Elementen des Corporate Designs nötig.

 

Haben Sie Fragen oder Anregungen zu dem Glossarbeitrag oder wünschen Sie weitere Informationen? Wir freuen uns auf Ihre E-Mail.

 

Unsere Empfehlungen:

Buch: Was Marken unwiderstehlich macht - 101 Wege zur Begehrlichkeit

Artikel: Markenkontaktpunkte entscheiden über Erfolg oder Misserfolg

Bücher

Dem Zusammenspiel aus Ökonomie, Ökologie, Ethik und Integrität gehört die Zukunft

GOOD Business – das Denken der Gewinner von morgen

Studien

Wie wichtig ist ein Wertefit? „Talente finden, die zur Marke passen"

Employer Branding: Mit der Marke die passenden Mitarbeiter entdecken

Das BrandTrust Markenglossar

A

B

C

D

E

F

G

I

K

L

M

N

P

S

T

U

Stellenausschreibung

Intern Marketing

Lernen entsteht durch Ausprobieren. Sie wollen sich in einem eigenen Marketing-Projekt beweisen? Hier bekommen Sie die Chance.


Jetzt bewerben