Glossar

Telefon E-Mail Social Media
X
Telefon
Nürnberg:
Tel. +49 911 933 57 80

Wien:
Tel. +43 1 890 2018
Social Media
Follow us:
YouTube Twitter Facebook
Instagram Xing LinkedIn
Bildquelle: ©travelbook - Fotolia.com

Einzelmarkenstrategie

(auch Produktmarkenstrategie, Monomarkenstrategie)

Hier handelt es sich um die markenarchitektonische Entscheidung, eine einzelne Produktleistung unter einer eigenen Marke zu vertreiben. Jede einzelne Marke wird in diesem Fall eigenständig positioniert.

Die Vorteile bestehen in der Möglichkeit einer sehr spezifischen Positionierung und dem geringen Koordinationsaufwand. Die Nachteile liegen im Verzicht auf Unterstützung durch benachbarte Marken sowie dem hohen Aufwand des Markenaufbaus und der Marketingkosten. Bekannte Beispiele: Nutella, Jägermeister und Ariel.

 

Inhalte, die Sie ebenfalls interessieren könnten:

Erfolgsgesetze der Markenarchitektur: "Stärkung und Schwächung" und "Die Unternehmensstrategie"

Erfolgsgesetz der Markenarchitektur: der "Wettbewerbsvorsprung"

Studie

Die größte Studie zum Markenkontaktpunkt-Management in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Vom Produkt zum Erlebnis – so werden Markenkontaktpunkte zum Gesamterlebnis

Buch

Das erste Fachbuch für Technologiemarken

Value Branding: Vom hochwertigen Produkt zur wertvollen Marke

Das BrandTrust Markenglossar

A

B

C

D

E

F

G

I

K

L

M

N

P

S

T

U