Glossar

Telefon E-Mail Social Media
X
Telefon
Nürnberg:
Tel. +49 911 933 57 80

Wien:
Tel. +43 1 890 2018
Social Media
Follow us:
YouTube Twitter Facebook
Instagram Xing LinkedIn
Bildquelle: @seteales Avatar of user Allef Vinicius Allef Vinicius  @seteales / Unsplash

Personal Branding

Das Entwickeln einer Person zur Marke wird als Personal Branding oder Human Branding bezeichnet. Der Mensch rückt dazu in den Vordergrund, seine Persönlichkeit, seine Kompetenzen und Leistungen. Wie bei anderen Marken kann man hier von Markenkernwerten und Spitzenleistungen sprechen.

Megastars wie Madonna oder Mick Jagger betreiben professionelles Personal Branding: Sie verwenden die Regeln der Markenführung und machten sich damit selbst zu einer Marke.

Ein Mensch wird nur dann zur Marke, wenn er ...

  • eine markante, klar umrissene Persönlichkeit besitzt,
  • sich selbstähnlich weiterentwickelt,
  • Werte vermittelt und
  • konsequent handelt.

Wenn das gelingt, wird er von verschiedenen Menschen ähnlich wahrgenommen, zum Beispiel als Experte für ein bestimmtes Fachgebiet. Eine starke Personal Brand besitzt eine klare Botschaft, die deutlich macht, wofür die Personenmarke steht.

Es gibt fünf wesentliche Faktoren, die für eine starke Personal Brand nötig sind:

  • Markensubstanz: Die Personal Brand basiert auf Leistungen und Werten.
  • Authentizität: Innen- und Außenbild passen zueinander, das heißt: Die Personal Brand und die Werte stimmen überein.
  • Wiedererkennbarkeit der Marke: Die Inszenierung ist spezifisch, durchsetzungsstark und eindeutig.
  • Differenzierung: Die Person differenziert sich über spezifische Kompetenzen von anderen. Sie pflegt eine klare Positionierung und besitzt individuellen Stil.
  • Kontinuität: Der Aufbau einer Personal Brand ist ein andauernder Prozess, der nie abgeschlossen ist.

 

Unsere Empfehlungen:

So werden Musiker zu starken Marken

Vier Eigenschaften machen Menschen zu starken Marken

Präsident Trump: Die bessere Marke hat sich durchgesetzt

Studie

Die größte Studie zum Markenkontaktpunkt-Management in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Vom Produkt zum Erlebnis – so werden Markenkontaktpunkte zum Gesamterlebnis

Buch

Das erste Fachbuch für Technologiemarken

Value Branding: Vom hochwertigen Produkt zur wertvollen Marke

Das BrandTrust Markenglossar

A

B

C

D

E

F

G

I

K

L

M

N

P

S

T

U