Telefon E-Mail Social Media
X
Telefon
Nürnberg:
Tel. +49 911 933 57 80

Wien:
Tel. +43 1 890 2018
Social Media
Follow us:
YouTube Twitter Facebook
Xing LinkedIn

Welche Luxusmarken sind attraktiv – und welche nur bekannt?

In dieser Ergänzung der Studie "New Luxury and Brands Reloaded" veröffentlichen wir eine Gegenüberstellung von 40 Luxusmarken aus fünf Ländern. Mit einer Vier-Feld-Matrix machen wir deren Bekanntheit und Attraktivität vergleichbar.

  • Welche Luxusmarken kennt man nur und welche möchte man wirklich haben? Und welche sind wenig bekannt, dafür umso attraktiver? Mit dem BrandTrust Performance Monitor, einer durch uns entwickelten Vier-Feld-Matrix, beantworten wir diese Fragen.

Wir haben 40 Luxusmarken zu diesen Fragen untersucht. Die Grafik zeigt diese Luxusmarken im Ländervergleich sowie je untersuchtem Land: China, USA und DACH-Staaten.

Die Grafik basiert auf unserem BrandTrust Performance Monitor: Mit diesem ermitteln wir das Verhältnis zwischen Bekanntheit und der Attraktivität einer Marke. Für die Einstufung in die Vier-Feld-Matrix nutzten wir diese Kriterien: Bekanntheit, Loyalität, Weiterempfehlung, Cross Selling und Preispremium.

Das sind die vier Felder des BrandTrust Performance Monitors:

  • No Brand: In diesem Feld sind Marken mit der geringsten Bekanntheit sowie geringsten Attraktivität zu finden.
  • In Brand: Diese Marken besitzen eine hohe Attraktivität, jedoch nur wenig Bekanntheit.
  • Star Brand: Diese Marken haben einen hohen Bekanntheitsgrad als auch einen hohen Attraktivitätswert.
  • Out Brand: Marken mit einem hohen Bekanntheitsgrad, aber mit geringer Attraktivität.

Das Studiendesign: Wir befragten insgesamt 1.491 Personen, alle kommen aus dem höchsten Einkommenszehntel, also die für Luxusmarken relevante Einkommensgruppe. Die Stichprobe besteht aus 509 deutschen Teilnehmern, 202 Österreichern, 267 Befragten aus der Schweiz, 255 aus den USA und 258 aus China. Die Befragung wurde im August 2012 durchgeführt.

Die umfassende Studie "New Luxury and Brands Reloaded" bietet spannende Informationen über das Luxusverständnis in den einzelnen Ländern.

Sie wollen mehr über die Studienergebnisse erfahren? Dann registrieren Sie sich mit unten stehendem Kontaktformular.

Zur neuesten Luxury & Brands-Studie "Digital Luxury: How The Digital Transformation Shapes Luxury Brands" geht es hier.

Empfohlene Artikel:
Markenbekanntheit: Das können Markenmanager von einer Luxusmarke lernen
Von dezent bis protzig – die Welt hat viele Luxusideale

Premium-Inhalt

Gerne stellen wir Ihnen unsere Premiuminhalte, in die wir die Erkenntnisse aus 15 Jahren Erfahrung in der Markenführung haben einfließen lassen, zur Verfügung und helfen Ihnen durch einen Perspektivenwechsel noch unbekanntes Geschäftspotential zu entdecken. Wir bitten Sie, Ihre Kontaktdaten zu hinterlassen und eine Möglichkeit zum themenbezogenen Austausch zu bieten.

*Pflichtfelder – bitte füllen Sie diese Felder aus

Sie haben sich bereits registriert? Dann melden Sie sich hier an.

Weitere Artikel zu diesem Thema

Artikel

13. Dezember 2018, Ranking der zukunftsfähigsten Versicherungsmarken in Deutschland

Versicherungsmarkenstudie Deutschland

Mehr erfahren

Artikel

Klaus-Dieter Koch

15. Oktober 2018, Luxury & Brands-Studie

Digital Luxury: How The Digital Transformation Shapes Luxury Brands

Mehr erfahren

Meistgelesene Artikel

Artikel

28. Januar 2019, Grundlagen

Einführung in die Markenarchitektur – so gelingt sie

Mehr erfahren

Artikel

Klaus-Dieter Koch

15. April 2019, Digitale Transformation

28 Learnings: Das prägt die Zukunft unserer Markenunternehmen

Mehr erfahren