Telefon E-Mail Social Media
X
Telefon
Nürnberg:
Tel. +49 911 933 57 80

Wien:
Tel. +43 1 890 2018
Social Media
Follow us:
YouTube Twitter Facebook
Instagram Xing LinkedIn
Studie Digital Luxury / Bildquelle: @marvelous - unsplash

Digital Luxury: How The Digital Transformation Shapes Luxury Brands

Internationale Studie zu Auswirkungen der Digitalen Transformation auf Luxusbranchen und ihre Marken.

Mit unserer dritten Luxury & Brands-Studie haben die Studienautoren Klaus-Dieter Koch und Dr. Judith Meyer zwei der wohl spannendsten Themen unserer Zeit – Digitalisierung und Millennials – und ihren Einfluss auf Luxusmarken zusammengeführt und wollen Antworten auf die unten stehenden Fragen finden – für eine effiziente Markenführung in einer zunehmend turbulenten Zeit. Dazu analysieren wir den Status quo der Markenführung in den drei größten globalen Luxusbranchen: Textil, Uhren und Schmuck sowie Automobile. Und wir beleuchten, welche Bedeutung die Digitalisierung für Kunden, insbesondere für die Generation der Millennials, der drei weltweit größten Luxusmärkte DACH, USA und China hat:

  • Was bedeutet für sie Luxus im Zeitalter der Digitalisierung?
  • Welche Auswirkungen hat diese auf ihren Luxuskonsum?
  • Fremdeln sie – oder ist es schon normal, sich auf Instagram eine Luxusuhr zu kaufen?
  • Welche Beziehung und Nähe wollen sie zu Luxusmarken haben?

Blitzumfrage zur Relevanz politischer Haltung von Luxusmarken

Uns hat interessiert, ob Luxusmarken eine politische Haltung brauchen. Deshalb befragten wir über 2.500 Luxusmarkenkäufer in DACH: Wie wichtig für Präferenz und Kaufentscheidung ist die politische Haltung von Luxusmarken?

In Zeiten von VUCA sehnt sich der Luxuskunde nach politikfreien Marken und der heilen Welt.

Weitere Informationen zu diesem Thema können Sie auch in einem Interview mit dem Studienleiter Klaus-Dieter Koch in "The restless CMO" nachlesen.

 

Hier finden Sie die Erkenntnisse unserer letzten Luxury & Brands-Studien:

Welche Luxusmarken sind attraktiv – und welche nur bekannt? (Ergänzung, 2012)

Luxusmarken: Welches Land besitzt welches Luxusverständnis? (2012)

Der „neue Luxus": Lebensqualität ist wichtiger als Status und Prestige (2007)


Studie vorbestellen

Die kostenlose Studie "Digital Luxury" erscheint Mitte November. Registrieren Sie sich hier, um die Studie exklusiv zu erhalten.

Weitere Artikel zu diesem Thema

Artikel

13. Juni 2018, Die Finanzmarkenstudie mit aktuellen Entwicklungen aus der Schweiz

Quo vadis, Finanzbranche? Die Schweizer Finanzmarkenstudie

Mehr erfahren

Artikel

27. März 2018, Bau- und Immobilienstudie

Wie stark sind Österreichs Marken in der Bau- und Immobilienbranche?

Mehr erfahren

Meistgelesene Artikel

Artikel

18. Juni 2018, Modemarken

Der Angstgegner der Modebranche: Die digitale Transformation

Mehr erfahren

Artikel

17. September 2018, Markenzukunft

12 Tipps für Markenmanager: So meistern Sie die Digitalisierung

Mehr erfahren