Artikel-Archiv

Telefon E-Mail Social Media
X
Telefon
Nürnberg:
Tel. +49 911 933 57 80

Wien:
Tel. +43 1 890 2018
Social Media
Follow us:
YouTube Twitter Facebook
Xing LinkedIn

Artikel

11. Juni 2018, Brand Touchpoints

Wie manage ich Touchpoints? So funktioniert’s

Der Begriff „Brand Touchpoint“ wird oft genutzt. Aber wird er immer korrekt eingesetzt? Sehen wir einmal genauer hin: Was genau ist ein „Brand Touchpoint“? Warum ist das professionelle Management dieser Touchpoints so wichtig?

Artikel

12. April 2018, Semiotik

Erfolgscodes für Marken: Vollbart und Hoodie reichen nicht

Wie gelingt Marken der Sprung ins digitale Zeitalter, ohne sich dem Stil-Diktat des Silicon Valley zu beugen – und sich letztendlich zu verleugnen? Mit der Semiotikerin Dr. Helene Karmasin geben wir Impulse und nennen Beispiele.


Artikel

21. August 2017, BrandTrust

Unser Brand Touchpoint Management-Lehrgang: So optimieren Sie Ihre Touchpoints

Das Management von Brand Touchpoints wird immer komplexer. In einem dreitägigen, sehr praxisorientierten BrandTrust-Lehrgang erfahren Sie, wie Touchpoints gemanagt werden sollten, damit sie ihre optimale Wirkung entfalten können. Termin: 23. bis 25. Oktober 2017.

Artikel

12. Juni 2017, Destination Branding

Markenstrategie im Tourismus: Schluss mit dem ewig Gleichen!

In gesaettigten Maerkten wie dem Tourismus ist es nicht effizient, das Gleiche wie die Konkurrenz anzubieten – nur ein wenig besser. Die Koenigsdisziplin heißt Differenzierung: Marktteilnehmer muessen sich auf ihre Markenwerte konzentrieren und betonen, was sie besonders macht.


Artikel

6. Juni 2017, Brand Touchpoints

Digitale Unternehmen: Warum sie nicht auf reale Markenerlebnisse verzichten dürfen

Selbst reine Online-Geschäfte sollten die Kraft von Offline Brand Touchpoints nutzen, weil sie sich damit von der Konkurrenz abheben und Kunden anziehen können. Worauf sie dabei achten müssen, schildern wir am Beispiel des Online-Matrazenmarkts.

Artikel

15. Mai 2017, Brand Touchpoint Management

Darum ist Brand Touchpoint Management das bessere Customer Experience Management

Das „Customer Experience Management“ gehört zu den Topthemen der Marketingentscheider weltweit. Im Vorteil werden jene sein, die dazu ihre Marke in den Mittelpunkt stellen – das macht sie unvergleichlich.


Artikel

8. Mai 2017, Best Practice

Platzmangel in der Outdoor-Welt - „Wenn alle draußen zuhause sind“

"Draußen" ist es eng geworden. Die Boomjahre des letzten Jahrezehnts der Outdoorbranche sind längst verflogen und das Klima ist seit mehreren Jahren stürmisch geworden, d.h. die Outdoorhersteller leben in wettbewerbsintensiven und gesättigten Märkten.

Artikel

2. Mai 2017, Getränkemarke

True Fruits: Mut und Provokation machen die Marke erfolgreich

Das deutsche Startup True Fruits macht gerade mit seiner Auszeichnung „Eier aus Stahl“ von sich reden. Die Smoothie-Marke zeigt, wie eine Marke durch unbeirrbare Konsequenz, Mut und intelligente Gestaltung der Markenkontaktpunkte Erfolg aufbauen kann.


Artikel

3. April 2017, Modemarken

René Lezard – die Marke starb nicht nur wegen der Digitalisierung

René Lezard hat in der Markenführung schwere Fehler begangen, die Marke wirkte zu guter Letzt konturlos. Sie war nicht mehr in der Lage, klare Werte und Informationen zu vermitteln. Es war also nicht nur die Digitalisierung, die zur Insolvenz der deutschen Modemarke beitrug.

Artikel

27. März 2017, Markenkommunikation

Markenkontaktpunkt Messe: Sein Potenzial wird nur dürftig ausgeschöpft

Wie präsentieren sich die Aussteller auf der größten Weinmesse der Welt? Wie nutzen sie diesen wertvollen Markenkontaktpunkt? Ein Erfahrungsbericht.


Artikel

20. März 2017, Markenkontaktpunkte

Customer Experience: der zentrale Erfolgsfaktor in der digitalen Transformation

Was muss bei Aufbau und Pflege einer Customer Journey beachtet werden? Und warum ist sie für ein positives Kundenerlebnis wichtiger denn je? Acht Tipps, damit Ihre Markenkontaktpunkte künftig für Begeisterung sorgen.

Artikel

6. Februar 2017, Multisensorik

Marken brauchen die Kraft aller fünf Sinne

Zu viele Markenunternehmen setzen nur auf die Sinne Sehen und Hören und laufen Gefahr, im Marktgetöse unterzugehen. Warum multisensuale Markenführung besser ist, zeigen Beispiele wie Ikea, Singapur Airlines und Lush.


Artikel

11. Januar 2016, Handel

Edekas Weihnachtsspot war eine Leuchtrakete – mehr nicht

Rückblick: Was brachte der Spot „Heimkommen“ der Marke Edeka? Reicht es, viral erfolgreich zu sein?

Artikel

9. November 2015, Markenstrategie

Die Marke – die beste Basis für effektive Unternehmensführung

Führungskräfte sollten sich in ihrem Alltag von der Marke unterstützen lassen. Durch „Leadership Touchpoint Management“ gelingt ihnen die passende Führungskultur.


Artikel

26. Oktober 2015, Markenanalyse

Baustelle Marke: Air Berlin tüftelt an seiner Positionierung

Air Berlin will raus aus den Negativschlagzeilen. Eine Kampagne soll dabei helfen. Allerdings ist fraglich, ob das aus markenstrategischer Sicht der richtige Schritt ist.

Artikel

6. Juli 2015, Studie

Markenkontaktpunkte der Sportbranche: die Mitarbeiter sind kaufentscheidend

Dem Sportartikelmarkt fehlt es an klarer Differenzierung an den Touchpoints. Verbrauchern bieten sie eine kaum unterscheidbare Markensuppe. Ergebnisse unserer Markenkontaktpunkt-Studie.


Artikel

22. Juni 2015, Studie

Markenkontaktpunkte der Finanzbranche: Werbung wird überschätzt

Mit einer Studie beleuchteten wir die Bedeutung der Markenkontaktpunkte dreier Branchen (in D, A, CH). In der Finanzbranche sticht ein „Touchpoint“ heraus: der Mitarbeiter.

Artikel

1. Juni 2015, Studie

Markenkontaktpunkte des Handels: Mitarbeiter sind wichtiger als Werbung

Welche Markenkontaktpunkte sind für Konsumenten relevant? Welchen Unternehmen gelingt dort eine Differenzierung? Wir untersuchten die „Touchpoints“ dreier Branchen (in D, A, CH). Branche 1: Der Handel.


Artikel

18. Mai 2015, Studie

„Konsequentes Markenkontaktpunkt-Management ist nicht kopierbar“

Unsere Studie über Markenkontaktpunkte brachte einige Überraschungen zum Vorschein – etwa die geringe Bedeutung klassischer Kampagnen für Banken. Ein Interview mit dem Studien-Initiator.

Artikel

13. Mai 2015, Studie

Markenkontaktpunkte entscheiden über Erfolg oder Misserfolg

Unsere Studie über das Management von Markenkontaktpunkten belegt, wie wichtig diese für Markenbekanntheit und -attraktivität sind. Analysiert wurden die Branchen Banken, Handel und Sportartikel.


Artikel

22. März 2015, Tourismusmarken

Markenresilienz: Diese fünf Faktoren machen Destinationen stark

So stärken Destinations- und Tourismusmarken ihre Widerstandskraft, damit sie selbst harte Krisen gut überstehen.

Artikel

26. Januar 2015, Markenprofil

Studie: Die Mehrheit der Kunden pfeift auf Marken

Eine Brand-Trust-Studie macht deutlich: je weniger profilstark die Verbraucher eine Marke erleben – etwa in Angebot, Service oder Kommunikation –, desto weniger Fans besitzt sie.


Artikel

30. November 2014, Value Branding

Ingredient Branding (3): Darum ist der direkte Kontakt zum Handel so wichtig

Darum sollten Sie mit Privat- und Geschäftskunden unterschiedlich umgehen und den direkten Kontakt zum Handel suchen – 3 weitere Regeln des Ingredient Branding.

Artikel

23. November 2014, Value Branding

Ingredient Branding (2): Machen Sie Fakten erlebbar

Wie gelingt es, einen Ingredient Brand durchzusetzen? In dieser Serie stellen wir acht Regeln vor. Eine der wichtigsten: Machen Sie den Nutzen für Endkunden sicht- und erlebbar.


Artikel

3. November 2014, Value Branding

So verleihen Sie Ihrer Marke eine Aura

Marken, die eine Aura besitzen, faszinieren und erhalten automatisch mehr Anerkennung. Wie verleiht man seiner Marke eine solche Ausstrahlung, wie bekommt sie das nötige Charisma?

Artikel

13. Oktober 2014, Markenführung

Das Geheimnis von Kultmarken: eine Entmystifizierung in sieben Schritten

Kultmarken umgibt das Geheimnisvolle. Bei realer Betrachtung zeigt sich jedoch: es sind nichts anderes als Marken, die sich konsequent an die Regeln erfolgreicher Markenführung halten.


Artikel

29. September 2014, Gesundheitsmarken

Die Marke macht Unternehmen vererbungsfähig: das Beispiel A. Vogel

Mit Marken können Gründer ihr Vermächtnis weitergeben. Wie die Gesundheitsmarke A.Vogel das Unternehmen stützte, als der prominente Gründer Alfred Vogel starb, schildert Marketingleiter H. Geiger.

Artikel

22. September 2014, Value Branding

Inszenieren Sie Ihre Ingenieurskunst

In Unternehmen bilden Fakten eine essentielle Grundlage für Kaufentscheidungen. Aber nicht nur: auch Marken spielen dabei eine elementare Rolle.


Artikel

17. März 2014, Value Branding

So meistern Sie die Zukunft der Markenführung: mit Achtsamkeit

Die Markenzukunft scheint immer weniger planbar. Doch mit Einfühlungsvermögen und Achtsamkeit im Management von Marken und Markenkontaktpunkten kann der Erfolg gelingen.

Artikel finden

Autoren:

Kategorien:

Branchen:

Meistgelesene Artikel

Artikel

12. April 2018, Semiotik

Erfolgscodes für Marken: Vollbart und Hoodie reichen nicht

Mehr erfahren

Artikel

Klaus-Dieter Koch

23. März 2018, SXSW 2018 Summary

Unser Besuch der SXSW: Fünf Tage zwischen Science Fiction und Pragmatismus

Mehr erfahren