Glossar

Telefon E-Mail Social Media
X
Telefon
Nürnberg:
Tel. +49 911 933 57 80

Wien:
Tel. +43 1 890 2018
Social Media
Follow us:
YouTube Twitter Facebook
Instagram Xing LinkedIn
Bildquelle: ©casfotoarda - Fotolia.com

Kultmarken

Kultmarken haben etwas Geheimnisvolles, oft etwas Mystisches an sich. Sie werden von ihren Anhängern verehrt, geliebt und als unersetzbar betrachtet. Diese besondere Verbundenheit der Fans führt zu mehr Loyalität, Identifikation und Weiterempfehlungsbereitschaft. Sie äußert sich letztendlich in geringer Preissensibilität und höheren Margen.

Wie wird man zu Kultmarke? Wie bei jeder erfolgreichen Marke bilden auch bei Kultmarken die Spitzenleistungen das Fundament. Sie sedimentieren, sofern sie konstant und in hoher Qualität erbracht werden, zu Werten. Sie bestimmen den Charakter der Marke.

Kultmarken zeichnen sie durch einen unverwechselbaren, einzigartigen Markencharakter aus und bleiben diesem, mit all seinen Ecken und Kanten, treu. Sie laufen ihren Kunden nicht hinterher, sondern ziehen über ihre Werte und Überzeugungen jene Menschen an, die sich mit der Marke identifizieren. Diese bilden eine Fangemeinschaft, die treu ist und weniger preissensibel ist.

Kultmarken wissen genau, was sie wirklich können und wofür sie stehen. Sie fokussieren sich auf die Monopolstellung, die sie in der Wahrnehmung der Menschen besetzen wollen. Kultmarken sind einzigartig, drücken ihre Werte über alle Markenkontaktpunkte aus und werden über ihre Markenstilistik sofort erkannt.

Es gibt keine Geheimformel, die eine Marke zur Kultmarke macht. Kultmarken wie Harley Davidson, MINI oder Levi's sind am Ende einfach äußerst attraktive Marken, die sich über Jahre hinweg konsequenter als andere an die Regeln erfolgreicher Markenführung gehalten haben.

 

Haben Sie Fragen oder Anregungen zu dem Glossarbeitrag oder wünschen Sie weitere Informationen? Wir freuen uns auf Ihre E-Mail.

 

Unsere Empfehlung:

Artikel: Das Geheimnis von Kultmarken: eine Entmystifizierung in sieben Schritten

Artikel: So verleihen Sie Ihrer Marke eine Aura

Buch: Was Marken unwiderstehlich macht - 101 Wege zur Begehrlichkeit

Bücher

Dem Zusammenspiel aus Ökonomie, Ökologie, Ethik und Integrität gehört die Zukunft

GOOD Business – das Denken der Gewinner von morgen

Studien

Wie wichtig ist ein Wertefit? „Talente finden, die zur Marke passen"

Employer Branding: Mit der Marke die passenden Mitarbeiter entdecken

Das BrandTrust Markenglossar

A

B

C

D

E

F

G

I

K

L

M

N

P

S

T

U

Stellenausschreibung

Intern Marketing

Lernen entsteht durch Ausprobieren. Sie wollen sich in einem eigenen Marketing-Projekt beweisen? Hier bekommen Sie die Chance.


Jetzt bewerben