BrandTrust Talks Beyond

Employer ­Branding

BrandTrust Talks Beyond WienTourismus

Warum Marketing und HR zusammenarbeiten sollten und warum es keine Arbeitgebermarke braucht

In dieser Podcast-Folge hat Colin unseren Managing Partner Jürgen Gietl zu Gast.

Colin und Jürgen sprechen über das Top-Thema Employer Branding. Fachkräftemangel und innerliche Kündigung sind derzeit in aller Munde. Neueste Studien belegen u.a., dass der Fachkräftemangel in der Schweiz seit 2022 um 25 % zugenommen hat und dass der Anteil der Mitarbeitenden, die innerlich gekündigt haben, von 12 auf 18 % gestiegen ist. Damit ist der Wert so hoch wie seit 2012 nicht mehr.

Es gibt keine Employer Brand!
Die Vorstellung, man könne mit verschiedenen Marken auf verschiedene Personen zugehen und sie damit versuchen, zu gewinnen, "ist Nonsens" - so Jürgen.
Denn: Es gibt nur eine einzige Marke!
Die Aufgabe ist die Übersetzung: Was bedeutet das für Sie als Arbeitgebender?

Die wichtigsten Themen aus der Podcast-Folge:

  • Bündnis Marketing und HR - warum die beiden Disziplinen zusammenarbeiten sollten
  • Fokus auf ein Instrument
  • Durchgängigkeit an allen Kontaktpunkten
  • Mehr Fokus auf den Menschen - auch mit Hilfe von KI

In unserem Employer Branding-Seminar erfahrt Ihr übrigens, wie Ihr Eure Employer Branding-Aufgaben erfolgreich angeht.

Partner Colin Fernando ist bei BrandTrust Experte für tiefschürfende Markenanalysen, strategische Optimierung von Markenportfolios und Implementierungen von Markenstrategien - insbesondere für B2B- und Sportmarken.

Ihr Ansprechpartner

Philipp Spittel-Nielszarski

Customer Love Manager

E-Mail:
philipp.spittel@brand-trust.de