Webinar

Telefon E-Mail Social Media
X
Telefon
Nürnberg:
Tel. +49 911 933 57 80

Wien:
Tel. +43 1 890 2018
Social Media
Follow us:
YouTube Twitter Facebook
Instagram Xing LinkedIn

Brand-centric Growth Hacking – mit Marke mehr Wachstum schaffen

Mit Hilfe der eigenen Marke mehr Wachstum mit weniger Ressourcen erzielen: das ist Brand-centric Growth Hacking! Gehen Sie mit uns einer neuen Methode zur Identifikation von Wachstumspotenzialen auf den Grund, die es ermöglicht aus der Besonderheit der eigenen Marke heraus neue Wachstumschancen zu erkennen, zu testen und zu nutzen. Entdecken Sie die tiefere Bedeutung Ihrer Marke um für Ihr Unternehmen, Ihre Mitarbeiter, Ihre Kunden und Partner langfristig und kontinuierlich mehr Wert zu schaffen.
In unserem Webinar mit anschließender Fragerunde lernen Sie:
  • Was ist Brand-Centric Growth Hacking
  • Wie Sie den Prozess des Brand-Centric Growth Hacking anwenden
  • Wie Sie die eigene Markenstrategie als Leitstern und Motor des Wachstums nutzen
  • Welche digitalen Tools für Ihre Wachstumsreise die richtigen sind

Das Webinar fand bereits statt. Schauen Sie sich die Aufzeichnung hier an.

 

Inhalte, die Sie ebenfalls interessieren könnten:

Artikel: Wachsen in Krisenzeiten: mit „Brand Centric Growth Hacking"

Podcast: #GrowthHacking mit Hendrik Lennarz, international agierender Growth Hacking Trainer

 

Weitere BrandTrust Lehrgänge und Events zu spannenden Markenthemen finden Sie auch in unserem Kalender:

BrandTrust Kalender

Bitte beachten Sie, dass Werbeagenturen und andere Beratungen von der Teilnahme ausgeschlossen sind, da die Webinare auf unternehmerische Interessen ausgerichtet sind.
Matthias Saalfrank

Über den Referenten:

Matthias Saalfrank, Brand Consultant

Matthias Saalfrank ist Betriebswirt und hat eine mehrjährige Erfahrung im Markenmanagement. Er betreut internationale Kunden, v.a. aus den Bereichen Banken & Versicherungen sowie Hotellerie.

Matthias ist außerdem zertifizierter Growth Hacker (Data Driven Marketing).




Mirja Frank

Sie haben Fragen zum nächsten Webinar oder wollen weitere Informationen?

Schreiben Sie Mirja Frank.