BrandTrust Talks Beyond

Personal Brand | Markenerlebnis

BrandTrust Talks Beyond WienTourismus

Wie man die Personal Brand pflegt, warum Grenzen so wichtig sind und warum digitale Marken eine physische Erlebniswelt brauchen

Colin hat Ayan Yuruk zu Gast, er ist Gründer von Showz, Entrepreneur, Kreativdirektor und einer der Fab5 bei Queer Eye Germany auf Netflix.

Diese Podcastfolge ist aufgeteilt in:

  • Personal Brand Ayan Yuruk
  • Markenerlebniswelten und warum digitale Marken physische Erlebniswelten brauchen

Ayan ist ein Netflix-Star und einer der Protagonisten in Queer Eye Germany. Er berichtet von seinem Engagement in der queeren Szene, warum diese Priorität für ihn hat und wie er Netflix-Star wurde. Es geht auch darum, warum es für eine Personal Brand so wichtig ist, Grenzen zu setzen und welche Auswirkungen Reichweite auf seine Personal Brand hat. Colin und Ayan sprechen außerdem über Pinkwashing und warum Vielfältigkeit so wichtig für die Gesellschaft ist.

Im zweiten Teil geht es um Showz und Markenerlebniswelten. Ayan ist Gründer von Showz, einer Agentur, die digitale Marken in die physische Welt übersetzt. Er erklärt, warum digitale Marken eine Erlebniswelt brauchen und welche Erfolge er damit schon feiern konnte.
Wie riecht eigentlich Instagram? Mit dieser Frage findet er (immer) den perfekten Einstieg.

Partner Colin Fernando ist bei BrandTrust Experte für tiefschürfende Markenanalysen, strategische Optimierung von Markenportfolios und Implementierungen von Markenstrategien - insbesondere für B2B- und Sportmarken.

Ihr Ansprechpartner

Philipp Spittel-Nielszarski

Customer Love Manager

E-Mail:
philipp.spittel@brand-trust.de