Brand Education

Telefon E-Mail Social Media
X
Telefon
Nürnberg:
Tel. +49 911 933 57 80

Wien:
Tel. +43 1 890 2018
Social Media
Follow us:
YouTube Twitter Facebook
Instagram Xing LinkedIn

Employer Branding-Lehrgang

In 5 Schritten zur anziehungsstarken Arbeitgebermarke - wie Sie erfolgreich die passenden Mitarbeiter anziehen und halten

Der Employer Branding-Lehrgang findet am 4. und 5. Juni 2019 in Nürnberg statt. Möchten Sie informiert werden, wenn weitere Details zu dem Lehrgang feststehen? Dann schreiben Sie eine E-Mail an Eva Stockhausen.

Die Schwerpunkte des Lehrgangsprogramms sind:

  • Eintauchen in Markenmanagement und Employer Branding
  • Der Weg zum nachhaltigen Arbeitgeber-Wertesystem
  • Mithilfe von Personas Bedürfnisse der Mitarbeiter/ Bewerber richtig verstehen
  • Entwicklung einer Positionierung und des Ein-Wort-Wertes für die Employer Brand
  • Strukturiertes Brand Touchpoint Management entlang der Employee Journey (Mitarbeiterreise)

Folgende Fragen werden während des Lehrgangs aufgegriffen und bearbeitet:

  • Welche speziellen Herausforderungen gibt es im Umgang mit Millennials / der Generation Y und welche Ableitungen müssen daraus für das Employer Branding gezogen werden?
  • Welche Sehnsüchte und Ängste haben die (potentiellen) Mitarbeiter?
  • Welche Brand Touchpoints sind aus Sicht der (potentiellen) Mitarbeiter entscheidend?
  • Best practices: Von wem können wir richtig viel lernen?

Die Praxis steht bei dem Lehrgang im Vordergrund. Die erlernte Theorie wird in Gruppenarbeiten und an realen Praxisfällen direkt angewandt.

 

Was ist das Besondere am Employer Branding-Lehrgang?

  • Echte Praxisfälle
  • Intensiv gecoachte Gruppenarbeit
  • Starker Praxisbezug durch Referenten und Coaches

Senior Brand Consultant Jasmin Rubner ist Employer Branding-Expertin und Leiterin des Lehrgangs. Seit 2006 befasst sie sich intensiv mit dem Thema des strategischen Markenmanagements und baute bei BrandTrust eine markenkonforme Personalführung auf.

Datum: 4.-5. Juni 2019

Preis: 1.960 Euro

Haben Sie Fragen zu dem Lehrgang?

Schreiben Sie Eva Stockhausen oder rufen Sie an: +49 911 93357-44