New Luxury and Brands Reloaded

Wie veränderten die Krisen 2007 bis 2012 das globale Luxusverständnis?

Luxusstudie

Der Konsum wird zunehmend geprägt von Werten wie Nachhaltigkeit, Fairness und Individualität. Führt dieser Wertewandel zugleich zu einem Wandel im Luxusverständnis? Bereits 2007 wollte Brand:Trust mehr darüber erfahren und führte die erste repräsentative Studie zum Thema »neuer Luxus« in Deutschland, Österreich und der Schweiz durch. Die Ergebnisse offenbarten einen großen Einfluss dieser neuen Werte: Immaterielles wie mehr Freiraum und Freizeit wurden als wichtige Luxusgüter angesehen und machten materiellen Luxusprodukten Konkurrenz.

Im Vergleich zur Studie im Jahr 2007 bietet die aktuelle Brand:Trust-Studie zwei wesentliche Veränderungen:


1. Die Studie wurde nicht nur in Deutschland, Österreich und in der Schweiz durchgeführt, sondern auch in den USA und China, den weltweit größten Luxusmärkten. Damit deckt die Studie das Luxussegment der wichtigsten drei Hemisphären ab und macht einen Vergleich des Luxusverständnisses in drei Kontinenten möglich.


2. Der Studienfokus liegt erstmals in allen untersuchten Märkten auf Personen aus dem höchsten Einkommenszehntel, also die für Luxusmarken relevante Einkommensgruppe.


D = größer 38.400 netto/p.a. (oder Vermögen über 300.000)

A = größer 38.400 netto/p.a (oder Vermögen über 300.000)

CH = größer CHF 96.000 netto/p.a. (oder Vermögen über 500.000 CHF)

USA = größer $ 96.000 netto/p.a. (oder Vermögen über $ 400.000)

CN = größer ¥ 150.000 netto/p.a. (oder Vermögen über ¥ 1.000.000)


Das Studiendesgin

Es wurden insgesamt 1.491 Personen aus den oberen 10 % des Einkommens befragt. Die Stichprobe besteht aus 509 deutschen Teilnehmern, 202 Österreichern, 267 Befragten aus der Schweiz, 255 aus den USA und 258 aus China. Die Befragung wurde im August 2012 durchgeführt.

Die Aufbereitung dieser Ergebnisse zeigt spannende neue Erkenntnisse im globalen Luxusverständnis.

Die Studienergebnisse gibt es ausschließlich in digitaler Form. Für das Einsehen registrieren Sie sich bitte hier. Sie erhalten umgehend per E-Mail eine Freischaltung Ihrer Login-Daten, damit haben Sie online Zugang zu unserer Studien-Präsentation.


Sie sind bereits registriert - LogIn:

Passwort vergessen