Artikel

26. Juni 2017, Markenführung

Kooperationen in Modebranche: Passt Haute Couture zu Streetwear?

Ungleiche Marken können sich durch eine Kooperation gegenseitig neue Energie zuführen. Das belegen das Streetware-Label Supreme und die Luxusmodemarke Louis Vuitton.

Artikel

19. Juni 2017, Markenstrategie

Brand-Change-Kompass (5): Ihre Marke braucht Ihre Weisheit und Kreativität

Mit dem Brand-Change-Kompass ermitteln Sie die Stärken und Schwächen Ihrer Markenführung. Der Osten gilt dabei als Quelle der Weisheit.


Artikel

12. Juni 2017, Destination Branding

Markenstrategie im Tourismus: Schluss mit dem ewig Gleichen!

In gesaettigten Maerkten wie dem Tourismus ist es nicht effizient, das Gleiche wie die Konkurrenz anzubieten – nur ein wenig besser. Die Koenigsdisziplin heißt Differenzierung: Marktteilnehmer muessen sich auf ihre Markenwerte konzentrieren und betonen, was sie besonders macht.

Artikel

6. Juni 2017, Brand Touchpoints

Digitale Unternehmen: Warum sie nicht auf reale Markenerlebnisse verzichten dürfen

Selbst reine Online-Geschäfte sollten die Kraft von Offline Brand Touchpoints nutzen, weil sie sich damit von der Konkurrenz abheben und Kunden anziehen können. Worauf sie dabei achten müssen, schildern wir am Beispiel des Online-Matrazenmarkts.

Artikel

29. Mai 2017, Markenstrategie

Brand-Change-Kompass (4): Warum Struktur und Ordnung die Basis sind

Mit dem Brand-Change-Kompass ermitteln Sie die Stärken und Schwächen Ihrer Markenführung. Die Himmelsrichtung Norden steht dabei für Struktur und Ordnung.


Artikel

22. Mai 2017, Markenführung

Woran scheitern Marken? Vom Ende der einst stärksten Zirkusmarke

Eine Zirkus-Ära geht zu Ende: Die Erfinder des Zirkus, wie wir ihn heute kennen, Ringling Bros. and Barnum & Bailey, mussten schließen. Exemplarisch zeigt die einst stärkste Zirkusmarke, woran Marken scheitern und zugrunde gehen können.

Artikel

15. Mai 2017, Brand Touchpoint Management

Darum ist Brand Touchpoint Management das bessere Customer Experience Management

Das „Customer Experience Management“ gehört zu den Topthemen der Marketingentscheider weltweit. Im Vorteil werden jene sein, die dazu ihre Marke in den Mittelpunkt stellen – das macht sie unvergleichlich.

Artikel

8. Mai 2017, Best Practice

Platzmangel in der Outdoor-Welt - „Wenn alle draußen zuhause sind“

"Draußen" ist es eng geworden. Die Boomjahre des letzten Jahrezehnts der Outdoorbranche sind längst verflogen und das Klima ist seit mehreren Jahren stürmisch geworden, d.h. die Outdoorhersteller leben in wettbewerbsintensiven und gesättigten Märkten.


Artikel

2. Mai 2017, Getränkemarke

True Fruits: Mut und Provokation machen die Marke erfolgreich

Das deutsche Startup True Fruits macht gerade mit seiner Auszeichnung „Eier aus Stahl“ von sich reden. Die Smoothie-Marke zeigt, wie eine Marke durch unbeirrbare Konsequenz, Mut und intelligente Gestaltung der Markenkontaktpunkte Erfolg aufbauen kann.

Artikel

27. April 2017, Markenbildung

Ein Zuviel an Mitsprache schadet einer Marke

Eine stärkere Beteiligung der Menschen bei politischen und unternehmerischen Entscheidungen scheint im Trend zu liegen. Doch bei Markenbildungsprozessen kann ein Zuviel an Partizipation sogar schaden. Ein Plädoyer für mehr Mut, zur richtigen Zeit Entscheidungen in kleinen Runden zu treffen.

Artikel

24. April 2017, Technologiemarken

Hannovermesse: Die „Integrated Industry“ braucht neue Regeln zur Wertschöpfung

"Integrated Industry – Creating Value" lautet das Motto der diesjährigen Hannovermesse, die vom 24. bis zum 28. April 2017 stattfindet. Ein spannendes und sehr wichtiges Leitthema, denn im Zeitalter von Industrie 4.0 verlinken sich Zulieferfirmen, Vertrieb und Kundenbetreuung, Produktion und hochwertige Dienstleistungen immer stärker. Das führt zu Chancen, aber auch zu Herausforderungen, für die wir Lösungen brauchen.


Artikel

18. April 2017, Markenstrategie

Brand-Change-Kompass (3): Legen Sie die Regeln für Veränderungen fest

Mit dem Brand-Change-Kompass ermitteln Sie die Stärken und Schwächen Ihrer Markenführung. Der Westen etwa symbolisiert Führungsstärke und Veränderung.

Artikel

12. April 2017, Case Study

Engadin St. Moritz: Mit einer Zwei-Marken-Strategie in die Zukunft

Der Destination Engadin St. Moritz gelang etwas Besonderes: Mit einer Zwei-Marken-Strategie sorgt sie einerseits für eine klare Trennung zwischen Engadin und St. Moritz – und stärkt zugleich den Zusammenhalt der beiden Marken. Was kein Widerspruch ist.

Artikel

10. April 2017, Markenaufbau

Die neuen Monopolisten: Vom Feindbild zur Lovebrand

Wie schaffen es Monopolisten wie Google zu Lovebrands zu werden – während andere Monopolisten wie die Deutsche Telekom eher Imageprobleme haben?


Artikel

3. April 2017, Modemarken

René Lezard – die Marke starb nicht nur wegen der Digitalisierung

René Lezard hat in der Markenführung schwere Fehler begangen, die Marke wirkte zu guter Letzt konturlos. Sie war nicht mehr in der Lage, klare Werte und Informationen zu vermitteln. Es war also nicht nur die Digitalisierung, die zur Insolvenz der deutschen Modemarke beitrug.

Artikel

27. März 2017, Markenkommunikation

Markenkontaktpunkt Messe: Sein Potenzial wird nur dürftig ausgeschöpft

Wie präsentieren sich die Aussteller auf der größten Weinmesse der Welt? Wie nutzen sie diesen wertvollen Markenkontaktpunkt? Ein Erfahrungsbericht.

Artikel

23. März 2017, Luxusuhrenmarken

Der „neue“ Luxus: Die Schweizer Luxus­uhren­industrie muss jetzt handeln

Um aus der Krise zu kommen, müssen sich Schweizer Luxusuhrenhersteller den Kunden annähern und verstehen, dass sich ihr Luxusverständnis grundlegend geändert hat.


Artikel

20. März 2017, Markenkontaktpunkte

Customer Experience: der zentrale Erfolgsfaktor in der digitalen Transformation

Was muss bei Aufbau und Pflege einer Customer Journey beachtet werden? Und warum ist sie für ein positives Kundenerlebnis wichtiger denn je? Acht Tipps, damit Ihre Markenkontaktpunkte künftig für Begeisterung sorgen.

Artikel

14. März 2017, Markenkapitalisierung

Die Marke als betriebs­wirt­schaft­liches Muss – das trägt sie zum Geschäftserfolg bei

Klar: Unternehmenslenker streben nach Shareholder Value. Warum aber schließen sie in diesem Wertschöpfungsprozess die Marke aus? Damit sie erkennen, was sie verpassen, haben wir die Kraft der Marke in die Sprache des Finanzmanagements übersetzt.

Artikel

10. März 2017, ITB 2017

Zu viele Tourismusmarken werden als „Marketing“ verspielt

Auf der Internationalen Tourismusbörse ITB in Berlin werden wir viele Tourismusmarken erleben, die nicht den aktuellen Erfordernissen ihres Marktes entsprechen. Es ist für sie höchste Zeit, das Thema Marke neu zu denken, um in Zukunft erfolgreich zu sein.

Studie

Die resilientesten Marken der Schweiz – ermittelt mit dem BrandTrust Resilienz-Index®

Schweizer Marken stärken die Widerstandskraft in turbulenten Zeiten.

Welche Schweizer Marken sind die resilientesten? Und welche Kriterien messen die Resilienz? Unsere Studie zur Widerstandskraft Schweizer Marken förderte einige Überraschungen zutage.

Buch

Das erste Fachbuch für Technologiemarken

Value Branding: Vom hochwertigen Produkt zur wertvollen Marke

Industrie- und Technologieunternehmen müssen erkennen: Sie brauchen nicht nur hochwertige Produkte, sondern auch dringend wertvolle Marken. Jürgen Gietl beschreibt in „Value Branding“, wie Aufbau und Führung einer Marke gelingen, um erfolgreich zu sein.

Meistgelesene Artikel

Artikel

9. November 2016, Markenanalyse

Präsident Trump: Die bessere Marke hat sich durchgesetzt

Mehr erfahren

Artikel

26. September 2016, Handelsmarken

Aldi-Kampagne: Discounter müssen ihrem Billig-Image treu bleiben

Mehr erfahren