Pressemitteilung

Telefon E-Mail Social Media
X
Telefon
Nürnberg:
Tel. +49 911 933 57 80

Wien:
Tel. +43 1 890 2018
Social Media
Follow us:
YouTube Twitter Facebook
Instagram Xing LinkedIn

Blockchain: Was bedeutet die schöne neue Welt für Marken?

Zürich, 6. Oktober 2017: Welche Rolle spielen Marken im Business der Zukunft, wenn sich die Blockchain-Technologie etabliert hat? Werden sie obsolet oder erst recht unverzichtbar? Dies diskutierten gestern rund vierzig Kunden, Partner und Freunde des Hauses im Rahmen des dritten Schweizer «BrandCircles» der Managementberatung BrandTrust.

Rund um die Blockchain-Technologie und -Philosophie bildet sich im Zuger Crypto-Valley derzeit eine Investment- und Startup-Community, die mit sogenannten ICOs (Initial Coin Offerings) Reichtum und unternehmerischen Erfolg verspricht; und das jenseits etablierter Regularien und zentralen Institutionen. Im Wesentlichen ist Blockchain eine öffentliche, globale Datenbank, die digitale Transaktionen permanent aufzeichnet und unveränderbar abspeichert. Anhand der Blockchain-Technologie können Menschen autark jede Transaktionsart ausführen oder Daten speichern – sicher und selbstverwaltend. So propagiert die Blockchain-Community eine freie demokratische Art des Wirtschaftens, die alles mit allem vernetzt – eine Wirtschaft von allen für alle.

Vertrauen und Stabilität als Erfolgsfaktoren

Entscheidend für den Erfolg der Blockchain-Community und deren Marktteilnehmer ist die Frage, wie in solch dezentralen Systemen Vertrauen und Stabilität aufgebaut werden können. Die Antwort darauf lieferten ihre zwei Podiumsgäste Arie Levy-Cohen, Gründer der BLOCKHAUS Investment AG, und Achim Feige, Finanzmarkenexperte und Partner bei BrandTrust. «Blockchain bedeutet Freiheit, Unabhängigkeit und Transparenz. Jeder kann partizipieren, indem er sich selbst, seine Leistung oder sein Produkt mithilfe der Blockchain direkt und global handelbar macht, ganz ohne Mittelsmann», sagte Arie Levy-Cohen, einst Investmentbanker, heute Vordenker in der Blockchain-Industrie, und ergänzte: «Mit anerkannten Standards definieren wir, wie wir diesen Handel miteinander betreiben wollen und schaffen Vertrauen und Glaubwürdigkeit.»

Die Kraft der Marke in der neuen Ökonomie

Achim Feige erläuterte, was die Blockchain für Marken und deren Führung bedeutet. Der Mensch rücke ins Zentrum. Ohne Mittelsmann trage dieser alleine die Verantwortung für sein Produkt, seine Leistung. «Um in diesem System Vertrauen zu schaffen, muss der Mensch selbst zur Marke werden. Denn Marke ist Vertrauen. Erst Marken geben austauschbaren Leistungen einen Wert. Erst wenn die Leistung mit Vertrauen, Differenzierung und Bedeutung aufgeladen ist, wird sie wertgeschätzt und zu einem Wert gekauft», erklärte Feige. Die neue, dezentrale Ökonomie brauche nichts dringender als Vertrauen. Hier könnten bewährte Marken als Geburtshelfer mit anpacken.

Marke schenkt Vertrauen, Mehrwert und Differenzierung

Ausserdem würden Marken helfen, sich von anderen zu unterscheiden. Diese Wertdifferenzierung mache am Ende den ökonomischen Unterschied aus, sagte Feige: «Ich zahle nur das, was einen Wert, eine Bedeutung für mich hat. Analog wie digital. Die Marke fungiert hier als Verdichtungssystem mit Vertrauens-, Mehrwert- und Differenzierungsfunktion.»

Auch virtuell gilt es, Versprechen zu halten

Die Quintessenz des Abends: Die dezentrale, transparente und community-orientierte Blockchain-Technologie ermöglicht – vielleicht auf Basis neuer Schweizer Weltstandards – eine Wirtschaft von allen für alle. In diesem System ist jeder darauf angewiesen, aus sich eine starke Marke zu entwickeln, der man vertrauen kann. Eine Marke, die sich unterscheidet, die ihre Versprechen hält und die Community mit einer authentischen, spannenden Geschichte inspiriert. Wie in der realen Wirtschaft geht es nicht nur darum, Versprechen abzugeben, sondern vor allem darum, sie zu halten.

Weitere Informationen:

Welche Markenprinzipien gelten für die Blockchain-Community und ihre Marktteilnehmer? Dieselben wie in der klassischen Welt, nur härter, klarer, schneller, digitaler, unverzeihlicher.
Die Markenprinzipien der Blockchain Economy

Bilder zum Event:

Bild 1: Rund vierzig Kunden, Partner und Freunde des Hauses kamen zum BrandCircle.
Bild 2: Arie Levy-Cohen, Gründer von BLOCKHAUS Investment AG, gilt als Vordenker in der Welt von Blockchain und Crypto Currencies.
Bild 3: Klaus-Dieter Koch, Gründer von BrandTrust mit Achim Feige, Partner bei BrandTrust und Finanzmarkenspezialist, und Arie Levy-Cohen

Weitere Bilder: Bild 4, Bild 5, Bild 6

Über BrandTrust

Die Managementberatung BrandTrust ist spezialisiert auf markenzentrierte Unternehmensführung. In elf Fokus-Branchen unterstützen BrandTrust Beraterteams führende mittelständische Unternehmen und international tätige Konzerne dabei, durch die systematische Steigerung ihrer Markenattraktivität profitabel zu wachsen. BrandTrust ist weltweit tätig und verfügt neben dem Sitz in Nürnberg über Repräsentanzen in Zürich, Wien und Ljubljana. www.brand-trust.de
@brand_trust

Pressekontakt:

C-Factor AG Philipp Metzler philipp.metzler@cfactor.ch 044 533 50 15
Philipp Metzler
Tel.: +41 44 533 50 15
Mail: philipp.metzler@cfactor.ch

Pressekontakt

Unsere Themen sind häufig sensibel, spannend und komplex. Deswegen versenden wir nicht immer Pressemitteilungen, wenn es Neuigkeiten gibt. Wir konzentrieren uns lieber auf den vertrauensvollen und hochwertigen Austausch mit Medienvertretern, die wir persönlich über Neues informieren. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, hinterlassen Sie Ihre Kontaktdaten – wir freuen uns.


Deutschland
Birgit Heinhöfer
Pressestelle BrandTrust Deutschland
und Corporate PR
c/o PR-Büro Heinhöfer
Tel. +49 911 300 34 90
info@pr-heinhoefer.de
www.pr-heinhoefer.de


Österreich
Alma Prüfert
Communications Manager
Tel. +43 664 88 233 772
alma.pruefert@brand-trust.de
www.brand-trust.de


Schweiz
Philipp Metzler
Pressestelle BrandTrust Schweiz
Tel. +41 44 533 50 15
philipp.Metzler@cfactor.ch
www.cfactor.ch

Bilder und Profile zum Download

Klaus-Dieter Koch
Managing Partner

72 DPI  300 DPI

Persönlichkeitsprofil


Jürgen Gietl
Managing Partner

72 DPI  300 DPI

Persönlichkeitsprofil


Achim Feige
Partner

72 DPI  300 DPI

Persönlichkeitsprofil

Unter­nehmens­logo


zum Download (300 DPI)

Unter­nehmens­profil


zum Download